Home / LinuxUser / 2012 / 11 / OpenSuse 12.2 im Überblick

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Mit Verspätung

OpenSuse 12.2 im Überblick

Apropos YaST

Suses Konfigurationswerkzeug YaST ("Yet another Setup Tool") galt lange als innovatives Alleinstellungsmerkmal und punktete vor allem bei Einsteigern durch seine hohe Usability. Anno 2012 stellt YaST allerdings keinen ernstzunehmenden Grund mehr dar, OpenSuse zu bevorzugen. Angesichts der inzwischen in allen gängigen Distributionen vorhandenen grafischen Konfigurationswerkzeuge schmilzt der Mehrwert von YaST zunehmend dahin.

Schlimmer noch: Da YaST seit vielen Jahren entwickelt wird, enthält es Module, die heute kein Mensch mehr braucht und welche die Entwickler augenscheinlich kaum mehr pflegen. So laufen insbesondere Einsteiger Gefahr, den Überblick zu verlieren. Außerdem weist YaST die unangenehme Eigenschaft auf, Konfigurationsdateien automatisch zu ändern und sogar aus dem Tritt zu geraten, wenn der Anwender diese manuell bearbeitet.

In die selbe Kerbe schlägt ein bekanntes Problem, das im Test auch bei der aktuellen Version auftrat: Der KDE-Paketverwalter Apper und YaST blockieren sich unter gewissen Umständen gegenseitig (Abbildung 4), ein Beenden von Apper lässt sich durch YaST nicht immer erzwingen.

Abbildung 4

Abbildung 4: Typisch OpenSuse: Apper und YaST kommen sich gerne einmal ins Gehege.

Fazit

OpenSuse 12.2 ist ein für eingefleischte Suse-Anwender längst überfälliges und unter dem Strich gelungenes Update. Wer OpenSuse nutzt, kann und sollte so schnell wie möglich aktualisieren, da das neue Release zahlreiche Defizite des Vorgängers ausräumt.

Für Linux-Neueinsteiger stellt OpenSuse 12.2 dagegen nicht zwangsläufig die erste Wahl dar: Ubuntu bietet in und um die Distributionen herum neben der größeren Paketauswahl und flexibleren Paketverwaltung vor allem interessante Mehrwerte wie Canonicals Cloud-Dienste Ubuntu One und Ubuntu Music Store.

Insgesamt bietet OpenSuse 12.2 nichts [13], was Ubuntu 12.04 und Fedora 17 nicht schon längst können – und bei beiden steht in Kürze das nächste Release an. Daher bleibt festzuhalten, dass OpenSuse 12.2 nur zu den direkten Konkurrenten aufschließt, mehr nicht. Es enthält zwar keine Show-Stopper mehr, aber eben auch keine Highlights. 

Glossar

FHS

Der von der Linux Foundation gepflegte Filesystem Hierarchy Standard beschreibt die Verzeichnisstruktur unixoider Betriebssysteme.

EFI

Extensible Firmware Interface. Der BIOS-Nachfolger dient als zentrale Schnittstelle zwischen der Firmware, den Hardware-Komponenten und dem Betriebssystem.

UEFI

Vom Unified EFI Forum definierte Standard-EFI-Implementation. Diese umfasst das sogenannte Secure Boot, welches das Booten auf vorher signierte Bootloader beschränkt und so Schadsoftware wie Rootkits aushebeln soll.

Infos

[1] OpenSuse-Projekt: http://de.opensuse.org

[2] Neuerungen der Version 12.2: http://de.opensuse.org/Ankündigung

[3] Usr_merge: http://en.opensuse.org/openSUSE%3AUsr_merge

[4] UEFI-Secure-Boot in OpenSuse 12.3: https://www.suse.com/blogs/uefi-secure-boot-details

[5] Plymouth Bootscreen: http://www.freedesktop.org/wiki/Software/Plymouth

[6] Llvmpipe : http://www.mesa3d.org/llvmpipe.html

[7] Pläne für KDE 4.9.1: http://news.opensuse.org/2012/09/04/sneak-peek-opensuse-12-2-and-kde

[8] Externe Repositories für KDE: http://download.opensuse.org/repositories/KDE%3A/Release%3A/49/openSUSE_12.2/

[9] Calligra 2.5 im Test: Thomas Drilling, "Kleinere Baustelle", LU 10/2012, S. 20, http://www.linux-community.de/26399

[10] Packman Repository: http://packman.links2linux.org

[11] Suse Studio: http://susestudio.com

[12] Tomahawk Media Player: http://www.tomahawk-player.org

[13] Funktionsübersicht OpenSuse (englisch): http://en.opensuse.org/Features

[14] Tumbleweed: http://en.opensuse.org/Portal:Tumbleweed

[15] OpenSuse Download 1: http://software.opensuse.org/122/de

[16] Versionshinweise OpenSuse 12.2: http://www.suse.de/relnotes/i386/openSUSE/12.2/RELEASE-NOTES.de.html

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
Open Suse glänzt bei mir immer bei der Soundhardware
George Stone (unangemeldet), Freitag, 26. Oktober 2012 23:18:34
Ein/Ausklappen

Habe aus Interesse auch Ubuntu und Fedora auf meinem Acer Aspire Netbook ausprobiert, aber lediglich bei Suse bekam ich das Mikro vernünftig zum Arbeiten. In den einschlägigen Foren findet man die Mikroprobleme von Ubuntu in großer Zahl. Mit 12.2 funktionierte alles sofort.
Weiter so!


Bewertung: 203 Punkte bei 33 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 183 Punkte (23 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...