Home / LinuxUser / 2012 / 04 / Mepis-Derivat AntiX für schlanke Systeme

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Schlichte Eleganz

Mepis-Derivat AntiX für schlanke Systeme

Festplatteninstallation

Mithilfe des Programms, das sich hinter dem Schraubenzieher-Icons Install auf dem Desktop oben links verbirgt, heben Sie die Distribution bei Gefallen auf die Festplatte. AntiX nutzt als grafisches Frontend dazu den von Mepis bekannten Installer, der weniger grafische Gimmicks bietet als beispielsweise jener von Ubuntu, dafür aber mit umfangreichen Hilfetexten in englischer Sprache aufwartet.

Somit ist in Zweifelsfällen keine umständliche Suche nach Hilfestellungen nötig, da Sie im zweigeteilten Fenster für jeden rechts zu aktivierenden Arbeitsschritt links gleich die passende Erklärung dazu geliefert bekommen (Abbildung 1).

Abbildung 1

Abbildung 1: Der Installer von AntiX bietet alle nötigen Optionen und erläutert diese auch.

Kontrollzentren

Die wichtigsten Einstellungen finden Sie im Kontrollzentrum, das Sie direkt auf der Arbeitsoberfläche aufrufen. Die Einstellungsoptionen gruppieren sich in horizontal angeordneten Reitern, wobei Sie nach Auswahl eines solchen Tabs mit einem Klick auf das jeweilige Icon das passende Fenster aufrufen.

Die Dialoge erlaubt teilweise ein Andern der Optionen ohne Eingabe des Root-Passwortes. Alle Operationen jedoch, die tiefer ins System eingreifen, erfordern administrative Rechte. Vorsicht ist bei der Konfiguration im Reiter Desktop geboten: Hier ruft die Software die Konfigurationsdateien der beiden Window-Manager in einem Texteditor auf.

Sofern Sie die Syntax der Konfigurationsdateien nicht beherrschen, besteht die Gefahr, dass Sie durch das manuelle Editieren den Desktop unbrauchbar machen. Es empfiehlt sich für Einsteiger, die entsprechenden Optionen via GUI zu ändern (Abbildung 2).

Abbildung 2

Abbildung 2: Auch das Aussehen und Verhalten der beiden Desktops justieren Sie bei Bedarf unter AntiX sehr genau.

Neben diesem Kontrollzentrum für grundlegende Optionen findet sich noch ein zweiter Anlaufpunkt speziell für den Window-Manager im Startmenü in der Gruppe Desktop | IceWM | IceWM Control Center. Auch dieser verlangt Ihnen keine besonderen Klimmzüge beim Erforschen der Einstellungen ab.

Sie ändern mit diesem Tool das Aussehen und einige Funktionen der Arbeitsoberfläche. Nach Modifikation der entsprechenden Werte aktivieren Sie die angepasste Variante des Desktops durch einen Neustart des Fenstermanagers.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 110 Punkte (8 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...