Praktische Werkzeuge

Netzwerkverbindungen konfigurieren und Fehler beheben

15.05.2014
,
Mit den leistungsfähigen Werkzeugen der Linux-Kommandozeile kommen Sie Fehlern in der Netzwerkkonfiguration oder im LAN selbst schnell auf die Spur.

Linux und andere Systeme auf Unix-Grundlage bieten in aller Regel mehrere Alternativen zum Lösen eines Problems. Das mag Anwendern mit weniger Erfahrung gelegentlich etwas verwirren, gehört aber zu den bestimmenden Merkmalen der Open-Source-Welt. Netzwerk-Tools bilden da keine Ausnahme: Hier finden Sie eine Reihe von nützlichen Programmen – einige mit ähnlichen Aufgaben, aber auch solche mit einzigartiger Funktion – zum Konfigurieren und Verwalten von Netzwerkverbindungen sowie zur Suche und Behebung von Fehlern.

Dieser Artikel stellt die gängigsten Werkzeuge für die Arbeit mit Netzwerken vor. Er setzt dabei voraus, dass Sie mindestens über grundlegende Kenntnisse von TCP/IP-Netzwerkkonzepten [1] wie Adressierung, Namensauflösung und Routing verfügen [2].

Schnittstellen

Der Befehl ifconfig war und ist immer noch auf vielen Systemen das Standardwerkzeug für die Konfiguration von Netzwerkschnittstellen. Auf neueren Linux-Systemen finden Sie zusätzlich den Befehl ip, hinter dem sich nicht nur eine Neuauflage von Ifconfig verbirgt, sondern der als Arbeitspferd einer neuen Generation von Netzwerkprogrammen arbeitet.

Das Programm ip integriert nicht nur die Funktion einiger älterer Tools, sondern bietet eine einheitliche Syntax für alle Funktionen. Im Gegensatz dazu bilden die im Paket net-tools bereitgestellten Werkzeuge, zu denen auch Ifconfig zählt, eine breite Sammlung von eigenständigen Hilfsprogrammen, die voneinander unabhängig entstanden.

Ip gehört zum Paket iproute. Dank der Ähnlichkeit zwischen den einzelnen Werkzeugen aus diesem Paket

...

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist nur für Mitglieder der LinuxCommunity zugänglich, die ein Archiv-Abo der Zeitschrift LinuxUser besitzen. Das Archiv-Abonnement kostet zusätzlich zum Printabo 1 Euro pro Monat und bietet vollen Online-Zugriff auf sämtliche LinuxUser-Artikel, Chat-Workshops und das exklusive LC-Klubforum.

Falls Sie bereits Abonnent eines Archiv-Abos sind, melden Sie sich bitte über das Login-Menü an.

Um ein Archiv-Abonnement abzuschließen, bestellen Sie dieses bitte in unserem Online-Shop.

LinuxUser-Artikel werden 12 Monate nach der Erstveröffentlichung automatisch freigeschaltet. Weitere Artikel aus der Zeitschrift LinuxUser finden Sie im Archiv.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 7 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...