Erfolg

Defragfs informiert Sie in einer Liste über die zusammengeführten Segmente einer Datei. Dabei gibt es für jede Datei in einer eckigen Klammer die Anzahl der Fragmente vor dem Kopieren und am Ende jeder Zeile die Zahl der Blöcke nach dem Durchlauf. In Abbildung 4 sehen Sie, dass insbesondere bei größeren und großen Dateien von mehr als 100 MByte Umfang die Anzahl der Segmente nach dem Defragfs-Lauf deutlich geringer ausfällt.

Abbildung 4: Defragfs führt große Dateien zuverlässig zusammen.

Fazit

Ext2 und dessen Nachfolger erweisen sich als von Haus aus so robust, dass sie kaum einen manuellen Eingriff benötigen. Trotzdem sollten Sie als Power-User mit multimedialem Faible und beim Betrieb eines Servers mit umfangreichen Datentransfers von Zeit zu Zeit die Festplatten prüfen.

Als einziges Tool, das unter den Dateisystemen Ext2 komfortabel arbeitet, wusste im Test Defragfs zu überzeugen. Das Programm arbeitet selbst auf eingebundenen Datenträgern ohne Probleme. Das einzige Manko der Software liegt im hohen Zeitbedarf, da sie – wie beim manuellen Kopieren – alle Dateien in freie Bereiche sichert und anschließend zurückspielt. Für das Warten entlohnt Defragfs jedoch oft mit einer besseren Leistung der Festplatte. 

Infos

[1] Bleachbit: Erik Bärwaldt, "Sanfte Reinigung", LU 08/2009, S. 64, http://www.linux-community.de/18942

[2] Rpmorphan: Erik Bärwaldt, "Paketprüfer", LU 11/2012, S. 64, http://www.linux-community.de/27054

[3] Defragfs: http://defragfs.sourceforge.net

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Langsame Entwicklung
    Das Standard-Filesystem hat sich in den letzten zwei Jahrzehnten stetig weiterentwickelt. Heute dient es auf unzähligen Systemen als robuster Unterbau.
  • Wie funktionieren Festplatten und Dateisysteme?
    Wer heutzutage mit einem handelsüblichen Computer arbeitet, verwendet meistens automatisch auch eine Festplatte. Wie die Dateien auf der Festplatte gespeichert werden, und welche Möglichkeiten dabei geboten werden, weiß hingegen kaum jemand. Dieser Artikel will etwas Licht ins Dunkel bringen.
  • Inode in Not
    Mit den richtigen Werkzeugen fühlen Sie Ihrem Dateisystem auf den Zahn, beseitigen Inkonsistenzen und restaurieren beschädigte Dateien.
  • Abrakadabra…
    Versehentlich gelöschte Dateien bedeuten nicht zwangsläufig deren Verlust. Mit den passenden Werkzeugen stellen Sie viele davon wieder her.
  • Abrakadabra…
    Versehentlich gelöschte Dateien bedeuten nicht zwangsläufig deren Verlust. Mit den passenden Werkzeugen stellen Sie viele davon wieder her.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 10/2017: Daten retten & sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...