Home / LinuxUser / 2013 / 02 / Netzwerkverkehr analysieren mit Iftop

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Verkehrsbeobachter

Netzwerkverkehr analysieren mit Iftop

Filtern und Sortieren

Wie Sie sehen, zeigt sich Iftop sehr flexibel in Bezug auf das Darstellen der von ihm registrierten Pakete. Das gilt gleichermaßen für das Filtern und Sortieren.

Um aus den aktiven Netzwerkverbindungen nur eine Auswahl darzustellen, legen Sie mithilfe eines Musters einen Filter fest. Ein Druck auf [L] (für "limit") öffnet in der obersten Zeile ein Eingabefeld, in dem Sie das Suchmuster ein tragen. Iftop versteht dieses als regulären Ausdruck [3] und zeigt nur solche Verbindungen an, die mit dem Muster übereinstimmen. In Abbildung 3 wurden über den Filter dropbox nur die entsprechenden Verbindungen dieses Netzwerkdienstes herausgefiltert.

Abbildung 3

Abbildung 3: Filterung der Verbindungen mit Hilfe eines Musters.

Möchten Sie die Ausgabe sortieren, kommt Ihnen Iftop mit zwei Varianten entgegen. Ein Druck auf [<] oder [Umschalt]+[<] sortiert die Darstellung nach Quelle beziehungsweise Ziel, [**1**],[**2**] und [**3**] dagegen entsprechend der Spalte mit dem Zeitintervall.

Aufrufparameter

Iftop akzeptiert beim Programmaufruf eine Reihe von Optionen. Diese decken sich oft mit der bereits oben beschriebenen Tastenbelegung. Für neugierige Netzwerker sind sicher die beiden Optionen -i und -p interessant: Mit -i Interface bestimmen Sie, auf welcher Netzwerkschnittstelle Iftop lauschen soll. Der Schalter -p setzt den sogenannten Promiscuous Mode in Gang und berücksichtigt dementsprechend sämtliche Netzwerkpakete, die an der Schnittstelle vorbeikommen – auch jene, die nicht explizit für das Interface bestimmt sind.

Mit der Option -f lässt sich Iftop noch etwas stärker in die Schranken weisen und erfasst nur ausgewählte Pakete. So filtern Sie beispielsweise mit dem Aufruf

# iftop -i wlan0 -f "dst port 22"

alle SSH-Pakete, die über die Wireless-Schnittstelle /dev/wlan0 laufen. Dabei steht dst hier für Ziel ("destination"), Port 22 dient üblicherweise als SSH-Port.

Die Formulierung des Filterausdrucks entspricht der Schreibweise von Pcap-filter [4] und ermöglicht eine sehr elegante Auswahl der Pakete. Die Tabelle "Pcap-Filter" gibt einen kleinen Überblick zu den entsprechenden Möglichkeiten, die die Neugierde auf mehr wecken.

Pcap-Filter

Filter Beschreibung
dst host 1.2.3.4 Alle Pakete, die an den Rechner mit der IP-Adresse 1.2.3.4 gehen.
src port 22 Alle Pakete, die von Port 22 kommen.
dst portrange 22-33 Alle Pakete, deren Ziel-Port zwischen 22 und 33 liegt.
gateway 1.2.3.5 Alle Pakete, deren Gateway-Adresse 1.2.3.5 lautet.
Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 162 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...