Extras

Über den Menüpunkt zC | erase data in a device eröffnet Zulucrypt besonders sicherheitsbewussten Anwendern die Möglichkeit, bestehende Daten in einem Container physikalisch zu löschen. Dazu überschreibt es den gesamten Container-Inhalt mit Zufallszeichen, was eine Rekonstruktion der zuvor vorhandenen Daten unmöglich macht. Der Container selbst bleibt dabei erhalten.

Um die sichere Löschfunktion zu aktivieren, müssen Sie jedoch zunächst die verschlüsselten Laufwerke aushängen. Noch eingehängte Laufwerke lassen sich nicht von überflüssigen Datenbeständen befreien.

Fazit

Mit Zulucrypt erhalten Sie ein kleines, aber leistungsfähiges Verschlüsselungsprogramm, das sich aufgrund seiner Funktionsvielfalt für jeden Bedarf eignet. Im Test arbeitete die Software sehr stabil und ohne das geringste Problem. Dabei erfreute das Programm durch seine hohe Arbeitsgeschwindigkeit: So gelang das Anlegen verschlüsselter Laufwerke von GByte-Größe innerhalb kurzer Zeit, und selbst bei größeren Containern erfolgte das Löschen binnen weniger Sekunden.

Als größtes Manko von Zulucrypt erwies sich neben der aufgrund fehlender Distributionspakete umständlichen und zeitaufwändigen Installation die noch fehlende deutsche Lokalisierung. Haben Sie jedoch diese Hürden erst genommen, so erhalten Sie mit Zulucrypt ein höchst nützliches Werkzeug, das die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten signifikant erhöht. 

Glossar

LUKS

Das Linux Unified Key Setup erweitert die verschlüsselten Daten um einen 592 Byte großen Header, der Metadaten sowie bis zu acht Schlüssel aufnimmt [4].

AES

Advanced Encryption Standard. Frei verfügbares, offen gelegtes symmetrisches Kryptosystem mit einer Blocklänge von 128 Bit und Schlüssellängen von wahlweise 128, 192 oder 256 Bit. AES wurde Ende der 90er Jahre auf Anforderung der US-Behörden entwickelt und ist in den USA für staatliche Dokumente mit höchster Geheimhaltungsstufe zugelassen.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Multitool
    Zulucrypt versammelt eine ganze Reihe von Verschlüsselungsmethoden für komplette Volumes unter einer grafischen Oberfläche, lässt sich aber trotzdem leicht bedienen.
  • Beerdigt
    Tomb erzeugt und verwaltet Crypto-Container mithilfe bewährter Bordmittel wie Dm-crypt und LUKS. Daher funktioniert das Zsh-Skript auf so gut wie jedem Linux-System.
  • Passende Oberfläche
    Viele Werkzeuge zum Verschlüsseln verzichten auf eine grafische Oberfläche. SiriKali liefert diese nach.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 10/2017: Daten retten & sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...