LinuxUser 02/2013



LinuxUser-02-2013

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf als PDF

Umfang: 100 Heftseiten

Preis € 5,50
(inkl. 19% MwSt.)

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland
Express-Kauf
(PDF)
Preis € 5,50
(inkl. 19% MwSt.)

Editorial

Editorial 02/2013

3

Tops & Flops

Redaktion LinuxUser

Heft-DVD

Schlichte Ubuntu-Variante ZevenOS 5

6

Schnell und schlicht

Karsten Günther

Zwar präsentiert sich ZevenOS 5.0 minimalistisch, doch der erste Blick täuscht: Unter der Haube findet sich alles, was Ubuntu 12.10 bietet – und Einiges mehr.

Zorin OS: Ubuntu-Derivat für Umsteiger

8

Imitator

Erik Bärwaldt

Linux haftet immer noch der Ruf des Nerd-Betriebssystems zu sein. Zorin OS möchte dieses Vorurteil widerlegen und lockt insbesondere Windows-Umsteiger mit einer leicht zu nutzenden Oberfläche.

Aktuelles

Neues rund um Linux

12

Aktuelles

Redaktion LinuxUser

Aktuelle Software im Kurztest

14

Angetestet

Redaktion LinuxUser

Schwerpunkt

Squid als Spiel- und Social-Network-Bremse

16

Kein Durchgang

Falko Benthin

Mit Squid kontrollieren Sie den HTTP-Datenverkehr schnell und einfach, ohne die Nutzer allzusehr einzuschränken.

Netze absichern mit IPFire

22

Zugangskontrolle

Erik Bärwaldt

So gut wie jede Distribution bringt eine eingebaute Firewall mit. Professioneller Schutz eines Netzwerks erfordert aber mehr. Hier versieht die dedizierte Firewall-Distribution IPFire gute Dienste.

Iptables-Grundlagen für Desktop-Nutzer

27

Feines Sieb

Thomas Drilling

Nicht jeder Linux-Desktop braucht eine Firewall. Mit grafischen Werkzeugen lässt sie sich aber bei Bedarf im Handumdrehen einrichten.

Netzwerkverkehr analysieren mit Iftop

35

Verkehrsbeobachter

Frank Hofmann

Träge Netzwerkverbindungen können einem den letzten Nerv rauben. Da hilft häufig ein Blick auf die Netzwerkebene, um zu wissen, wo es klemmt. Mit Iftop analysieren Sie flink, welche Verbindungen sich auf der Leitung tummeln.

Einbrüche erkennen mit dem IDS Tripwire

38

Stiller Wächter

Falko Benthin

Als digitaler Stolperdraht verhindert das leistungsfähige HIDS Tripwire, dass Angreifer den Rechner unbemerkt mit Trojanern, Backdoors oder veränderten Dateien verseuchen.

Praxis

Selbstähnliche Grafiken generieren mit Gnofract4d

44

Fraktales Gemüse

Mario Blättermann

Gnofract4d zaubert auf der Basis fraktaler Mathematik beeindruckende Grafiken und sogar Videos auf den Bildschirm.

Lernkartei-Software Fresh Memory

49

Selbsttest

Dr. Karl Sarnow

Mit Fresh Memory pusten Sie den Staub aus den grauen Zellen und füllen den freigewordenen Platz mit interessanten Fakten.

Evernote unter Linux nutzen

54

Schnell notiert

Vincze-Aron Szabo

Mit Nixnote und Everpad nutzen Sie Evernote bequem und effizient unter Linux und halten auch auf dem Desktop Ihre Evernote-Notizen synchron.

E-Books erstellen und bearbeiten mit Sigil

58

Selbstverlag

Karsten Günther

Möchten Sie E-Books im freien EPUB-Format nicht nur konsumieren, sondern auch selbst erstellen, dann empfiehlt sich ein Blick auf den komfortablen und vielseitigen Editor Sigil.

Im Test

Ausprobiert: Valves Steam-for-Linux-Beta

62

Steam-Punk

Hanno Böck

Mit Steam for Linux kommen endlich aktuelle Spiele auf den Linux-Desktop. Valve steckt viel Energie in das Projekt – doch die ersten Schritte auf dem neuen Terrain wirken noch etwas wackelig.

Bildbearbeitung PaintSupreme im Test

66

Arge Tücken

Thomas Leichtenstern

Eigentlich ist der Markt an guten Bildbearbeitungsprogrammen für Linux gesättigt. Die Firma Braindistrict wagt dennoch einen Versuch, zwei kommerzielle Programme ins Rennen zu schicken.

Netz&System

Virtualisierungssoftware Gnome Boxes im Überblick

70

Schlicht und einfach

Thomas Drilling

Drei Klicks, und fertig ist die VM: Gnome Boxes verspricht einen einfachen Umgang mit virtuellen Maschinen. Das erweist sich als schwieriger Spagat.

Praxis

LibreOffice als komfortabler Editor für LaTeX

76

Text, Satz, Sieg

Michael Niedermair

Mit Writer2LaTeX verknüpfen Sie die angenehmen Möglichkeit der Eingabe in LibreOffice Writer mit dem perfekten Druckbild des Satzsystems LaTeX.

Slides erstellen mit der LaTeX-Klasse Beamer

82

In Szene gesetzt

Daniel Tibi

Mit einer speziellen LaTeX-Klasse geben Sie Folien und Handouts ein professionelles Layout und unterstützen so auf elegante Weise das gesprochene Wort.

Service

02/2013

97

Neues auf den Heft-DVDs

Redaktion LinuxUser

Infos zur Publikation

LU 09/2016: Ciao, Windows!

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

KWord Quiz
Carl Garbe, 30.08.2016 16:19, 0 Antworten
KWord Quiz lässt sich bei mir (nach einem update auf Ubuntu 16.04 LTS) nicht mehr speichern, kann...
NOKIA N900 einziges Linux-Smartphone? Kein Support mehr
Wimpy *, 28.08.2016 11:09, 1 Antworten
Ich habe seit vielen Jahren ein Nokia N900 mit Maemo-Linux. Es funktioniert einwandfrei, aber ich...
Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...