Downgrade

Abgerüstet hat Huawei den E586 im Vergleich zum Vorgänger bei der Funktionalität der MicroSD-Speicherkarte. Zwar unterstützt auch das aktuelle Modell wieder wie bisher Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GByte problemlos, jedoch gibt es im Administrationsmenü keine Möglichkeit mehr, die Daten der Speicherkarte allen WLAN-Clients verfügbar zu machen. Die Speicherkarte lässt sich vielmehr derzeit nur noch über den vorhandenen USB-Anschluss direkt und kabelgebunden als Massenspeicher ansprechen.

Bereits beim Vorgänger E5832 war der Funktionsumfang bei der Nutzung der Speicherkarte über das WLAN jedoch sehr eingeschränkt [2], sodass der komplette Wegfall dieser bislang recht holprig verwendbaren Option kein großes Manko darstellt. Es empfiehlt sich allerdings in diesem Kontext, des öfteren die englischsprachigen Webseiten des Herstellers [3] nach neuen Firmware-Versionen für den E586 zu durchsuchen, da die Nutzung der Speicherkarte im WLAN unter Umständen in einer neuen Firmware-Version wieder implementiert wird.

Hilfe

Der E586 bietet von Haus eine umfangreiche und bei Unklarheiten sehr nützliche Hilfe (Abbildung 3). Nach Anklicken der Help-Schaltfläche, die sich in allen Menüs oben rechts befindet, öffnet sich das entsprechende Fenster. Dort finden sich linkerhand große Buttons, die in themenspezifische Untermenüs verzweigen. Hier erhalten Sie jeweils eine detaillierte Anleitung, wie Sie die fraglichen Funktionen einrichten und aktivieren. Durch einen Klick auf die Schaltfläche Parent topic: User Guide gelangen Sie aus den unterschiedlichen Untermenüs wieder zurück auf die Hauptseite. Da die Hilfe das gesamte Funktionsspektrum des Routers auf anschauliche und praxisnahe Weise abbildet, lässt sich auf eine gedruckte Dokumentation getrost verzichten.

Abbildung 3: Die Hilfefunktion ist sehr ausführlich und einfach nachvollziehbar gestaltet.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 4 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 09/2016: Ciao, Windows!

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Scannen nicht möglich
Werner Hahn, 19.08.2016 22:33, 3 Antworten
Laptop DELL Latitude E6510 mit Ubuntu 16,04, Canon Pixma MG5450. Das Drucken funktioniert, Scann...
Wie kann man das berichtigen
Udo Muelle, 17.07.2016 20:39, 1 Antworten
Fehlschlag beim Holen von http://extra.linuxmint.com/dists/rosa/main/binary-i386/Packages Hash-S...
Installation Genimotion
Horst Müller, 15.07.2016 17:00, 1 Antworten
Hallo, ich kann Genimotion nicht installieren. Folgende Fehlermeldung habe ich beim Aufruf erh...
Probleme beim Hochfahren der Terastaion 5400 mit Unix-Distrib
Sheldon Cooper, 10.07.2016 09:32, 0 Antworten
Hallo ihr lieben, habe seit zwei Tagen das Problem, das das NAS (Raid5) nicht mehr sauber hoch...
Mit Firewire Videos improtieren?
Werner Hahn, 09.06.2016 11:06, 5 Antworten
Ich besitze den Camcorder Panasonic NV-GS330, bei dem die Videos in guter Qualität nur über den 4...