Home / LinuxUser / 2011 / 05 / Mit Samity Linux erlebt die Distribution Sam Linux ein Revival

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Runderneuert

Mit Samity Linux erlebt die Distribution Sam Linux ein Revival

Schwerpunkte

Die Distribution, die in der Standardinstallation nur eine beschränkte Auswahl an Programmen mit auf die Platte packt, legt den Schwerpunkt eindeutig auf Multimedia sowie Kommunikation. Während Sie in den Untermenüs Büroprogramme, Grafik und Spiele nur ein überschaubares Angebot an Applikationssoftware vorfinden, sind die Menüs Unterhaltungsmedien und Internet sehr gut bestückt.

So zählen mit Midori, Firefox 3.6.11 und Opera 10.63 allein drei Webbrowser zum Lieferumfang. Mit Brasero, Clementine, dem Gnome-Mplayer und Audacious finden Sie zudem im multimedialen Sektor passende Software für nahezu alle täglich anfallenden Aufgaben. Viele dieser Applikationen können Sie zudem über die Wbar, die Dockleiste am oberen Bildschirmrand, per Schnellzugriff starten.

Sollte Ihnen die Software-Auswahl nicht genügen, so fügen Sie komfortabel über den Smart Package Manager weitere Programme hinzu, wobei die gängigen Repositories von Unity Linux bereits aktiviert sind. Bei Bedarf binden Sie zusätzlich die Mandriva-eigenen Repositories ein, so dass Sie selbst für ungewöhnliche Aufgaben das passende Programm finden (Abbildung 1).

Abbildung 1

Abbildung 1: Der Smart Package Manager erlaubt die komfortable Installation von Applikationen aus unterschiedlichen Repositories.

Sicherheit

Samity Linux setzt auch in Sachen Sicherheit auf die Konzepte aus Mandriva Linux: Das MSEC-Framework erlaubt auch Anwendern ohne tiefergehende Kenntnisse dank einer grafischen Konfiguration das Absichern des Rechners. Das Framework ist bei Samity integriert und zudem ab Werk aktiviert.

Im Unity-Kontrollzentrum (das dem MCC von Mandriva entspricht) nehmen Sie im Untermenü Sicherheit | Feinabstimmung der Sicherheitsrechte des Systems eine sehr detaillierte Konfiguration vor. Grundkenntnisse in Sachen Netzwerktechnik schaden trotzdem nicht, um die vielfältigen Einstelloptionen nachzuvollziehen (Abbildung 2).

Abbildung 2

Abbildung 2: Das MSEC-Framework erlaubt eine komfortables Konfiguration der Sicherheitseinstellungen.

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 142 Punkte (13 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...