Neues auf den Heft-DVDs

Heft-DVD-Inhalt 02/2014

16.01.2014

Manjaro 0.8.8

Wer eine einfach zu administrierende und gleichzeitig gut ausgestattete Distribution sucht, liegt mit Manjaro 0.8.8 goldrichtig. Die Rolling-Release-Distribution basiert auf dem Linux-Urgestein Arch Linux und arbeitet aktuell mit dem Kernel 3.10.20, weitere stehen zur Installation bereit. Daneben punktet das System mit einem umfangreichen Multimedia-Support. Der Paketmanager Pamac der XFCE-Variante unterstützt in der vorliegenden Version auch die Installation von Software aus dem Arch User Repository (AUR). Der grafische Installationsassistent Thus erfuhr ebenfalls ein Update, in erster Linie verbesserten die Entwickler seine Bedienbarkeit. Sowohl optisch als auch technisch erinnert er an den von Canonical verwendeten Installer.

Seite A der ersten Heft-DVD enthält die 64-Bit-Version von Manjaro Linux mit XFCE-Desktop, die Rückseite die 32-Bit-Versionen mit XFCE und Openbox.

Linux Mint 16

Wem Ubuntu gefällt, aber nicht dessen umstrittene Oberfläche Unity, der findet in Linux Mint 16 eine adäquate Alternative. Die auf Ubuntu 13.10 basierende Distribution setzt stattdessen auf die Desktop-Manager Cinnamon 2.0, einem Gnome-3-Fork, und Mate 1.6, einer Weiterentwicklung von Gnome 2. Beide zeigen sich nicht nur wesentlich benutzerfreundlicher, sondern auch um einiges schneller als Unity. Die modifizierte Benutzerverwaltung macht es Anwendern leichter, ihre Account-Einstellungen, Namen, Passworte und Login-Bildchen zu ändern. Administratoren steht ein neues grafisches Werkzeug zur Verfügung, mit dem sie Nutzer und Gruppen zu verwalten.

An Software bringt Linux Mint die üblichen Verdächtigen mit. Dazu zählen die LibreOffice-Suite in Version 4.1.2.3, der Firefox-Browser 24 und der multimediale Alleskönner VLC 2.0.8. Gimp liegt in der relativ aktuellen Version 2.8.6 bei, der beliebte IRC-Client Xchat in 2.8.8. Seite A der ersten DVD enthält die 64-Bit-Version mit Cinnamon als Desktop-Umgebung, Seite B jeweils die 32-Bit-Versionen mit Cinnamon und Mate.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Neues auf den Heft-DVDs
    Jeden Monat erscheinen neue, spannende Distributionen. Auf den Datenträgern zu dieser Ausgabe finden Sie eine Auswahl, die die Artikel im Heft optimal ergänzt und Ihnen so einen zeitraubenden Download erspart.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie nicht nur topaktuelle Distributionen, sondern auch die passenden Programme zu den Artikeln.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Nur mit dem optimalen System und der richtigen Software nutzen Sie das volle Potenzial Ihres Rechners. Mit der Heft-DVD erhalten Sie neben topaktuellen Distributionen auch die passenden Programme zu den Artikeln im Heft.
  • Neues auf den Heft-DVDs
    Ubuntu 15.04 "Vivid Vervet" LU-Megapack, Debian 8 "Jessie", KaOS 2015.04, Q4OS 1.2 "Orion"
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...