Home / LinuxUser / 2013 / 03 / Virtuelle Desktops im Webbrowser mit Phpvirtualbox

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Fernsteuerung

Virtuelle Desktops im Webbrowser mit Phpvirtualbox

Im Einsatz

In Summe unterstützt Phpvirtualbox fast alle Funktionen, die Sie in der Qt-Oberfläche finden (Abbildung 5). Das umfasst das Starten und Stoppen von virtuellen Maschinen (Pause, ACPI-Shutdown oder Save/Discard-State), Snapshots, das Konfigurieren von VMs sowie das Importieren und Exportieren virtueller Maschinen. Daneben bietet Phpvirtualbox den Zugriff auf virtuelle Maschinen über eine emulierte Konsole. Einzelheiten finden sich im Bereich Features auf der Projektseite. Sogar das Durchreichen von USB-Geräten nach Bedarf ermöglicht das PHP-Interface (Abbildung 6).

Abbildung 5

Abbildung 5: Phpvirtualbox unterstützt das Anlegen und Konfigurieren von virtueller Maschinen.

Abbildung 6

Abbildung 6: Bei Bedarf reichen Sie einzelne USB-Geräte über Passthrough an das Gastsystem durch.

Zwar bietet Phpvirtualbox nahezu alle wichtigen Einstellungen, zum Anzeigen des Bildschirminhalts laufender virtueller Maschine benötigen Sie jedoch wie eingangs erwähnt einen RDP-Client. Der in Virtualbox enthaltene RDP-Server gehört allerdings zu den nicht freien Komponenten des Programms und steht daher nur bereit, wenn Sie Oracles kostenloses Extension-Pack für Virtualbox installieren.

Die Bildschirmausgabe erfolgt deutlich flüssiger als etwa bei einem VNC-Client. Das Aktivieren des RDP-Servers funktioniert genauso wie beim Qt-Client: Klicken Sie dazu wahlweise im Hauptfenster von Phpvirtualbox direkt auf dem Link Anzeige oder in der Symbolleiste auf das Symbol Ändern, gefolgt von einem Klick auf den Menü-Eintrag Ändern.

Ein dritter Weg führt über den Punkt Maschine | Ändern in der Menüleiste von Phpvirtualbox. In jedem Fall öffnet sich der Konfigurationseditor für die links markierte virtuelle Maschine. Bei den letzten beiden Varianten müssen Sie allerdings noch zum Bereich Anzeige navigieren und im Reiter Fernsteuerung das Häkchen bei Server aktivieren setzen.

Abbildung 7

Abbildung 7: Der in Virtualbox enthaltene RDP-Server ist der Schlüssel zum grafischen Zugriff aus der Ferne.

Danach legen Sie gegebenenfalls noch den für die jeweiligen virtuellen Maschinen zu verwendenden TCP-Port fest. Nutzen Sie mehr als eine virtuelle Maschine gleichzeitig, sollten Sie darauf achten, verschiedene Ports anzugeben.

Läuft auf dem Server eine grafische Oberfläche (bevorzugt KDE), dann können Sie selbstverständlich auch direkt auf dem Server einen RDP-, VNC- oder (noch besser) NX-Server aufsetzen, was Ihnen schon mal grafischen Zugang zur Qt-Benutzeroberfläche von Virtualbox verschafft. Wahlweise rufen Sie die entfernte Virtualbox-GUI via SSH und X11 von Ihrem Arbeitsplatz aus auf.

Melden Sie sich dazu auf dem Server mit ssh -X -l Vbox-User Server als derjenige Benutzer an, unter dessen Account Virtualbox auf dort läuft, und rufen Sie dann in der SSH-Sitzung virtualbox auf (Abbildung 8).

Abbildung 8

Abbildung 8: So geht's auch: Zugriff auf ein auf dem Server installiertes Virtualbox via SSH.

Nicht uncharmant und schnell zu realisieren ist auch die Idee, direkt auf dem Server einen RDP- oder NX-Server zu installieren. Letzterer bietet deutlich mehr Performance als etwa VNC. Die GPL-Implementation "FreeNX Server" findet sich in den Paketquellen nahezu jeder Distribution.

Wahlweise können Sie auch die inzwischen proprietäre, nichtsdestotrotz aber kostenlos verfügbare Original-Version von Nomachine installieren, die "NX Free Edition for Linux", was aber für unser Szenario keinen Vorteil birgt. Die GPL-Version lässt sich im Handumdrehen einrichten, sofern Sie die SSH-Authentifizierung verwenden (Abbildung 9).

Abbildung 9

Abbildung 9: So geht's noch besser: Zugriff auf ein auf dem Server installiertes Virtualbox via NX-Protokoll.

Fazit

Bei Phpvirtualbox handelt es sich zweifellos um ein nützliches Werkzeug für Virtualbox-Anwender. Das Tool zeigt eindrucksvoll, was moderne Webtechnologien mit PHP und Ajax zustande bringen. Der Aufwand zur Inbetriebnahme ist zudem wesentlich kleiner, als dieser Beitrag möglicherweise suggeriert. Die Vorteile einer zentrale Instanz wiegen die Mühe auf jeden Fall auf. 

Infos

[1] Phpvirtualbox:http://code.google.com/p/phpvirtualbox

[2] Gnome Boxes: Th. Drilling, "Schlicht und einfach", LU 02/2013, S. 70, http://www.linux-community.de/27688

[3] Download:http://code.google.com/p/phpvirtualbox/downloads/list

[4] Phpvirtualbox-Wiki: http://code.google.com/p/phpvirtualbox/wiki/Installation

[5] Virtualbox-Lizenz:https://www.virtualbox.org/wiki/Virtualbox_PUEL

[6] Virtualbox herunterladen:https://www.virtualbox.org/wiki/Linux_Downloads

[7] Virtualbox Extension Pack:https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads

[8] Vboxwebsrv und Verzeichnisdienste: http://code.google.com/p/phpvirtualbox/wiki/AuthenticationModules

[9] Paremeter und Optionen von Vboxwebsrv: http://code.google.com/p/phpvirtualbox/wiki/vboxwebServiceConfigLinux

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...