Home / LinuxUser / 2012 / 11

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

11

LinuxUser 11/2012
LinuxUser 11/2012

Programmieren - Software selbst entwerfen, entwickeln und entwanzen

Weitere Themen der digitalen Ausgabe 11/2012: u.a. Gehirntraining mit Gbrainy, OpenStreetMaps selbst ergänzen, Gecamed für Privatpraxen sowie Basteln mit dem Rapsberry Pi.


Praxis

54 Neues Rezept
Dr. Martin Schwarz, Donnerstag, 18. Oktober 2012

Wegen seiner freien Bestandteile eignet sich das Programm Gecamed ideal zum Einsatz in einer Privatpraxis. Damit stößt es in einen hart umkämpften Bereich der Branchensoftware vor.

59 Hinterm Horizont geht's weiter
Tim Schürmann, Donnerstag, 18. Oktober 2012

Neuland besiedeln, Rohstoffe verarbeiten und regen Handel betreiben – das sind die Zutaten für äußerst beliebte Strategiespiele. Unter Linux bedient dieses Genre das freie Projekt Unknown Horizons.

Netz&System

64 Paketprüfer
Erik Bärwaldt, Donnerstag, 18. Oktober 2012

Auf Systemebene sammelt sich bei regelmäßigem Einsatz und häufigen Modifikationen schnell Ballast an. RPM-basierte Distributionen entschlacken Sie dank Rpmorphan und seines Gegenstücks Rpmrestore schnell und gefahrlos.

68 Not-Aus
Tim Schürmann, Donnerstag, 18. Oktober 2012

Es gibt mehrere Tastenkombinationen, die ein eingefrorenes System wieder zum Leben erwecken. Jede davon erfordert beim Anwender ziemlich lange, gelenkige Finger – möglicherweise der Grund, warum viele Linux-Anwendern sie immer noch nicht kennen.

Hardware

72 Quadratur der Himbeere
Werner Hein, Donnerstag, 18. Oktober 2012

Der Einplatinen-PC Raspberry Pi erweist sich als Multitalent, das sich gleichermaßen zum Regeln und Steuern wie als kleiner Server eignet.

Know-how

78 Übergröße
Frank Hofmann, Donnerstag, 18. Oktober 2012

Einige Dateisysteme orientieren sich meist an Dateien kleiner und mittlerer Größe und bekommen bei größeren Brocken schnell Schluckauf. Kleine Umwege versprechen hier Abhilfe.

81 Auf die Schnelle
Karsten Günther, Donnerstag, 18. Oktober 2012

Für kleine Modifikationen am OSM-Karten bietet sich Potlatch2 als einfacher, schnell anzuwendender Editor an.

Service

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...