Home / LinuxUser / 2013 / 09 / Topaktuelle, fehlerbereinigte Knoppix-Version direkt vom Entwickler

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Runderneuert

Topaktuelle, fehlerbereinigte Knoppix-Version direkt vom Entwickler

Bugs

Nach Freigabe von Knoppix 7.2.0 fanden einige Nutzer der Textkonsole (Bootoptionen adriane oder knoppix 2) heraus, dass das Einbinden von NTFS-Partitionen mit mount dort nicht funktioniert. Darüber hinaus verweigerte der Flashdisk-Installer aufgrund einer zu großzügig bemessenen Textfenster-Geometrie (normalerweise nur 80x25) den Dienst. Beide Fehler sind in der vorliegenden Version 7.2.0f behoben.

Noch existent, weil erst nachträglich entdeckt, ist ein Bug beim Booten der 64-Bit-Version via UEFI. Hier startet automatisch statt der deutschen GUI-Version von Knoppix das Adriane-System in Englisch. Um dies zu beheben, ändern Sie auf dem erzeugten USB-Stick die Datei /boot/syslinux/syslnx64.cfg: Statt DEFAULT adriane64 tragen Sie DEFAULT knoppix64 ein und ersetzen in allen APPEND-Zeilen lang=en durch lang=de.

Das Hintergrundbild für Knoppix 7.2 soll übrigens keineswegs einen "Bug im Code" symbolisieren: Es zeigt vielmehr in grüner Schrift den Quelltext des dargestellten "Leuchtkäfers" für den quelloffenen Fraktalgenerator Apophysis für Windows. Weitere Aktualisierungen und Hinweise zum neuen Release sind in den Release Notes [3].

Ausblick

Derzeit befindet sich bereits das nächste Knoppix-Release in Vorbereitung. Zu den geplanten Neuerungen zählen unter anderem UEFI-Boot-Unterstützung für das Festplatten-Schnellinstallationsprogramm 0wn, eine automatische Blattlagenerkennung für das Scanner- und Texterkennungsmodul Adriane-ocr und das Finden einer funktionsfähigen Kombination des grafischen Screenreaders Orca mit Firefox/Iceweasel, damit blinde Computeranwender diesen Browser wieder nutzen können. 

Infos

[1] Knoppix: http://knopper.net/knoppix/

[2] Anonym surfen: Thomas Leichtenstern, "Scheibchenweise", LU 09/2013, S. ###, http://www.linux-community.de/30042

[3] Knoppix 7.2 Release Notes: http://knopper.net/knoppix/knoppix720.html

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...