Neues auf den Heft-DVDs

Heft-DVD 01/2014

19.12.2013

Antergos 2013.11.17

Das Arch-Linux-Derivat Cinnarch gibt es nicht mehr, die Nachfolge tritt Antergos 2013.11.17 an – in der mittlerweile dritten Version in diesem Jahr. Antergos ist vollständig binärkompatibel zu seiner Basis Arch Linux, sodass Ihnen deren sechs Repositories auch hier uneingeschränkt zur Verfügung stehen. Der grafische Installer Cnchi, der bereits beim Booten erscheint bietet Ihnen an, die Distribution zunächst zu testen oder wahlweise mit einem CLI-Installer oder einer grafischen Routine auf die Festplatte zu packen.

Als Desktop kommt Gnome 3 zum Einsatz, die Paketverwaltung übernimmt PacmanXG. Der Micro-Blogging-Client Hotot ermöglicht den schnellen und komfortablen Zugriff auf Twitter und Konsorten. Der Media-Player Xnoise übertrumpft sogar den wieselflinken SMPlayer in Sachen Geschwindigkeit. Als Webbrowser dient Google Chrome in der aktuellen Variante 31.0. Mit Gedit befindet sich außerdem der Standard-Texteditor von Gnome in der Sammlung. Sie finden sowohl die 32- als auch 64-Bit-Variante als bootbare Versionen auf der Heft-DVD.

Simplicity Linux 13.10

Das auf der Mini-Distribution Puppy Linux aufbauende Simplicity Linux 13.10 bietet sich als vollwertige Desktop-Distribution an, die aber aufgrund ihres schlanken Unterbaus auch auf älterer Hardware läuft. Im Gegensatz zu Puppy enthält Simplicity jedoch auch größere Programme wie Gimp oder LibreOffice. Die Desktop-Variante startet wie Puppy als Live-System, als Arbeitsoberfläche dient LXDE.

Mit einer am unteren Bildschirmrand aufklappenden, animierten Starterleiste und einer horizontalen Panelleiste am oberen Bildschirmrand erinnert das System optisch an Mac OS X. Die Verwaltungs- und Konfigurationstools übernimmt Simplicity größtenteils von Puppy. Die Entwickler liefern die Distribution in den Geschmacksrichtungen Desktop, Netbook und Obsidian aus. Alle Versionen finden Sie als ISO-Images im Verzeichnis /LU/simplicity/ der Heft-DVD. Die Desktop-Variante startet zusätzlich direkt vom Datenträger.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 07/2015: Daten sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt
Druckeranschluss DCP-195C
heide marie voigt, 29.06.2015 10:35, 1 Antworten
installiert ist linux ubuntu 15.04 offenbar auch der treiber für den Drucker DCP-195C. Die Konta...
keine arbeitsleiste beim einloggen
heide marie voigt, 27.06.2015 13:31, 0 Antworten
seit der neu-installierung von linux ubuntu 15.04 erscheint die arbeitsleiste rechts oben erst na...
raid platte an linux mint 17.1
andreas schug, 23.06.2015 19:44, 1 Antworten
folgende thematik NAS Iomega Storage Center wird auf einmal nicht mehr im netzwerk erkannt .....
SUSE 13.2 - Probleme mit kmail
kris kelvin, 03.06.2015 13:26, 2 Antworten
Hallo, nach dem Umstieg auf 13.1 hatte ich das Problem, daß kmail extrem langsam reagierte. Nun...