Home / LinuxUser / 2012 / 02 / UMTS-WLAN-Router Huawei E586

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Rasantes Flaggschiff

UMTS-WLAN-Router Huawei E586

Downgrade

Abgerüstet hat Huawei den E586 im Vergleich zum Vorgänger bei der Funktionalität der MicroSD-Speicherkarte. Zwar unterstützt auch das aktuelle Modell wieder wie bisher Speicherkarten mit einer Kapazität von bis zu 32 GByte problemlos, jedoch gibt es im Administrationsmenü keine Möglichkeit mehr, die Daten der Speicherkarte allen WLAN-Clients verfügbar zu machen. Die Speicherkarte lässt sich vielmehr derzeit nur noch über den vorhandenen USB-Anschluss direkt und kabelgebunden als Massenspeicher ansprechen.

Bereits beim Vorgänger E5832 war der Funktionsumfang bei der Nutzung der Speicherkarte über das WLAN jedoch sehr eingeschränkt [2], sodass der komplette Wegfall dieser bislang recht holprig verwendbaren Option kein großes Manko darstellt. Es empfiehlt sich allerdings in diesem Kontext, des öfteren die englischsprachigen Webseiten des Herstellers [3] nach neuen Firmware-Versionen für den E586 zu durchsuchen, da die Nutzung der Speicherkarte im WLAN unter Umständen in einer neuen Firmware-Version wieder implementiert wird.

Hilfe

Der E586 bietet von Haus eine umfangreiche und bei Unklarheiten sehr nützliche Hilfe (Abbildung 3). Nach Anklicken der Help-Schaltfläche, die sich in allen Menüs oben rechts befindet, öffnet sich das entsprechende Fenster. Dort finden sich linkerhand große Buttons, die in themenspezifische Untermenüs verzweigen. Hier erhalten Sie jeweils eine detaillierte Anleitung, wie Sie die fraglichen Funktionen einrichten und aktivieren. Durch einen Klick auf die Schaltfläche Parent topic: User Guide gelangen Sie aus den unterschiedlichen Untermenüs wieder zurück auf die Hauptseite. Da die Hilfe das gesamte Funktionsspektrum des Routers auf anschauliche und praxisnahe Weise abbildet, lässt sich auf eine gedruckte Dokumentation getrost verzichten.

Abbildung 3

Abbildung 3: Die Hilfefunktion ist sehr ausführlich und einfach nachvollziehbar gestaltet.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 55 Punkte (2 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...