Kompletter Workflow

Einen Sonderfall stellt der Tonemapping-Operator Mantiuk '06 dar. Er verursacht oft Probleme mit einfarbigen Flächen und deren Kanten – etwa bei Gebäudekanten vor einen "flauen" Himmel. In solche Fällen sollten Sie Mantiuk '06 schlicht nicht einsetzten. Was aber, wenn gerade dieses Verfahren in anderen Bildteilen besonders gute Resultate zeigt? Nun, dann kombinieren Sie eben die Bereiche in mehreren Ebenen. Dazu eignet sich Gimp ganz besonders. Dort laden Sie zwei oder mehr fertig bearbeitete LDR-Aufnahmen als Ebenen in ein Bild. Anschließend entfernen Sie beispielsweise den Himmel dort, wo die Probleme auftreten.

Das klappt am einfachsten, indem Sie der Ebene, aus der Sie den Himmel entfernen wollen, einen Alpha-Kanal hinzufügen (Ebene | Transparenz | Alphakanal hinzufügen). Dann legen Sie diese über die Ebene, deren Himmel Sie verwenden wollen. Nun können Sie mit Radiergummi den Himmel "wegradieren". Keine Sorge, wenn Sie aus Versehen zu viel entfernen: Mit der Einstellung Un-Radieren befördern Sie zu viel Entferntes schnell wieder ins Bild. Alternativ nutzen Sie eine Ebenenmaske, die gleiches möglich macht. Die erste Methode bietet allerdings den Vorteil, dass Sie anschließend über Ebene | Transparenz | Auswahl aus Alphakanal eine Auswahl aus der Ebene erzeugen und auf anderen Ebenen weiter verwenden können.

Sonderfälle

Neben RAW-Dateien verarbeitet Luminance auch HDR-Bilder in den Formaten OpenEXR, Radiance RGBE, TIFF (16/32 Bit, Float und LogLuv) sowie PFS und JPG. Das letzte mag etwas verwundern, da es sich ja dabei um ein typisches LDR-Format handelt. Die Ergebnisse fallen aber auch hier gar nicht so schlecht aus, wie Abbildung 5 zeigt.

Einen weiteren Sonderfall stellen Nachtaufnahmen dar. Als größtes Problem bei diesen Bildern erweist sich immer wieder das Rauschen der Sensoren, das sich in Form farbiger Muster – oft auch noch streifen- oder wellenförmig und damit sehr auffällig – im dunklen Hintergrund abzeichnet. Mit stark aufrauend wirkenden Operatoren wie Mantiuk '06 erhalten Sie hier völlig unrealistisch wirkende Strukturen, die meist störend wirken (siehe Abbildung 2, oben links). Hier hilft oft der Fattal-Algorithmus weiter, der speziell die Rauschunterdrückung (Button Noise Reduction) unterstützt. Aber auch anderen Operatoren können mit geeigneten Parametern gute Resultate erzielen.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 7 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Kontrastreich
    Luminance HDR ist die wichtigste freie Software zum Erstellen von HDR-Bildern. Die kürzlich veröffentlichte Version 2.5 bekam viele Neuerungen spendiert und macht es den Anwendern deutlich leichter.
  • Licht und Schatten
    Mit Photomatix stellt HDRsoft den ersten kommerziellen HDR-Konverter für Linux vor. Da stellt sich die Frage, ob die Bezahlsoftware mehr leistet als freie Gegenstücke wie das beliebte Luminance HDR.
  • Heft DVD-Inhalt 08/2013
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 03/2018 NEUE DISTRIBUTIONEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 0 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...
XSane-Fotokopie druckt nicht mehr
Wimpy *, 30.01.2018 13:29, 2 Antworten
openSuse 42.3 KDE 5.8.7 Seit einem Software-Update druckt XSane keine Fotokopie mehr aus. Fehler...
TOR-Browser stürzt wegen Wikipedia ab
Wimpy *, 27.01.2018 14:57, 0 Antworten
Tor-Browser 7.5 based on Mozilla Firefox 52.8.0 64-Bit. Bei Aufruf von http: oder https://de.wi...
Wifikarte verhindert Bootvorgang
Maik Kühn, 21.01.2018 22:23, 1 Antworten
iwlwifi-7265D -26 failed to load iwlwifi-7265D -25 failed to load iwlwifi-7265D -24 failed to l...