Home / LinuxUser / 2011 / 04

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

04

Webserver

Webseiten aufsetzen und pflegen

Für die Pflege einer kleinen Webpräsenz oder ein paar Seiten im lokalen Netzwerk ist der Aufwand eines ausgewachsenen Apache oft unverhältnismäßig hoch. Mit den vier Alternativen, die wir in dieser Ausgabe vorstellen, haben Sie ohne große Mühe einen schlanken Weberver aufgesetzt, der alle wichtigen Funktionen mitbringt. Je nach Modell unterstützen die Programme sogar dynamische Webseiten − weniger Software bedeutet also nicht zwingend weniger Leistung.

Um aber im Blick zu behalten, wie eine Website ausgelastet ist, empfiehlt es sich, gleich von Anfang an eine umfassende Traffic-Analyse zu betreiben. Wer hier nicht auf die Tools der Datenkrake Google setzen will, dem stehen aus dem Lager der freien Software vernünftige Alternativen bereit: So zeigt Ihnen zum Beispiel der Webalizer zuverlässig auf, wie die Zugriffe auf die einzelnen Seiten ablaufen. Dabei greift er auf die Logfiles zurück und benötigt daher weder Javascript noch Cookies. Etwas anspruchsvoller sieht das Ergebnis bei Piwik aus, das vom Funktionsumfang durchaus an Google Analytics heranreicht: Hier sehen Sie sehr detailliert, wie sich User auf der Site bewegen und welche Inhalt besonders populär sind.

Auf den Heft-DVDs: Debian 6.0, Moon OS 4, Unity 2010.2


Editorial

Heft-DVD

6 Evolution
Thomas Leichtenstern, Donnerstag, 17. März 2011

Evolution vor Revolution: Gemäß Debians Credo "Qualität geht vor Aktualität" fallen die Neuerungen im neuen Major-Release Debian 6 "Squeeze" wie gewohnt moderat aus.

8 Asketischer Sprinter
Erik Bärwaldt, Donnerstag, 17. März 2011

Das freie Betriebssystem bietet eine Vielfalt unterschiedlicher Distributionen. Sagt Ihnen trotz intensiver Suche keine davon zu, dann stellen Sie sich mit Unity Linux als Basis schnell und einfach ihre eigenes Derivat zusammen.

Service

Heft-DVD

12 Was bin ich?
Mirko Albrecht, Donnerstag, 17. März 2011

MoonOS 4 imitiert durch einige interessante Anpassungen äußerlich wie innerlich Mac OS X. Bei genauem Hinsehen steckt dann aber doch Ubuntu dahinter.

Aktuelles

Schwerpunkt

20 Kleine Kellner
Tim Schürmann, Montag, 07. März 2011

Monkey HTTP Daemon, Hiawatha, Lighttpd und Thttpd positionieren sich als schlanke, schnelle und pfiffige Alternativen zum Webserver-Monster Apache.

28 Schnell geliefert
Falko Benthin, Donnerstag, 17. März 2011

Schnell, ressourcenschonend und leicht zu konfigurieren – dank dieser Attribute eignet sich der Webserver Nginx nicht nur für High-Traffic-Websites.

33 Muschelspiel
Wolfgang Dautermann, Montag, 14. März 2011

Eine Shell im Browser? PHPshell und Shell in a Box machen es möglich und erleichtern damit das Verwalten von Webservern auch ohne SSH-Zugang – beispielsweise aus dem nächsten Internet-Café.

38 Zahlenspiele
Florian Effenberger, Dienstag, 15. März 2011

Wer heutzutage eine erfolgreiche Webseite betreiben will, muss nicht nur auf Barrierefreiheit, Browserunabhängigkeit und Suchmaschinenoptimierung achten, sondern auch die Besuche auswerten. Als Klassiker der Logfile-Analyse gilt Webalizer.

42 Wer, was, woher, wohin?
Falko Benthin, Dienstag, 01. März 2011

Mit Piwik analysieren Sie detailliert die Besuche einer Website, ohne die Daten in die Hände Dritter zu geben.

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...