Fazit

Der Einsatz von Fstransform lohnt sich vor allem dann, wenn Sie Dateisysteme umwandeln möchten, die sich technisch (deutlich) unterscheiden – wie etwa ReiserFS und Ext4. Da das Tool dafür aber recht große Geschütze auffährt, lohnt es sich, die Warnhinweise ernst zu nehmen und die Daten vorher zu sichern.

Einige Dateisysteme bringen übrigens eigene Programme zum Konvertieren mit, die teilweise schneller und sicherer arbeiten als Fstransform (siehe Kasten "Ext-Dateisysteme"). Weitere Informationen über Dateisysteme und deren Werkzeuge finden Sie unter [4]

Ext-Dateisysteme

Um ältere Ext-Dateisysteme in neuere Versionen umzuwandeln, brauchen Sie nicht gleich zu Fstransform greifen: Für diese Fälle bieten die Entwickler ein Werkzeug namens Tune2fs an. Es wandelt beispielsweise ein Ext3-Dateisystem in ein Ext4-Dateisystem um – und zwar schonender, schneller und sicherer als Fstransform.

Glossar

Systemaufrufe

Erlauben es Anwendungen, auf die Funktionen des Betriebssystems zuzugreifen, meist mittels einer Bibliothek. So erhält die Applikation zum Beispiel einen definierten Zugriff auf die Hardware.

Infos

[1] Fstransform: http://sourceforge.net/projects/fstransform/

[2] Clonezilla-Workshop: Tim Schürmann, "Jurassic Park", LU 08/2009, S. 48, http://www.linux-community.de/18988

[3] Sparse-Datei: http://de.wikipedia.org/wiki/Sparse-Datei

[4] Dateisysteme pflegen: Nathan Willis, "Festes Fundament", LU 10/2011, S. 42, http://www.linux-community.de/24394

[5] LU Rescue CD 08.12 (Shop): http://tinyurl.com/lu0812-resc-cd

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 3 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

  • Kernel und Dateisystem-Tools aktualisiert

    Die Rettungsdistribution System Rescue CD ist in Version 2.5.0 mit aktualisierter Software erhältlich.
  • resize_reiserfs
    Nach der Installation stellen Sie oft fest, dass das Installationsprogramm die gesamte Distribution auf eine einzige Root-Partition installiert hat. Diese Anleitung beschreibt, wie Sie eine ReiserFS-Partition verkleinern, um Platz für neue zu gewinnen.
  • Clever schachteln
    Btrfs bringt alles mit, was die großen Spieler im Linux-Business von einem Dateisystem erwarten: Es ist schnell, erweiterbar und flexibel. Dieser Artikel stellt Ihnen das neue Linux-Dateisystem vor.
  • Datei mit System
    Was ist ein Dateisystem? Warum gibt es mehrere davon, und warum verwendet Linux nicht die gleichen wie Windows? Das sind viele Fragen, die wir in diesem Artikel beantworten.
  • Inode in Not
    Mit den richtigen Werkzeugen fühlen Sie Ihrem Dateisystem auf den Zahn, beseitigen Inkonsistenzen und restaurieren beschädigte Dateien.
Kommentare

Infos zur Publikation

title_2014_09

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Schnell Multi-Boot-Medien mit MultiCD erstellen
Tim Schürmann, 24.06.2014 12:40, 0 Kommentare

Wer mehrere nützliche Live-Systeme auf eine DVD brennen möchte, kommt mit den Startmedienerstellern der Distributionen nicht besonders weit: Diese ...

Aktuelle Fragen

Videoüberwachung mit Zoneminder
Heinz Becker, 10.08.2014 17:57, 0 Antworten
Hallo, ich habe den ZONEMINDER erfolgreich installiert. Das Bild erscheint jedoch nicht,...
internes Wlan und USB-Wlan-Srick
Gerhard Blobner, 04.08.2014 15:20, 2 Antworten
Hallo Linux-Forum: ich bin ein neuer Linux-User (ca. 25 Jahre Windows) und bin von WIN 8 auf Mint...
Server antwortet mit falschem Namen
oin notna, 21.07.2014 19:13, 1 Antworten
Hallo liebe Community, Ich habe mit Apache einen Server aufgesetzt. Soweit, so gut. Im Heimnet...
o2 surfstick software für ubuntu?
daniel soltek, 15.07.2014 18:27, 1 Antworten
hallo zusammen, habe mir einen o2 surfstick huawei bestellt und gerade festgestellt, das der nic...
Öhm - wozu Benutzername, wenn man dann hier mit Klarnamen angezeigt wird?
Thomas Kallay, 03.07.2014 20:30, 1 Antworten
Hallo Team von Linux-Community, kleine Zwischenfrage: warum muß man beim Registrieren einen Us...