Alternative Startmedien

Subnotebooks, Ultrabooks und Netbooks verfügen meist nicht über interne optische Laufwerke. Das bedeutet, dass Sie Tails auf diesen Geräten in der DVD-Version nur von einem externen Laufwerk starten können. Das Betriebssystem bietet jedoch die Möglichkeit, aus dem laufenden Betrieb von DVD einen bootfähigen USB-Stick anzulegen. Sie rufen dazu im Menü Anwendungen | Werkzeuge oder im Menü Anwendungen | Tails den Eintrag Tails USB Installer auf.

Das sich öffnenden Programmfenster bietet Ihnen drei praktisch selbsterklärende Optionen zur Auswahl an: Für die Neuanlage eines bootfähigen Systems wählen Sie die erste Schaltfläche Clone & Install, während der Eintrag Clone & Upgrade ein bestehendes System auf einem USB-Stick auf den aktuellen Stand bringt.

Die dritte Option Upgrade from ISO erlaubt, ein bereits auf einem USB-Stick vorhandenes Tails-System von einem ISO-Image aus zu aktualisieren. Sie brauchen also eine neue Tails-Version nicht erst umständlich auf einen optischen Datenträger zu brennen, sondern installieren direkt aus einem heruntergeladenen ISO-Image. Die Routine legt nach zwei Sicherheitsabfragen das System innerhalb weniger Minuten bootfähig auf dem USB-Stick an.

Dauerhaft

Um persönliche Daten dauerhaft und verschlüsselt zu speichern, bietet Tails die Möglichkeit, einen speziellen Bereich auf dem USB-Stick anzulegen. Allerdings erlaubt es das System nicht, diesen Bereich anzulegen, wenn Sie das Betriebssystem von DVD gestartet haben.

Sobald Sie Tails jedoch von einem USB-Stick aus nutzen, legen Sie das Laufwerk über das Menü Anwendungen | Werkzeuge | Configure persistent volume an. Tails modifiziert den USB-Stick nun dahingehend, dass ein Verzeichnis bereit steht, in dem Sie Daten verschiedenster Art dauerhaft und verschlüsselt ablegen.

Ein Passwort sichert den Zugriff auf das Laufwerk: Erst nach Eingabe der Passphrase bindet das System den Bereich ein. Benötigen Sie das Laufwerk nicht mehr, löschen Sie es über den Menüpunkt Delete persistent volume. Ein erneutes Anlegen klappt jederzeit, die Daten gehen aber verloren.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 2 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Distribution Tails stopft Sicherheitslücken und aktualisiert Software
    Mit Tails sollen Anwender anonym und sicher im Internet surfen. Die jetzt freigegebene Version 3.2 stopft vor allem einige Sicherheitslücken, weshalb Anwender möglichst schnell umsteigen sollten.
  • Anonym und sicher Surfen mit Tails
    Benötigen Sie eine anonyme Verbindung ins Netz, ist Tails 0.19 genau das Richtige für Sie: Das Live-System verschleiert beim Surfen und Mailen sämtliche Spuren.
  • Sicher ist sicher
    Wer im Internet inkognito unterwegs sein will, muss viel Fachwissen und Zeit mitbringen, um sein System gegen Lauscher abzusichern. Tails erspart Ihnen diese Arbeit und bringt Sie sicher und anonym online.
  • Tails 1.7 veröffentlicht
    Das Live-System Tails ermöglicht das sichere und anonyme Surfen im Internet. Die Entwickler haben jetzt eine neue Version veröffentlicht, die nehmen zahlreichen Fehlerkorrekturen auch zwei kleine Neuerungen bereithält. Anwender sollte wie immer schnellstmöglich auf die neue Version umsteigen.
  • Live-System Tails bietet Tool für anonymes File-Sharing
    Die Distribution Tails richtet sich an alle, die anonym im Internet surfen möchten. Die jetzt freigegebene Version 2.10 bringt ein neues File-Sharing-Programm mit, aktualisiert die enthaltene Software und wartet mit ein paar kleineren Änderungen auf.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...