Bilder vergleichen

Ein weiterer Modus von Feh ist der Multi-Window-Modus, den der Kommandozeilenparameter -w aktiviert. In diesem Modus zeigt Feh alle Bilder gleichzeitig in eigenen Fenstern an. Dies ist sehr nützlich, um aus einer Reihe ähnlicher Bilder ein Bestimmtes auszuwählen – Alltag im Leben eines jeden Fotografen. Der Standardbildbetrachter von KDE, Gwenview, scheitert zum Beispiel an dieser Aufgabe. Dessen Stärke liegt im Verwalten von Verzeichnissen für Bilder – für diesen Zweck eignet sich wiederum Feh nur bedingt.

Montage

Im Montage-Modus zeigt der Bildbetrachter ebenfalls alle Bilder an. Allerdings erzeugt er nun ein einzelnes, zusammengefügtes Bild, das alle Bilder als Thumbnails enthält – im folgenden Beispiel mit maximaler Größe von 300x200 Pixeln:

$ feh -m -y 300 -E 200 ~/images

Interessiert Sie ausschließlich das Ergebnis, nicht aber die Anzeige der Montage, nutzen Sie folgenden Befehl:

$ feh -m -y 300 -E 200 -O montage.jpg ~/images

Es gibt noch weitere Varianten des Montage-Modus: Im Index-Mode erzeugt das Programm einen klassischen Index-Print. Der Thumbnail-Modus ähnelt dem Index-Mode, aber Sie haben hier die Möglichkeit, die Bilder anzuklicken, um zum Original zu gelangen. Der Collage-Modus erstellt, wie der Name andeutet, eine Collage (Abbildung 2).

Abbildung 2: Über die Option -c erstellen Sie mit Feh eine Collage aus den Bildern, die Sie als Parameter übergeben.

Die Befehle dazu finden Sie in Listing 1. Den Index-Mode gibt es in den Varianten einfach (Option -i) und voll (-I). Letzterer zeigt zusätzlich noch Dateigröße und Bilddimension an. Der Collage-Mode fällt eher in die Kategorie "nette Spielerei".

Listing 1

$ feh -i -E 100 -y 100 ~/images
$ feh -I -E 100 -y 100 ~/images
$ feh -t -E 100 -y 100 ~/images
$ feh -c -E 300 -y 300 -b trans ~/images

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Stark und schnell
    Wer schnell ist, verfügt nicht unbedingt über nennenswerte Stärke. Beim Bildbetrachter Qiv verhält sich das anders: Er legt ein rasantes Arbeitstempo vor und punktet zusätzlich mit starken Funktionen. Wir haben uns den vitalen Viewer genauer angeschaut.
  • Bildbetrachter im Vergleich
    Zum Durchforsten des digitalen Fotoarchivs greift man zunächst zu einem Bildbetrachtungsprogramm – und noch einem und noch einem. Keins gleicht dem anderen, so dass Orientierungshilfe im Dschungel Not tut.
  • Korner: Gwenview
    Das blitzschnelle Grafikprogramm Gwenview empfiehlt sich als Bildbetrachter für alle möglichen und unmöglichen Formate.
  • Der Bildbetrachter ImgSeek
    Auf eine Festplatte passen mehr Bilder als in ein Regal voller Fotoalben. Doch bei der Organisation ihrer digitalen Archive stehen Sammler vor dem bekannten Problem: Wie lassen sich die Bilder so ordnen, dass einzelne darunter nicht untergehen?
  • Verwandlungskünstler
    Der Bildbetrachter XnView zeigt nicht nur über 400 Bildformate an, wieselflink wandelt er auch ganze Bildarchive in über 50 andere Formate um und wendet gleichzeitig noch verschiedene Korrekturfilter an.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 04/2017: SPEZIAL-DISTRIBUTIONEN

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

WLAN lässt sich nicht einrichten
Werner Hahn, 21.03.2017 14:16, 0 Antworten
Dell Latitude E6510, Ubuntu 16.4, Kabelbox von Telecolumbus. Nach Anklicken des Doppelpfeiles (o...
"Mit Gwenview importieren" funktioniert seit openSuse 42.2 nicht mehr
Wimpy *, 20.03.2017 13:34, 2 Antworten
Bisher konnte ich von Digitalkamera oder SD-Karte oder USB-Stick Fotos mit Gwenview importieren....
Ich habe eine awk Aufgabe und bekomme es nicht so Recht hin
Dennis Hamacher, 10.03.2017 18:27, 1 Antworten
Ich hoffe Ihr könnt mir dabei helfen oder mir zeigen wie der Befehl richtig geschrieben wird. Ich...
Unter Linux Open Suse Leap 42.1 einen Windows Boot/ ISO USB Stick erstellen...
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:26, 1 Antworten
Hallo, weiß jemand wie ich oben genanntes Vorhaben in die Tat umsetzen kann ? Wäre echt dankba...
Druckertreiber installieren OpenSuse42.1
Tim Koetsier, 07.03.2017 15:22, 1 Antworten
hallo, kann mir BITTE jemand helfen ich verzweifel so langsam. Habe einen Super Toner von Canon...