Home / LinuxUser / 2013 / 02 / Slides erstellen mit der LaTeX-Klasse Beamer

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

In Szene gesetzt

Slides erstellen mit der LaTeX-Klasse Beamer

Folien und Handouts

Ist die Präsentation fertig, geht es daran, die Folien und das Handout zu erstellen. Durch das plattformunabhängige PDF-Format stellen Sie sicher, dass Ihre Präsentation nicht nur auf dem eigenen Computer funktioniert, sondern auch auf fremden Rechnern. Bei der Präsentation zeigen Sie die Folien mit einem beliebigen PDF-Betrachter an.

Üblicherweise ermöglichen PDF-Betrachter die Anzeige im Vollbildmodus [3]. Die Darstellung entspricht dem, was Sie von anderen Präsentationsprogrammen kennen. Auf Knopfdruck blättern Sie weiter, mit den Pfeiltasten navigieren Sie in der Präsentation.

LaTeX erzeugt in allen Folien rechts unten eine Navigationsleiste, die Sie zum Blättern, Navigieren und sogar zum Suchen in der Präsentation nutzen, ohne dafür den Vollbildmodus beenden und auf das Menü des PDF-Betrachters zurückgreifen zu müssen (Abbildung 3). Möchten Sie die Leiste nicht einblenden, ergänzen Sie in der Präambel den Befehl \setbeamertemplate{navigation symbols}{}.

Abbildung 3

Abbildung 3: Eine Navigationsleiste befindet sich in jeder Folie. Die Elemente dienen zum Blättern innerhalb der Folien oder Overlays sowie innerhalb der Abschnitte oder Kapitel zum Navigieren sowie zum Suchen.

Der einzige Nachteil im Vergleich zu klassischen Präsentationsprogrammen für Präsentationen liegt darin, dass Sie während des laufenden Vortrags keine Änderungen an den Folien vornehmen können: Jede Ergänzung setzt voraus, dass Sie dazu die Quelldatei öffnen und mindestens einen LaTeX-Lauf starten.

Fazit

Dieser kleine Workshop hat Ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der LaTeX-Klasse beamer verschafft. Mit etwas Zeit gestalten Sie aus den zahlreichen Vorlagen und mit den umfangreichen Möglichkeiten schnell und einfach pfiffige Präsentationen. So stellt LaTeX die richtige Wahl dar, um Ihre Vorträge professionell zu präsentieren. 

Infos

[1] LaTeX-Klasse Beamer: http://www.ctan.org/tex-archive/macros/latex/contrib/beamer

[2] LaTeX-Grundlagen: Christian Baun, Katrin Jost, "Die ersten Schritte", LU 02/2006, S. 90, http://www.linux-community.de/10126

[3] Beamer User Guide: http://www.ctan.org/tex-archive/macros/latex/contrib/beamer/doc/beameruserguide.pdf

[4] PDF-Viewer: Erik Bärwaldt, "Ansichtssache", LU 11/2007, S. 76, http://www.linux-community.de/14338

Der Autor

Der Benediktinermönch Daniel Tibi nutzt LaTeX nicht nur mit Begeisterung in seinem Theologie-Studium an der Ruhr-Universität Bochum, sondern auch bei seiner Arbeit als Autor und Übersetzer.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 80 Punkte (4 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...