Zusatznutzen

Gerade bei audiovisuellen Inhalten erweist sich ein Bewertungssystem als vorteilhaft, mit dem Sie Ihre persönlichen Präferenzen kennzeichnen. So erkennen Sie auch noch nach längerer Zeit sofort, welcher Film, welches Bild oder welche Musik Ihnen besonders gut gefallen hat. Gcstar eröffnet dazu im Reiter Details eine eigene Bewertungsskala von null bis zehn und zusätzlich ein Eingabefeld für Fremdbewertungen. Außerdem können Sie hier in einem großen Textfeld wahlfrei Kommentare eingeben.

Für jene Filmfreunde, die gerne auch einmal Video-DVDs im Bekannten- und Freundeskreis verleihen, steht in Gcstar im Reiter Verleih eine Möglichkeit zum Verwalten der entsprechenden Medien bereit. Letztere führt es in Listenform samt Angaben zum Entleiher und Verleihdatum auf. So behalten Sie stets den Überblick, welches Medium sich wo befindet.

Fazit

Als einziges Manko der Sammlungsverwaltung Gcstar fiel uns im Selbstversuch auf, dass die Software keinen Listenausdruck der vorhandenen Bestände erlaubt. Sonst gibt sich das Programm keinerlei Blöße: Es arbeitet schnell und stabil, ist ordentlich lokalisiert und weist einen logischen Aufbau samt sinnvoller Kategorien auf. Insbesondere Linux-Anwender, die gleich mehrere unterschiedliche Steckenpferde haben, kommen mit Gcstar dank der zahlreichen Vorlagen für Sammlungstypen voll auf ihre Kosten. 

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...