Home / LinuxUser / 2011 / 06 / Linux-PC komplett mit dem Stift nutzen

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Schnell notiert

Linux-PC komplett mit dem Stift nutzen

Lernvermögen

Im Test hatte MyScript Stylus bei den vorgegebenen Einstellungen zunächst Probleme, die handschriftliche Eingabe in Schreibschrift im Programmfenster aufzuzeichnen. Der Stift zeichnet eine sehr dicke Linie, was unter Umständen keine ausreichenden Unterschiede zwischen den Zeichen zulässt. Daher änderten sich manche erkannten Begriffe zwei- oder sogar dreimal während der Erkennungsphase.

Bessere Erkennungsraten erzielen Sie, wenn Sie zunächst die Strichstärke des Stiftes vermindern. Das erledigen Sie im Konfigurationsmenü, welches Sie über das Icon mit den beiden stilisierten Zahnräder rechts mittig im Programmfenster erreichen. Ein Klick auf den Eintrag Einstellungen öffnet ein mit vier horizontalen Reitern versehenes Menü, das im dritten Reiter von links die Modifikation von Strichstärke, Tintenfarbe und Löschverzögerung ermöglicht. Hier empfiehlt es sich, den Wert der Tintenstärke zu reduzieren sowie die Geschwindigkeit des Löschens an die Rechenleistung des Systems und Ihr Schreibtempo anzupassen (Abbildung 3).

Abbildung 3

Abbildung 3: Mit einigen grundlegenden Einstellungen optimieren Sie die Erkennungsergebnisse der Software erheblich.

Im Reiter Sprachen, der sich links neben dem Reiter Tinte im Einstellungsmenü befindet, sollten Sie zusätzlich überprüfen, ob die Software korrekte Wörterbücher nutzt. Nach dem Download und der Installation der deutschsprachigen Nachschlagewerke sollten hier zwei Einträge vorhanden sein, die jeweils mit einem Häkchen aktiviert sind. Durch Herunterladen weiterer Sprachmodule und deren Installation haben Sie die Möglichkeit, diese Sprachen für die Handschriftenerkennung zu nutzen, wobei MyScript Stylus jedoch nicht simultan unterschiedliche Idiome unterstützt (Abbildung 4).

Abbildung 4

Abbildung 4: Mit mehreren Sprachen hat MyScript Stylus keine Probleme, allerdings unterstützt die Software nicht das simultane Erkennen von mehreren Idiomen.

Falls noch immer bei bestimmten Wörtern Fehler auftreten, schalten Sie die automatische Übernahme ins Zielprogramm ab, indem Sie im Konfigurationsmenü im Reiter Einstellungen | Tinte die Option Eingabe automatisch senden deaktivieren. Danach haben Sie die Möglichkeit, in aller Ruhe fehlerhaft erkannte Wörter nochmals zu schreiben. MyScript Stylus wartet nun mit der Übergabe der erfassten Begriffe, bis Sie im Hauptfenster rechts unten den gelben Button Einfügen betätigen.

Damit die Software Ihre Handschrift besser erkennt als in den Standardeinstellungen, müssen Sie sie entsprechend schulen. Ein Klick auf den Eintrag Lernvorgang beginnen im Konfigurationsmenü öffnet im Programmfenster mehrere Kästchen mit Buchstaben und Ziffern. Das Programm erwartet, dass Sie diese mit dem Stift handschriftlich eingeben. Das System versucht die Zeichen in drei Durchgängen zu identifizieren und fragt die meisten Buchstaben mehrfach ab, um Toleranzen zu berücksichtigen (Abbildung 5).

Abbildung 5

Abbildung 5: In einem einmaligen Durchlauf lernt das Programm Ihre Handschrift kennen.

Nach dem nur einmal möglichen Lerndurchlauf aktivieren Sie im Konfigurationsmenü im Reiter Sprachen zusätzlich den Eintrag Deutsch (Deutschland) Benutzerdefiniert, um bessere Erkennungsergebnisse zu erzielen.

Korrektur

Trotz guter Erkennungsergebnisse kommt es immer wieder vor, dass die Software bei der Eingabe Begriffe nicht richtig erkennt. Sie korrigieren diese vor Übernahme in ein anderes Programm, indem Sie mit dem Stift auf das im unteren Bereich des Fensters eingeblendete Wort klicken. Die Software zeigt Ihnen mehrere Alternativen an, von denen Sie die gewünschte wiederum durch einen Stiftklick aktivieren. Die Applikation hinterlegt diese dann orange und übernimmt den Begriff.

Sollte sich unter den Alternativen der gewünschte Begriff nicht finden, besteht zudem die Option, das Wort erneut zu schreiben und einen neuerlichen Erkennungsdurchgang auszuführen. Sie klicken dazu einfach auf das Symbol mit der Abfalltonne oben rechts im Programmfenster, um den gesamten Inhalt der Schreibfläche zu löschen. Anschließend schreiben Sie den Begriff nochmals (Abbildung 6).

Abbildung 6

Abbildung 6: Bei Unklarheiten bietet Ihnen die Software mehrere Alternativen an.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare
myScriptStylus in Suse 12.3
Martin Frenkler (unangemeldet), Freitag, 06. September 2013 00:23:04
Ein/Ausklappen

Ich nutze myScriptStylus schon einige Jahre auf meinem x41t - zunächst mit verschiedenen openSuse 11-Versionen. Jetzt habe ich es mit Hilfe von alien und rpm-build auch wieder unter openSUSE 12.3 zum Laufen gebracht. Die Installationsreihenfolge ist ja vorgegeben und mein Vorwissen habe ich jedes Mal auch mitgenommen, indem ich aus meinen Home-Ordner den Ordner .myscriptstylus gerettet habe.


Bewertung: 80 Punkte bei 4 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Hits
Wertung: 68 Punkte (6 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...