Home / LinuxUser / 2012 / 02 / In PDF- und PS-Dateien suchen

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Suchen und Finden

In PDF- und PS-Dateien suchen

Fazit

Die Suche in Postscript- und PDF-Dokumenten klappt nur dann einigermaßen, wenn die Daten als einzelne Buchstaben im Dokument abgespeichert sind. Besteht das Dokument stattdessen aus Bild, wird es wesentlich komplexer. Im Alltag entstehen solche Dokumente häufig, etwa bei gescannten Daten und bei der Verwendung digitaler Faxgeräte. Auf den ersten Blick tendiert man dazu, diesen Fakt zu übersehen, weil der Mensch das Dokument problemlos lesen kann. Eine nachfolgende automatische Indexierung und Klassifikation klappt indes nur dann, wenn eine Texterkennung mit einer OCR-Software zu einem brauchbaren Ergebnis führt – das jedoch ist ein Kapitel für sich. 

Danksagung

Der Autor bedankt sich bei Thomas Winde und Wolfram Eifler für deren kritische Anmerkungen und Kommentare im Vorfeld dieses Artikels.

Infos

[1] PDF/A-Technik: http://www.pdfa.org/2011/09/pdfa-%E2%80%93-ein-blick-auf-die-technische-seite/?lang=de

[2] Reguläre Ausdrücke: Frank Hofmann, "Schnipseljagd", LU 09/2011, S. 84, http://www.linux-community.de/24091

[3] OCR unter Linux: Andreas Gohr, "Linux OCR Software Comparison", http://www.splitbrain.org/blog/2010-06/15-linux_ocr_software_comparison

[4] DVI: http://de.wikipedia.org/wiki/Device_independent_file_format

[5] Epdfview und Co.: Frank Hofmann, "Angeschubst" LU 05/2010, S. 90, http://www.linux-community.de/20051

[6] Vim-Basics: Frank Hofmann, Thomas Winde, "Vielseitig", LU 10/2011, S. 32, http://www.linux-community.de/24065

[7] Liste freier PDF-Betrachter: http://www.pdfreaders.org

[8] Pdfgrep: http://pdfgrep.sourceforge.net

[9] Frank Hofmann, "Scheibchenweise", LU 12/2009, S. 88, http://www.linux-community.de/19635

[10] Stackbasierte Sprachen: http://de.wikipedia.org/wiki/Stapelspeicher#Stapelorientierte_Sprachen

[11] Ghostscript: http://www.ghostscript.com

[12] PS Language Cookbook: Adobe Systems Incorporated, "PostScript Language", Addison Wesley 1985

[13] PDF-Referenz: Adobe Systems Incorporated, "PDF Reference, 3rd Edition", Addison Wesley 2001, ISBN 9780-201-758399

[14] Pdfinfo: http://linuxcommand.org/man_pages/pdfinfo1.html

[15] Pdftk: http://www.accesspdf.com/pdftk/

[16] PDF-Metadaten: Frank Hofmann, "Innere Werte", LU 02/2010, S. 90, http://www.linux-community.de/20357

Der Autor

Frank Hofmann hat Informatik an der TU Chemnitz studiert. Derzeit arbeitet er in Berlin im Open-Source-Expertennetzwerk Büro 2.0 als Dienstleister mit Spezialisierung auf Druck und Satz. Er ist Mitglied der Linux User Group Potsdam (upLUG).

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
Suchen in Farbe
Markus Berlin, Freitag, 20. Januar 2012 09:37:48
Ein/Ausklappen

Vielen Dank für den schönen Artikel! Folgeartikel zu OCR oder auch zu genaueren PDF/PS-Innereien fände ich großartig. :)

Nur zwei Anmerkungen:

(1)

$ for datei in $(ls *.pdf); do pdftotext $datei - | grep --color Suchstring ; done

welchen Vorteil hat das gegenüber:

$ for datei in *.pdf; do pdftotext $datei - | grep --color Suchstring ; done

(2)

"""Da Less die farbliche Hervorhebung der Suchtreffer nicht übernimmt, können Sie dabei die grep-Option --color im Aufruf streichen."""

less übernimmt die Hervorhebung, wenn man ihm die Option "-R" gönnt.

Viele Grüße



Bewertung: 162 Punkte bei 13 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 206 Punkte (13 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...