Designfrage

Die Arbeitsfläche von Focuswriter lässt sich über den Menüpunkt Einstellungen | Designs fast nach Belieben an die eigenen Vorlieben anpassen. Über Hinzufügen erstellen Sie dazu ein neues Aussehen und versehen es mit der gewünschten Hinter- und Vordergrundfarbe oder sogar einem Hintergrundbild (Abbildung 3). Auch die Schrift des Textes lässt sich den eigenen Wünschen anpassen.

Abbildung 3: Die minimalistische Oberfläche von Focuswriter lässt sich umfassend an den eigenen Geschmack anpassen.

Die Website http://blog.scrybr.com hält gut zwei Dutzend Focuswriter-Designs für fast jeden Geschmack bereit. Sie importieren die Vorlagen nach dem Entpacken über den Design-Dialog. Zwar wird diese inoffizielle Website nicht mehr gepflegt, und Focuswriter übernimmt beim Import die angebotenen Schriften auch nicht immer. Dennoch sind die hier angebotenen Hintergründe einen Blick wert.

Fazit

Focuswriter bietet eine höchst gelungene Umsetzung der Idee des ablenkungsfreien Schreibens. Damit positioniert sich das Tool als angenehme Hilfe nicht nur für Vielschreiber. Dank des verwendeten Standard-Formats ODT lassen sich die erstellten Texte im Nachhinein problemlos in OpenOffice weiter layouten. 

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 2 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 4 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...
Linux und W7 im Netz finden sich nicht
Oliver Zoffi, 06.02.2015 11:47, 3 Antworten
Hallo! Ich verwende 2 PCs, 1x mit W7prof 64 Bit und einmal mit Linux Mint 17 64 Bit, welches ich...
Rootpasswort
Jutta Naumann, 29.01.2015 09:14, 1 Antworten
Ich habe OpenSuse 13.2 installiert und leider nur das Systempasswort eingerichtet. Um Änderungen,...