AA_123rf-28172922_svedoliver-123RF.jpg

© svedoliver, 123RF

Pannenhelfer

Fehlersuche in Kontact, Akonadi und Nepomuk

18.06.2014
KDEs Groupware-Client Kontact glänzt zwar mit beeindruckender Funktionsvielfalt, produziert jedoch gelegentlich auch ärgerliche Fehler. Kein Problem – wenn Sie wissen, wo Sie hinlangen müssen.

E-Mail, Kontakte, Kalender, Aufgaben, Notizen, (RSS-)Nachrichten und Journale (Tagebücher) – schon das Standard-Spektrum der Kontact-Module (Abbildung 1) lässt ahnen, dass hier eine Software werkelt, die weit mehr bewerkstelligt als nur E-Mails zu verwalten. Wer dann seinen Account konfiguriert, der findet in den Tiefen der Einstellungsdialoge für jedes dieser Module eine meist lange Liste zusätzlicher Dienste, die zum Einbinden bereitstehen.

Abbildung 1: Kontact will nicht nur einen Mail-Client bieten, sondern ein Personal Information Management (PIM), klassisch Groupware genannt.

Unüberschaubar

Doch nicht alle der zahlreichen Konfigurationsoptionen, Einrichtungsdialoge und Module arbeiten ohne Fehler. Generell gilt: Je neuer das im Standardumfang der KDE SC enthaltene Kontact [1] ausfällt und je länger ein Modul schon dabei ist, umso besser funktioniert es. Im Falle der Kalendermodule (

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist nur für Mitglieder der LinuxCommunity zugänglich, die ein Archiv-Abo der Zeitschrift LinuxUser besitzen. Das Archiv-Abonnement kostet zusätzlich zum Printabo 1 Euro pro Monat und bietet vollen Online-Zugriff auf sämtliche LinuxUser-Artikel, Chat-Workshops und das exklusive LC-Klubforum.

Falls Sie bereits Abonnent eines Archiv-Abos sind, melden Sie sich bitte über das Login-Menü an.

Um ein Archiv-Abonnement abzuschließen, bestellen Sie dieses bitte in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Baloo: Dem semantischen Desktop ein Stück näher
    Die Desktopsuche unter KDE SC 4 verbrauchte bisher zu viele Ressourcen und ließ eine ansprechend gestaltete Suchmaske vermissen. Das Team aus Baloo und Milou will es jetzt besser machen.
  • KDE 4.9 verspricht Besserung

    Auf der Mailingliste des KDE-PIM-Projekts hat der Entwickler Till Adam angekündigt, die für August geplanten KDE-Version 4.9 werde die Fehler beim Lesen der Adressbücher eines Benutzers beheben. Damit beseitigen die Entwickler ein wichtiges Ärgernis, das zahlreiche Anwender zu Mails auf der Mailingliste veranlasst hatte.
  • KDE SC 4.6 Beta bringt KDE-PIM auf Akonadi-Basis

    Mit der erste Betaversion der KDE-4.6-Serie halten einige neue Features bei Anwendungen und im Desktop-Framework Einzug.
  • Kontact Touch und KDE SC 4.6.4

    Das KDE-Projekt hat seine Desktop-Software in Version 4.6.4 veröffentlicht, darunter die überarbeitete Mail- und PIM-Suite Kontact, die erstmals eine Variante für Mobilgeräte mitbringt.
  • KDEs semantischer Desktop
    Über die Dienste von Nepomuk durchsuchen Sie nicht nur flott die Dateien auf Ihrem Rechner: Der semantische Desktop von KDE SC 4.4 hat weit mehr zu bieten.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2014: ANONYM & SICHER

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 0 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Nach Ubdates alles weg ...
Maria Hänel, 15.11.2014 17:23, 4 Antworten
Ich brauche dringen eure Hilfe . Ich habe am wochenende ein paar Ubdates durch mein Notebook von...
Brother Drucker MFC-7420
helmut berger, 11.11.2014 12:40, 1 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu 14.04-Nutzer...
Treiber für Drucker brother MFC-7420
helmut berger, 10.11.2014 16:05, 2 Antworten
Hallo, ich habe einen Drucker, brother MFC-7420. Bin erst seit einigen Tagen ubuntu12.14-Nutzer u...
Can't find X includes.
Roland Welcker, 05.11.2014 14:39, 1 Antworten
Diese Meldung erhalte ich beim Versuch, kdar zu installieren. OpenSuse 12.3. Gruß an alle Linuxf...
DVDs über einen geeigneten DLNA-Server schauen
GoaSkin , 03.11.2014 17:19, 0 Antworten
Mein DVD-Player wird fast nie genutzt. Darum möchte ich ihn eigentlich gerne abbauen. Dennoch wür...