Bilder vergleichen

Ein weiterer Modus von Feh ist der Multi-Window-Modus, den der Kommandozeilenparameter -w aktiviert. In diesem Modus zeigt Feh alle Bilder gleichzeitig in eigenen Fenstern an. Dies ist sehr nützlich, um aus einer Reihe ähnlicher Bilder ein Bestimmtes auszuwählen – Alltag im Leben eines jeden Fotografen. Der Standardbildbetrachter von KDE, Gwenview, scheitert zum Beispiel an dieser Aufgabe. Dessen Stärke liegt im Verwalten von Verzeichnissen für Bilder – für diesen Zweck eignet sich wiederum Feh nur bedingt.

Montage

Im Montage-Modus zeigt der Bildbetrachter ebenfalls alle Bilder an. Allerdings erzeugt er nun ein einzelnes, zusammengefügtes Bild, das alle Bilder als Thumbnails enthält – im folgenden Beispiel mit maximaler Größe von 300x200 Pixeln:

$ feh -m -y 300 -E 200 ~/images

Interessiert Sie ausschließlich das Ergebnis, nicht aber die Anzeige der Montage, nutzen Sie folgenden Befehl:

$ feh -m -y 300 -E 200 -O montage.jpg ~/images

Es gibt noch weitere Varianten des Montage-Modus: Im Index-Mode erzeugt das Programm einen klassischen Index-Print. Der Thumbnail-Modus ähnelt dem Index-Mode, aber Sie haben hier die Möglichkeit, die Bilder anzuklicken, um zum Original zu gelangen. Der Collage-Modus erstellt, wie der Name andeutet, eine Collage (Abbildung 2).

Abbildung 2: Über die Option -c erstellen Sie mit Feh eine Collage aus den Bildern, die Sie als Parameter übergeben.

Die Befehle dazu finden Sie in Listing 1. Den Index-Mode gibt es in den Varianten einfach (Option -i) und voll (-I). Letzterer zeigt zusätzlich noch Dateigröße und Bilddimension an. Der Collage-Mode fällt eher in die Kategorie "nette Spielerei".

Listing 1

$ feh -i -E 100 -y 100 ~/images
$ feh -I -E 100 -y 100 ~/images
$ feh -t -E 100 -y 100 ~/images
$ feh -c -E 300 -y 300 -b trans ~/images

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Korner: Gwenview
    Das blitzschnelle Grafikprogramm Gwenview empfiehlt sich als Bildbetrachter für alle möglichen und unmöglichen Formate.
  • Stark und schnell
    Wer schnell ist, verfügt nicht unbedingt über nennenswerte Stärke. Beim Bildbetrachter Qiv verhält sich das anders: Er legt ein rasantes Arbeitstempo vor und punktet zusätzlich mit starken Funktionen. Wir haben uns den vitalen Viewer genauer angeschaut.
  • Bildbetrachter im Vergleich
    Zum Durchforsten des digitalen Fotoarchivs greift man zunächst zu einem Bildbetrachtungsprogramm – und noch einem und noch einem. Keins gleicht dem anderen, so dass Orientierungshilfe im Dschungel Not tut.
  • Korner: Gwenview
    Gwenview ersetzt die grafische Allzweckwaffe Gimp sicher nicht. Wer aber nur mal schnell seine digitalen Bilder ordnen oder in einer Slide-Show abfeuern will, ist mit diesem Bildbetrachter bestens bedient.
  • Der Bildbetrachter ImgSeek
    Auf eine Festplatte passen mehr Bilder als in ein Regal voller Fotoalben. Doch bei der Organisation ihrer digitalen Archive stehen Sammler vor dem bekannten Problem: Wie lassen sich die Bilder so ordnen, dass einzelne darunter nicht untergehen?
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 02/2016: Alt-PCs flott machen

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Der Tipp der Woche

Schon gewußt?

14.11.2015

Auch unter Ubuntu 15.10 kann man wieder mit dem Startmedienersteller (alias Startup Disk Creator) ein Live-System auf einem USB-Stick einrichten. ...

Fehler des Startmedienerstellers von Ubuntu 15.10 umgehen

Aktuelle Fragen

Tails Update
Val Lerie, 11.01.2016 10:51, 0 Antworten
Hallo zusammen, updaten > update Speichern unter > Persistent nicht möglich, mit der Meldung;...
Recoll
Jürgen Heck, 20.12.2015 18:13, 4 Antworten
Wie kann man mit Recoll nach bestimmten Zeichen/Satzzeichen bzw. Zeichenkombinationen suchen, z....
Wings Platinum 4 auf Linux?
Bodo Steguweit, 18.12.2015 11:37, 4 Antworten
Hallo in die Runde ich nutze für meine Diashows Wings Platinum 4 als Diareferent. Arbeite jetzt...
Bandbreite regulieren
Georg Armani, 25.11.2015 16:50, 1 Antworten
Hallo, ich bin ein Neuling in Sachen Linux und hoffe auf Hilfe. Ich habe zwei Windows Rechner...
Windows 10 verhindert LINUX
Hans Wendel, 17.11.2015 17:47, 8 Antworten
Hallo alle, mit einem W10-Laptop (vorher war Win7) wollte ich LINUX ausprobieren. Alles, was ni...