Fazit

Das Network Security Toolkit glänzt vor allem durch die Vielzahl an Programmen und Diensten, die Sie bei anderen Distributionen zum größten Teil einzeln und mühsam nachinstallieren müssen. Die meist von der Kommandozeile aus zu startenden Applikationen bieten bereits eine sinnvoll Konfiguration. Zu den Highlights gehören das webbasierte Interface, das für die meisten Anwendungen eine einheitliche Bedienoberfläche bietet, sowie die Geolocation-Software, die IP-Adressen lokal zuordnet.

Aufgrund vieler Anleitungen zu den jeweiligen Programmen, die im Webbrowser im unteren Fensterbereich verlinkt sind, erhalten Sie zudem schnell und unkompliziert nähere Informationen. Einziges Manko ist die fehlende deutsche Lokalisierung der im Webbrowser genutzten Oberfläche. Da jedoch die meisten Anzeigen selbsterklärend ausfallen, dürften die in englischer Sprache vorhandenen Erläuterungen in der Regel ausreichen. 

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare
Cool!
Netzwerk Monitoring (unangemeldet), Donnerstag, 27. Juni 2013 16:30:12
Ein/Ausklappen

Wirklich interessanter Artikel - danke fürs teilen :)

LG,
Christian von <a href="http://telenet.de/produkte-.../social-crm/">Netzwerk Monitoring</a>



Bewertung: 147 Punkte bei 21 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

LU 08/2015: Cloud-Speicher

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 1 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt