Fazit

Das Rsync-basierte Programm Lucky Backup nimmt dem originalen Rsync seinen Schrecken. Die Software eignet sich nicht nur für Backups, sondern auch zum Synchronisieren mehrerer Rechner. Sie klicken in der grafischen Oberfläche einfach die Konfiguration zusammen, um sie später – ebenfalls mit Hilfe der GUI – anzustoßen oder per Skript und Cronjob auf der Kommandozeile auszuführen.

Ein Wermutstropfen: Die Software komprimiert das Backup im Ziel nicht. Dazu müssen Sie eine individuelle Lösung erstellen. Sind Snapshots und sich häufig ändernde Daten mit von der Partie, belegt das Backup anderenfalls deutlich mehr Speicher als die Quelldaten.

Als Nutzer sind Sie nicht an die Vorgaben der Entwickler gebunden: Bei vielen Aufgaben haben Sie die Möglichkeit, in Lucky Backup eigene Parameter hinzufügen, einzelne Dateien beziehungsweise Verzeichnisse vom Backup ausschließen oder Aktionen vor sowie nach dem Sichern der Daten auszuführen und das Backup so ihren eigenen Wünschen anzupassen.

Um Ihnen dabei Arbeit abzunehmen, haben die Entwickler bereits eine Vorauswahl getroffen, die bei den jeweiligen Aufgaben unter Erweitert | Ausnahmen zugänglich ist. Dass Lucky Backup Cronjobs erstellt und per E-Mail über deren Gelingen informiert, kommt all Jenen zugute, die Datensichern eigentlich für überflüssig halten. 

Infos

[1] "4th Annual Backblaze Data Backup Study": http://www.backblaze.com/press-June-is-Backup-Awareness-Month-2011.html

[2] Lucky Backup: http://luckybackup.sourceforge.net

[3] "Sourceforge Fourth Annual Community Choice Awards": http://sourceforge.net/blog/cca09/

[4] "Highest rated KDE-Apps": http://kde-apps.org/index.php?xsortmode=high

[5] SendEmail: http://caspian.dotconf.net/menu/Software/SendEmail/

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Backups mit LuckyBackup erstellen
  • Daten auf einem anderen Rechner sichern
    Dateien auf einer externen Platte zu sichern, reicht meistens aus. Für besonders wichtige Daten sollten Sie zusätzlich über ein Backup im Netz nachdenken, am besten außerhalb der heimischen Wände.
  • Datensicherung auf externen Datenträgern
    Die einfachste Möglichkeit, ein Backup Ihrer privaten Dateien zu erledigen, bieten die USB-Schnittstellen Ihres Computers: Schließen Sie hier eine externe Platte oder einen USB-Stick an, können Sie darauf die Daten sichern.
  • Einer in Reserve
    Ein Plattencrash oder Notebook-Diebstahl bedeutet nicht nur Kosten für den Hardware-Ersatz – wenn wichtige Daten auf der Platte verloren gehen, gibt es hoffentlich ein Backup. Wir zeigen, wie Sie mit möglichst geringem Aufwand Ihre Dateien sichern.
  • Eng verzahnt
    Backups sind Pflicht, sollen die Daten auch nach einem Crash noch verfügbar sein. Kup automatisiert unter KDE SC 4 und Plasma 5 diese Aufgabe elegant.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 05/2018: GEODATEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

added to access control list
Ingrid Kroll, 27.03.2018 07:59, 10 Antworten
Hallo allerseits, bin einfache Nutzerin und absolut Linux-unwissend............ Beim ganz norm...
Passwortsicherheit
Joe Cole, 15.03.2018 15:15, 2 Antworten
Ich bin derzeit selbständig und meine Existenz hängt am meinem Unternehmen. Wahrscheinlich verfol...
Brother drucker einrichten.
Achim Zerrer, 13.03.2018 11:26, 1 Antworten
Da mein Rechner abgestürzt war, musste ich das Betriebssystem neu einrichten. Jetzt hänge ich wi...
Internet abschalten
Karl-Heinz Hauser, 20.02.2018 20:10, 2 Antworten
In der Symbolleiste kann man das Kabelnetzwerk ein und ausschalten. Wie sicher ist die Abschaltu...
JQuery-Script läuft nicht mit Linux-Browsern
Stefan Jahn, 16.02.2018 12:49, 2 Antworten
Hallo zusammen, ...folgender goldener Code (ein jQuery-Script als Ergebnis verschiedener Exper...