Neues auf den LinuxUser-Heft-DVDs

Neues auf den Heft-DVD

Beinahe traditionell erscheint wenige Wochen nach dem Release einer neuen Red-Hat-Linux-Enterprise-Version der kostenfreie Ableger CentOS, aktuell in Version 6.2. Die aus den RH-Quellen kompilierte Distribution ist entsprechend voll kompatibel mit den Repositories von Red Hat. Neben kleineren Fehlerkorrekturen und Verbesserungen bringt das Release auch einige neue Funktionen und zusätzliche Hardware-Treiber mit.

An die Besitzer älterer PC-Hardware richtet sich Puppy Linux 5.3.1 mit dem Codenamen "Slacko". Trotz der geringen Größe des ISOs von gerade einmal 120 MByte bringt es eine vollwertige Desktop-Umgebung mit einer Vielzahl an nützlichen Programmen mit. Dazu zählt die Browser-Suite Seamonkey, der IRC-Client XChat, Transmission zum Herunterladen von Torrent-Downloads. Als Unterbau dient Kernel 2.6.37.6, die grafische Oberfläche zeichnet der schlanke Windowmanager Openbox. Die Paketverwaltung Slickpet erlaubt jederzeit das Nachinstallieren von Software. Die mit dem Woof Build System erstellte Distribution ist kompatibel zu den herkömmlichen Slackware-Paketen und Repositories.

An die Vorsichtigen richtet sich der Ubuntu Privacy Remix 10.04. Die Distribution bietet eine völlig abgeschottete Arbeitsumgebung, die es erlaubt, vertrauliche Daten absolut diskret zu verarbeiten. Dafür verzichtet die Distribution sowohl auf den Internetzugriff als auch das Mounten nicht verschlüsselter Wechseldatenträger. Zum Ver- und Entschlüsseln von Daten bringt das System unter anderem Truecrypt mit sowie ein GnuPG-Frontend mit.

Ein wahres Füllhorn an Programmen bietet die auf Linux Mint 11 basierende Distribution Ultimate Edition 3.0. Sie nutzt als Desktop Gnome 2, den Unterbau stellt der Linux Kernel 2.6.38 zusammen mit X.org 1.10. An Anwenderprogrammen bietet die Distribution auch eine ganze Reihe unfreier Software. Dazu zählen unter anderem die Webbrowser Opera und Google Chrome, die Fernwartungssoftware Teamviewer sowie Skype zum Telefonieren übers Internet. Die komfortable Bildverwaltung Picasa ist ebenfalls mit an Bord. Wer GPL-lizenzierte Software bevorzugt, nimmt stattdessen Digikam. Die Paketverwaltung enthält Repositories von GetDeb, von Mint und von Ubuntu 11.04, der Ausgangsdistribution von Linux Mint.

Getreu dem KISS-Prinzip gestalteten die Entwickler die Distribution Chakra 2011.12. Die Distribution nutzt den Linux-Kernel 3.1.4 als Unterbau, KDE 4.7.4 zeichnet als Window-Manager zuständig. Daneben enthält die Distribution aktuelle Versionen des Netzwerkmanagements sowie des Mesa-Stacks.

Last but not least finden Sie auf der Heft-CD die Distribution Qt4-Fsarchiver Live 0.6.12-10. Sie ermöglicht Ihnen das unkomplizierte Erstellen und Einspielen von Partitionsbackups mit der Software Fsarchiver.

Neue Programme

Das GPL-lizenzierte Content Management System Fork CMS 3.1.7 vereint Flexibilität und einfache Bedienung und bietet damit eine brauchbare Alternative zu Joomla oder Typo3.

Wer eben mal den Rechner eines Bekannten fernwarten möchte, erledigt das am unkompliziertesten mit dem Teamviewer 7.0 Beta. Das Programm enthält unter anderem einen Live-Chat und erlaubt das problemlose Überbrücken von Routern und Firewalls.

Eine echte Alternative zu den etablierten Browsern bietet der auf Webkit basierende Rekonq 0.8.1. Er kann Flash und Werbung blockieren, unterstützt eingebettete Anwendungen (etwa zum Betrachten von PDFs) sowie FTP.

Das kleine Programm Filemonitor 1.6.1 protokolliert alle zum aktuellen Zeitpunkt geöffneten Dateien. Dazu bedient sich das Tool des Konsolenprogramms Lsof.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 1 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare
schön wär's
buli (unangemeldet), Mittwoch, 22. Februar 2012 10:20:32
Ein/Ausklappen

Leider befindet sich seltsamerweise auf meiner DVD nur eine Seite mit der beschriebenen Software (Ubuntu Privacy Remix, Chakara und CentOS(64Bit) die andere Seite ist laut Menü mit daten der Heft DVD 1/2012 Seite A beschrieben (Linux Mint, fedora und openSuse)


Bewertung: 269 Punkte bei 91 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: schön wär's
glon (unangemeldet), Sonntag, 26. Februar 2012 13:19:58
Ein/Ausklappen

stimmt, ist mir auch gerade so gegangen, als ich slacko puppy testen wollte. nur auf einer Seite d. DVD ist drauf, was auch gedruckt ist.
Schade, damit ist Geld ausgegeben worden, ohne die Versprochene
Leistung zu erhalten. Wie bekommen wir das nun so, wie wir es bezahlt haben ??

Freundlichen gruss

glon


Bewertung: 272 Punkte bei 93 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht
-
Re: schön wär's -- noch besser
glon (unangemeldet), Sonntag, 26. Februar 2012 13:39:22
Ein/Ausklappen

..und dann kommt das Pech mit ganz grossen Schuhen..
Versuch die Qt4-Fsarchiver Live-CD zu starten:
Anzeige bis zu: by Peter Anvin
und geht nix mehr, auf drei Rechnern mit versch.
Laufwerken, alle das selbe verhalten.
Liebe Redaktion, kann ich bitte 2 funktionierende
Datenträger bekommen ??

Danke im voraus,
Gruss
glon


Bewertung: 288 Punkte bei 99 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Brother Drucker DCP-J4120
Achim Zerrer, 09.12.2016 18:08, 0 Antworten
Hallo, ich wollte unter Leap 42.1 den Brother Drucker installieren und dazu das PPD- Datei vom do...
Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...