Export

Neben den bereits erwähnten Features verfügt GCStar auch über umfangreiche Export-Funktionen, sodass Sie keineswegs zwingend für den Rest Ihrer Tage mit GCStar arbeiten müssen, nur weil Sie der Anwendung die kompletten Informationen zu einer Sammlung anvertraut haben. So sollte es problemlos möglich sein, auf Tellico auszuweichen. Eine Migration zu anderen Programmen mit den Exportformaten CSV, XML und SQL gestaltet sich etwas aufwändiger, ist aber immer noch angenehmer, als sämtliche Daten neu einzugeben.

Fazit

Mit GCStar haben Jäger und Sammler ein einfach zu benutzendes Werkzeug an der Hand, um die gehorteten Schätze komfortabel zu verwalten. Die vorgefertigten Typen für weit verbreitete Sammelbereiche ermöglichen einen schnellen Start. GCStar lässt sich intuitiv bedienen und konzentriert sich im Funktionsaufwand auf das Wesentliche, sodass auch Neulinge schnell mit dem Programm zurechtkommen. Poweruser werden Tastenkürzel für einzelne Funktionen vermissen – aber für Menschen, die tagtäglich ganze Wagenladungen Neuerwerbungen heranschleppen, gibt es sicherlich bessere Lösungen. Für den normalen Sammler bietet GCStar alles Notwendige, selbst wenn die Sammlung aus mehreren hundert oder tausend Stücken besteht. 

Infos

[1] GCStar: http://www.gcstar.org

[2] Tellico: http://tellico-project.org/

[3] Tellico-Workshop: Mirko Albrecht, "Ordnung!", LU 05/2008, S. 54, http://www.linux-community.de/15472

[4] Alexandria: http://alexandria.rubyforge.org

[5] MyMovies: http://www.mymovies.dk

[6] GCStar herunterladen: http://download.gna.org/gcstar/

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Ubuntu 14.10 und VirtualBox
Tim Schürmann, 08.11.2014 18:45, 4 Kommentare

Wer Ubuntu 14.10 in einer virtuellen Maschine unter VirtualBox startet, der landet unter Umständen in einem Fenster mit Grafikmüll. Zu einem korrekt ...

Aktuelle Fragen

eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 0 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...
Konfiguration RAID 1 mit 2 SSDs: Performance?
Markus Mertens, 16.02.2015 10:02, 6 Antworten
Hallo! Ich möchte bei einer Workstation (2x Xeon E5-2687Wv3, 256GB RAM) 2 SATA-SSDs (512GB) al...
Treiber für Canon Laserbase MF5650
Sven Bremer, 10.02.2015 09:46, 1 Antworten
Hallo ich weiß mittlerweile das Canon nicht der beste Drucker für ein Linux System ist. Trotzd...