Home / LinuxUser / 2012 / 07 / Mandriva-Fork Mageia 2 im Überblick

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Langsamer Steigflug

Mandriva-Fork Mageia 2 im Überblick

Systemverwaltung

Für alle Verwaltungsaufgaben steht das von Mandriva entwickelte Kontrollzentrum mit seinen einzelnen Tools bereit. Alle diese Werkzeuge haben die Entwickler noch einmal verbessert.

Als zentraler Punkt erweist sich das Softwaremanagement (Abbildung 4). Hier durchsuchen Sie nach dem Einrichten der Quellen das gesamte Angebot der Distribution und installieren oder entfernen das gewünschte Paket. Zum Einrichten und der Konfiguration unfreier Treiber nach einer Installation von der freien DVD sowie zum Einrichten neuer Hardware-Komponenten steht der Bereich Hardware bereit.

Abbildung 4

Abbildung 4: Das Software-Management im Mageia-Kontrollzentrum.

Die Einrichten des proprietären Treibers für die Nvidia-Grafik im Test-PC ließ sich mit wenigen Mausklicks erledigen. Ebenso einfach gelang das Einbinden des Multifunktionsdruckers über das entsprechende Werkzeug im Mageia-Kontrollzentrum. Aber auch anspruchsvollere Aufgaben, wie das Einrichten von Samba, NFS oder einer USV, bewältigen Sie leicht über das Kontrollzentrum.

Auch unterhalb der Oberfläche bietet Mageia 2 einige Aktualisierungen und Änderungen. Die Bedeutendste macht dabei der Wechsel von Sysvinit zu Systemd aus. Damit geht eine grundlegende Änderung beim Starten von Diensten einher, wobei Mageia sich in die Reihe der Distributionen begibt, die diesen Wechsel bereits hinter sich haben.

Als Virtualisierungssoftware dient Virtualbox 4.1.12. Im Test kam als Gastsystem Windows XP mit USB-Unterstützung und Netzzugang zum Einsatz. Der Webserver Apache liegt in der Version 2.2.22 vor, PHP als 5.3.13. Im Paketmanagement blieb Mageia 2 bei der RPM-Linie und bringt die Version 4.9.1.3 mit.

Webseiten, Support

Sowohl der Mageia-Webseite als auch den zeitnahen und beinahe vollständigen Übersetzungen sieht man das große Engagement der Community an. Das Portal und die vielen Seiten mit Informationen bieten eine aktuelle Übersicht und ermöglichen beispielsweise über das Blog [6] eine kontinuierliche Kommunikation der aktuellen Entwicklung von und bei Mageia.

Das Mageia-Wiki ist in vielen Teilen bereits eingerichtet, braucht aber noch Zeit. So fehlt etwa eine offizielle Dokumentation. Die deutschsprachigen Benutzer finden eine sehr aktive und hilfsbereite Community im deutschsprachigen Forum [7], in dem viele ehemalige Mandriva-Benutzer sowie auch führende Köpfe von Mageia sowie Mitglieder einiger Teams Hilfe leisten und die Community informieren. Darüber hinaus plant die Mageia-Community, bei vielen Veranstaltungen mit einem Informationsstand dabei zu sein.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 108 Punkte (5 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...