Tor einrichten

Die Konfigurationsdaten von Tor enthält die Datei /etc/tor/torrc. Hier fügen Sie direkt nach der Zeile ## https://www.torproject.org/docs/faq#torrc die Passage aus Listing 6 ein. Damit Tor wie dort angegeben seine Meldungen in der Datei notices.log protokollieren kann, gilt es diese erst einnal anzulegen und mit den notwendigen Rechten zu versehen (Listing 7).

Listing 6

Log notice file /var/log/tor/notices.log
VirtualAddrNetwork 10.192.0.0/10
AutomapHostsSuffixes .onion,.exit
AutomapHostsOnResolve 1
TransPort 9040
TransListenAddress 192.168.42.1
DNSPort 53
DNSListenAddress 192.168.42.1

Listing 7

# touch /var/log/tor/notices.log
# chown debian-tor /var/log/tor/notices.log
# chmod 644 /var/log/tor/notices.log

Abschließend starten Sie Tor mit dem Aufruf service tor start. Damit auch dieser Dienst nach dem Reboot automatisch startet, tippen Sie noch update-rc.d tor enable ein.

Um Tor zu nutzen, müssen Sie sich zukünftig nur noch mit dem gewünschten Device am neuen WLAN einloggen. Ob das Konstrukt wie gewünscht funktioniert, zeigt ein Aufruf der Seite https://check.torproject.org (Abbildung 2). Im Erfolgsfall erscheint die Meldung Congratulations. Your browser is configured to use Tor.

Abbildung 2: Beim Man-in-the-Middle-Angriff schiebt ein Angreifer dem Sender einen gefälschten öffentlichen Schlüssel unter (schwarz-grün) und fängt zugleich die Mail ab. Er entschlüsselt sie mit seinem eigenen zum untergeschobenen passenden privaten Schlüssel (schwarz-rot) und verschlüsselt sie sofort erneut mit dem authentischen öffentlichen Schlüssel (grün). Der Adressat sieht nur die mit dem richtigen Schlüssel chiffrierte Nachricht.

Fazit

Onion Pi ermöglicht Ihnen den transparenten Betrieb eines Tor-Servers und damit das Anonymisieren des wichtigsten Identifikationsmerkmals, sprich: der IP-Adresse. Das lästige Konfigurieren einzelner Client-Anwendungen gehört damit der Vergangenheit an: Anders als ein lokal betriebener Tor-Proxy anonymisiert dieses Konstrukt nicht nur den Datenstrom einiger, weniger Anwendungen, sondern Ihren gesamten Internet-Datenverkehr. 

Infos

[1] Onion Pi: http://learn.adafruit.com/onion-pi

[2] Raspbian: http://www.raspberrypi.org/downloads

[3] Iptables im Überblick: Markus Nasarek, "Feuerfest", LU 01/2007, S. 28, http://www.linux-community.de/11961

[4] Amazons "1Button App": http://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazons-Einkaufshilfe-spioniert-Nutzer-aus-1916578.html

[5] Anonym surfen: T.Leichtenstern, "Scheibchenweise", LU 09/2013, S. ###, http://www.linux-community.de/30042

Der Autor

Valentin Höbel arbeitet bei der Linux Information Systems AG als Technischer Projektleiter. Wenn er dort nicht gerade Kunden von Linux überzeugt, beschäftigt er sich in seiner Freizeit mit Kickern, seinem Lieblingsbetriebssystem und dem Raspberry Pi.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Leap 42.1 und LibreOffice
Heinz Kolbe, 09.02.2016 21:54, 0 Antworten
Moin moin, auf meinem Notebook habe ich Leap 42.1 und Win 10 installiert. Alles läuft rund nur...
Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...