Wiedergabe

Filmdateien auf der Festplatte oder einem anderen Massenspeicher können Sie mit Gcstar verknüpfen und aus der Software heraus direkt abspielen. Um die Vorführung aus Gcstar heraus zu starten, wechseln Sie im Datensatz in den Reiter Details und klicken auf die Schaltfläche Datei auswählen hinter dem Eingabefeld Videodatei:. Dann wählen Sie im Dateimanager die gewünschte Videodatei aus. Sobald Sie nun auf die rechts daneben befindliche Schaltfläche Wiedergabe klicken, startet der Film. Geschieht dies nicht, so liegt meist eine fehlerhafte Konfiguration der Abspielsoftware vor.

Da Gcstar bei der Wiedergabe von Medien generell auf Drittprogramme zugreift, gilt es, den verwendeten Player mit der Software zu verlinken. Dazu öffnen Sie erneut das Einstellungsmenü und aktivieren im Reiter Pfade den Eintrag Nutze hier angegebene Programme. Nach einem Klick auf die Schaltfläche Programmeinstellungen öffnet sich ein weiteres Fenster, in dem Sie für die einzelnen Medientypen die entsprechenden Anzeige- oder Abspielprogramme definieren (Abbildung 3).

Abbildung 3: Abspielsoftware müssen Sie für eine problemlose Wiedergabe von Inhalten gesondert mit Gcstar verlinken.

Suchen und finden

Gcstar verfügt über eine leistungsfähige Suchfunktion, mit der Sie sich auch in umfangreichen Datenbeständen schnell zurechtzufinden. Im Programmfenster finden Sie in der Schalterleiste ein Fernglas-Symbol, das nach einem Mausklick ein Fenster mit umfangreichen Suchoptionen öffnet (Abbildung 4). Nach Eingabe eines oder mehrerer Suchbegriffe und Parameter klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche Suchen. Das Programm listet nun im Hauptfenster in der Listenansicht die gefundenen Ergebnisse auf.

Abbildung 4: Gcstar bietet eine ausgeklügelte Suchfunktion.

Um bei umfangreichen Sammlungen die Ergebnisliste übersichtlicher zu halten, schalten Sie der Suchanfrage einen Filter vor. Dazu klicken Sie in der Menüzeile des Hauptfensters auf den Eintrag Filter. In den nun angezeigten Gruppen aktivieren Sie jeweils durch Anklicken eines Radiobuttons die dazugehörige Filterfunktion. Dabei geht die Software intelligent vor: In der Gruppe Genre zeigt sie beispielsweise nur diejenigen Genres, die Sie beim Erfassen der Titel definiert haben. In der Gruppe Altersfreigabe subsumiert das Programm nach Anklicken eines Radiobuttons alle Inhalte, die eine kleinere oder gleiche Altersfreigabe erhalten haben.

Die Filter lassen sich kombinieren, um die Suche einzugrenzen. Außerdem können Sie Suchanfragen zur späteren Wiederverwendung abspeichern. Dazu klicken Sie im Menü Filter | Gespeicherte Suchanfragen auf Aktuelle Suchanfrage speichern. Später rufen Sie solche Suchanfragen im gleichen Menü wieder auf. Über Filter | Erweiterte Suche lassen sich zudem einige Parameter ändern. So legen Sie beispielsweise fest, dass Gcstar bei der Altersfreigabe nur nach Datensätzen sucht, die exakt einem Wert entsprechen oder einen bestimmten Zeitrahmen abdecken. Zusätzlich definieren Sie hier unter anderem, ob das Programm bei seiner Suche die Groß- und Kleinschreibung beachtet.

Gcstar eröffnet zudem die Option, für jedes Kriterium unterschiedliche Parameterbereiche zu berücksichtigen. Daneben dürfen Sie auch eigene Definitionen hinzufügen und überflüssige Suchaufträge gegebenenfalls löschen.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 7 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...