Leicht abgewandelt

Das Menü Transformieren enthält Funktionen, um das Bild zu modifizieren. Einige Funktionen verschlechtern dabei die Qualität der Bildinhalte geringfügig, andere nicht.

So drehen Sie über Freie Rotation das Bild, etwa um den Horizont auszurichten (Abbildung 8). Dabei gehen Sie am besten in folgenden Schritten vor: In der Vorschau wählen Sie einen Punkt auf dem Horizont oder einer vertikalen Linie und bestätigen anschließend mit Klicken zum Bestimmen. Das gleiche tun Sie mit einem zweiten Punkt. Anschließend richten Sie über Anpassen das Bild automatisch aus. Alternativ drehen Leitwinkel und Feinwinkel Bilder beliebig.

Abbildung 8: Über den Filter Freies Rotieren richten Sie zum Beispiel den Horizont in einer Aufnahme aus.

Die komplexe Funktion Intelligentes Zuschneiden erlaubt es, Bildteile zu entfernen, ohne dass sichtbare Ränder oder Artefakte zurückbleiben. Das entspricht dem Werkzeug Liquid rescale in Gimp. Sie definieren dafür unveränderte Bereiche (voreingestellt grün) unter Maskeneinstellungen oder solche, die Sie entfernt möchten (Add weight masks, voreingestellt rot markiert).

Das normale Zuschneiden setzt eine Auswahl voraus, anschließend ist dieser Menüpunkt aktiv und reduziert das Bild auf den entsprechenden Bereich. Oft funktioniert aber Nach Seitenverhältnis zuschneiden ... besser. Bei Bedarf blenden Sie Hilfslinien (Composition Guides) ein (Abbildung 9).

Abbildung 9: Bei der Arbeit mit dem Filter Nach Seitenverhältnis zuschneiden helfen Hilfslinien bei der Arbeit mit dem Werkzeug.

Fazit

Die Möglichkeiten von Digikam erlauben eine ganze Reihe von Manipulationen an digitalen Bildern. Wer noch weiter gehen möchte, findet im Kasten "Dekorationen und Filter" Tipps für Werkzeuge, die Bildern eine besondere Note verleihen.

Für die alltäglichen Aufgaben reichen die ins Programm integrierten Funktionen allemal. Wer darüber hinaus Spezielleres mit seinen digitalen Aufnahmen vorhat, greift vermutlich ohnehin zu einer echten Bildverarbeitung. 

Dekorationen und Filter

Die Funktionen im Menü Dekorieren ergänzen und bearbeiten Bilder. Da Digikam keine Ebenen kennt, gibt es nach dem Speichern keine Möglichkeit, Veränderungen rückgängig zu machen. Text hinzufügen ... ergänzt einen (farbigen) Text. Bei Rahmen hinzufügen ... passt Digikam die Gesamtabmessungen des Bildes an, um das ursprüngliche Bild zu erhalten. Textur anwenden ... simuliert das Darstellen von Bildern auf rauem Untergrund.

Schablone anwenden ... kombiniert zwei (spezielle) Bilder miteinander. Das eine Bild enthält dabei dekorative Elemente und ist in Teilen transparent, beim anderen handelt es sich um das eigentliche Motiv. Letzteres laden Sie zunächst in die Bildbearbeitung. Nach Aufruf des Menüpunktes fragt Digikam nach einer Schablone. Diese legt die Software dann über das Foto. Einige vorbereitete Schablonen finden Sie online [4].

Das Menü Filter versammelt weitere Funktionen, um Bilder zu verändern. Kohlezeichnung ... findet die im Bild vorhandenen Kanten und zeichnet sie wie mit einem Kohlestift nach. Gravur ... und Ölgemälde ... wirken ähnlich.

Unschärfe-Effekte ... kombiniert viele Weichzeichner und ähnliche Filter, mit denen Sie unter anderem Zoom- und Bewegungseffekte simulieren. Verzerrungseffekte ... enthält verspielte Funktionen, die das Bild verzerren.

Glossar

HSV-Raum

Farbraummodell, dass auf Farbwert (engl. Hue), Sättigung (engl.: Saturation) und Helligkeitswert (engl.: Value) basiert. Es kommt dem menschlichen Farbempfinden sehr nahe.

Diesen Artikel als PDF kaufen

Express-Kauf als PDF

Umfang: 5 Heftseiten

Preis € 0,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Bilder bearbeiten mit den Digikam
    Für einfache Korrekturen und kleine Effekte leisten die Werkzeuge in der Fotoverwaltung Digikam gute Dienste.
  • Urlaubsbilder
    Im Zeitalter der digitalen Kameras nutzt der Urlauber jede Gelegenheit, um ein schönes Bild zu machen. Wieder zu Hause angekommen freut er sich, die Bilder auf dem Computer anzuschauen, zu sortieren und auszubessern. Das richtige Programm dafür heißt Digikam.
  • Bildbetrachter im Vergleich
    Zum Durchforsten des digitalen Fotoarchivs greift man zunächst zu einem Bildbetrachtungsprogramm – und noch einem und noch einem. Keins gleicht dem anderen, so dass Orientierungshilfe im Dschungel Not tut.
  • Die Fünfte
    Das frisch erschienene Digikam 5 wartet mit einer Reihe von Neuerungen auf und bringt zahlreiche Detailverbesserungen mit. Obendrein schneidet das Release einige alte Zöpfe ab.
  • Mein Fotoalbum
    Mit einer Digitalkamera knipst es sich leichter als analog. Umso schneller wächst das digitale Album an, und ein Programm zur Fotoverwaltung muss her. Digikam gehört zu den besten.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...