Home / LinuxUser / 2013 / 02 / Lernkartei-Software Fresh Memory

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

AA_PO-21786-Fotolia-Womue_Fotolia-Kartei.jpg

© Womue, Fotolia

Selbsttest

Lernkartei-Software Fresh Memory

09.01.2013 Mit Fresh Memory pusten Sie den Staub aus den grauen Zellen und füllen den freigewordenen Platz mit interessanten Fakten.

In manchen Situationen zählt nur das Gelernte. Da hilft der Slogan vom "Lernen lernen" wenig, denn was nützt das Wissen um die richtige Suche nach chemischen Elemente bei Google, wenn in der Umgebung kein Zugang zum Internet bereitsteht? Nichts. Da gibt's nur eins: Auswendig lernen.

Das Verfahren gehört nicht zu den Lieblingsmethoden moderner Pädagogik, dem Schüler nutzt es aber trotzdem. Um etwas auswendig zu lernen, bietet es sich an, entweder die Fakten wiederholt zu lesen ("Drill & Practice") oder durch Karteikarten zu verinnerlichen ("Spaced Repetition"). Die Software Fresh Memory bildet beide Varianten mit Hilfe von virtuellen Karteikarten ab.

Unter der Haube

Das Programm ist in C++ geschrieben, benutzt das Qt-Framework und unterstützt Unicode (UTF-8). Das ermöglicht zwar eine gewisse Unabhängigkeit von der Plattform, derzeit existieren aber lediglich Binaries für Ubuntu und Windows XP/7. Das Ubuntu-Paket läuft problemlos auf vielen anderen auf Debian basierenden Distributionen, kam im Test aber unter Ubuntu zum Einsatz.

Derzeit liegt die Applikation nur mit englischen Texten in den Menüs vor, Übersetzungen stehen daneben für Tschechisch, Finnisch, Russisch und Ukrainisch bereit. Nach freiwilligen Übersetzern für andere Sprachen suchen die Entwickler noch.

Karteikarten

Um mit der Software zu arbeiten, benötigen Sie zunächst einen Stapel Karten mit den entsprechenden Fakten. Diese gehören ins Unterverzeichnis ~/.config/freshmemory/dictionaries und tragen die Endung .fmd. Nach dem Start des Programms laden Sie einen Kartenstapel und arbeiten mit einer von beiden Methoden.

Die Software erkennt die Struktur der Stapel (Abbildung 1). Die beiden miteinander verknüpften Begriffe stehen in zwei oder mehr Spalten. Für das eigentliche Lernen wählen Sie jeweils zwei Spalten aus. Das Beispiel countries-europe zeigt das sehr schön.

Abbildung 1

Abbildung 1: Nach dem Laden der beiden Stapel chemical-elements und countries-europe haben Sie die Möglichkeit, diese durchzuarbeiten.

Aus den drei Spalten resultieren vier Übungen: Das Zuordnen von Land und Hauptstadt, von Hauptstadt und Land, von Flagge und Land und umgekehrt. Ein Zuordnen von Hauptstadt und Flagge oder umgekehrt klappt nicht. Möchten Sie diese Möglichkeit hinzufügen, nutzen Sie dazu Optionen den Stapels, die Sie über [Strg]+[**1**] erreichen (Abbildung 2).

Abbildung 2

Abbildung 2: Fertige Karteikarten ändern Sie bei Bedarf nachträglich ab.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

859 Hits
Wertung: 0 Punkte (0 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...