Fazit

Die Verschlagwortung der Debian-Pakete anhand der Debian-Tags eröffnet ein riesiges Potenzial, Software auf der Basis individueller Sichtweisen und Beschreibungen zu ordnen und wieder zu lokalisieren. Bislang ist lediglich eine Teilmenge der Pakete katalogisiert, neue Pakete werden vielfach bereits in dieses Schema eingeordnet. Die vorgestellten Text- und GUI-Werkzeuge zeigen bereits jetzt, wie einfach und zielgenau eine Recherche nach passender Software sein kann. 

Infos

[] Der Autor bedankt sich bei Enrico Zini und Axel Beckert für deren kritische Anmerkungen, Kommentare und Ergänzungen im Vorfeld dieses Artikels.

[1] Felder der control-Datei: http://www.debian.org/doc/debian-policy/ch-controlfields.html

[2] Software-Kategorien: http://www.debian.org/doc/debian-policy/ch-archive.html#s-subsections

[3] Reguläre Ausdrücke: Frank Hofmann, "Schnipseljagd", LU 09/2011, S. 84, http://www.linux-community.de/24091

[4] Debian-Entwicklerkonferenz: http://debconf.org/

[5] Debtags-Backgrounder: Enrico Zini, "A cute introduction to Debtags", http://debtags.alioth.debian.org/paper-debtags.html

[6] Wikiseite zu Debtags: http://wiki.debian.org/Debtags

[7] Facettenklassifikation: http://de.wikipedia.org/wiki/Facettenklassifikation

[8] Derzeit gültige Debtags: http://debtags.debian.net/exports/stable-tags

[9] Grep-dctrl im "Debian-Anwenderhandbuch": http://debiananwenderhandbuch.de/grep-dctrl.html

[10] Packagesearch: http://packages.debian.org/squeeze/packagesearch

[11] Adept: http://packages.debian.org/sid/adept

[12] Xara: http://packages.debian.org/squeeze/xara-gtk

[13] Adept-Tipps: Heike Jurzik, "Tipps und Tricks zu Knoppix und Ubuntu", EasyLinux 01/2006, S. 82, http://www.easylinux.de/Artikel/ausgabe/2006/01/082-ubuntu-tipps/index.html

[14] Debtags bei Debian: http://debtags.debian.net

[15] Paketklassifikation bei Ubuntu: http://wiki.ubuntuusers.de/Paketquellen

[16] Debian-Paket apt-rdepends: http://packages.debian.org/squeeze/apt-rdepends

Der Autor

Frank Hofmann (http://www.efho.de) hat Informatik an der Technischen Universität Chemnitz studiert. Derzeit arbeitet er in Berlin im Büro 2.0 (http://www.buero20.org), einem Open-Source Experten-Netzwerk, als Dienstleister mit Spezialisierung auf Druck und Satz. Er ist Mitgründer des Schulungsunternehmens Wizards of FOSS (http://www.wizards-of-foss.de/). Seit 2008 koordiniert er das Regionaltreffen der Linux User Groups aus der Region Berlin-Brandenburg.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 7 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Komfortabel Pakete managen mit der Apt-Shell
    Die Apt-Shell bietet eine Bedienoberfläche für viele Tools rund um das ausgefeilte Debian-Paketmanagement. Mit ihr nutzen Sie die vielfältigen Funktionen über ein zentrales Interface.
  • Hinter den Kulissen
    Das Debian-Projekt legt alle Details zum Entwicklungsstand von Paketen inklusive der Diskussionen offen. Die passenden Tools geben Auskunft über den Zustand eines Softwarepakets.
  • Hilfe zur Selbsthilfe: Paketverwaltung
    Moderne Distributionen bieten zusätzlich in der Regel einen komfortablen Paketmanager, um Programme zu verwalten. Mit dem richtigen Know-how kitzeln Sie zusätzlich viele Information aus diesen heraus.
  • Vom Kleinunternehmer zum Transport-Tycoon mit OpenTTD
    Mit OpenTTD gehen Sie den Weg vom Startup zum Konzern – zu Lande, zu Wasser und in der Luft, allein oder im Team – und beweisen so, dass Sie erfolgreich ein eigenes Transportunternehmen betreiben können.
  • 15. Linuxday in Dornbirn

    Am 23. November findet im österreichischen Dornbirn der Linuxday 2013 bei freiem Eintritt statt.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 01/2018: FLINKE BROWSER

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Linux Mint als Zweitsystem
Wolfgang Robert Luhn, 13.01.2018 19:28, 1 Antworten
Wer kann mir helfen??? Habe einen neuen Laptop mit vorinstaliertem Windows 10 gekauft. Möchte g...
externe soundkarte Kaufempfehlung
lara grafstr , 13.01.2018 10:20, 3 Antworten
Hallo Ich bin auf Suche nach einer externen soundkarte.. Max 150 Euro Die Wiedergabe is...
Prozessor-Sicherheitslücke Meltdown und Spectre
Wimpy *, 06.01.2018 10:45, 2 Antworten
Ich habe heute ein Sicherheitsupdate "ucode-intel" für openSuse 42.3 erhalten. Ist damit das Prob...
LENOVO ideapad320 Touchpad Linux Mint 18
Peter Deppen, 23.12.2017 16:49, 3 Antworten
Hallo, bin Linux Anfänger und habe das Problem, dass das Touchpad auf dem LENOVO ideapad320 mit L...
PClinuxOS
Günter Beckmann, 20.12.2017 09:51, 1 Antworten
Hi, LUC, hat jemand von Euch Erfahrung mit dem in Heft 12/2017 vorgestelletn PClinuxOS? Ich...