Home / LinuxUser / 2013 / 03 / Stärken und Schwächen des kommenden Calligra 2.6

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Vereinzelte Blüten

Stärken und Schwächen des kommenden Calligra 2.6

Fazit

Die Module der Calligra-Suite bieten eine stimmige, schön anzusehende Oberfläche, die geradezu dazu einlädt, die Software zu nutzen. Allerdings gleichen einige Anwendungen gewissen italienischen Automobilen: Zwar optisch ansprechend, weisen sie kleine Fehler auf, die unter Umständen drastische Folgen nach sich ziehen.

In der aktuellen Version kam es im Test zu Problemen beispielsweise beim Umstellen der Sprache für die Rechtschreibprüfung oder beim Wiederherstellen eines komplexen Dokuments nach einem Absturz. So etwas macht hinterlässt einen schalen Nachgeschmack, insbesondere wenn es ausgerechnet bei der Textverarbeitung auftritt, der wichtigsten Komponente jeder Bürosuite.

Die Idee hinter dem neuen Modul Author erscheint pfiffig. Allerdings stellt sich angesichts der wenigen gegenüber Words ergänzten Funktionen die Frage, ob dafür wirklich ein eigene Anwendung nötig war. Möglicherweise hätten die Entwickler Ressourcen und Energie zunächst lieber ganz auf die wichtigen Werkzeuge wie die Textverarbeitung konzentrieren sollen.

Es bleibt zu hoffen, dass die Calligra-Entwickler weiter am Ball bleiben und ihre Software bald auf eine solidere Basis stellen. Solange sollten Sie sich aus dem Calligra-Angebot die Perlen heraussuchen. Zu denen zählen insbesondere die Projektverwaltung Plan sowie die Tabellenkalkulation Sheets. Auch die Präsentationssoftware Stages liefert ein äußerst positives Beispiel für Stabilität und durchdachten Funktionsumfang. Es eignet sich insbesondere als intuitivere Alternative zu Impress aus dem LibreOffice-Paket.

Wer gerne am PC zeichnet, sollte sich zudem das an dieser Stelle nur am Rand erwähnte Krita näher ansehen: Auch das läuft bombnenstabil und macht einen sehr ausgereiften Eindruck. 

Glossar

EPUB

Electronic Publication. Offener Standard für elektronische buchorientierte Dokumente, der sich für die Anzeige auf Mobilgeräten eignet. Dank dynamischem Textfluss passt sich der Inhalt an den verwendeten Bildschirms an.

Mobi

Kurzform für Mobipocket. Ein für Amazons Kindle optimiertes Format, das unterschiedliche Schriftgrößen unterstützt.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 80 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...