Home / LinuxUser / 2011 / 02 / Satelliten verfolgen mit Gpredict

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Eingedost
(161 Punkte bei 4 Stimmen)
Aufteiler
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

Seh dich!

Satelliten verfolgen mit Gpredict

Anschauliches

Zur grafischen Veranschaulichung bietet der zweite Reiter ein sogenanntes Polardiagramm (Abbildung 4), das in der Voreinstellung auch im Hauptfenster unten links erscheint. Es zeigt den lokalen Himmel ohne Sterne und Sternbilder, lediglich mit den Himmelsrichtungen. Die Orientierung der Karte passen Sie je nach Beobachtungsrichtung an. Dazu setzen Sie in Edit | Preferences in der Hauptgruppe General des Reiters Polar View den Radiobutton bei N/W/S/E.

Der dritte Reiter Az/El enthält ein sogenanntes Sichtbarkeitsdiagramm, das die Sichtbarkeit des gewählten Satelliten recht einfach erkennen lässt. Die Tabelle (des ersten Reiters) lässt sich auch ausdrucken und speichern.

Abbildung 4

Abbildung 4: Das Polardiagramm zeigt die Flugbahn (Passage) der Internationalen Raumstation ISS am Himmel über Stuttgart frühmorgens am 13. Dezember 2010.

Jedes Modul besitzt auf der rechten Seite einen kleinen Pfeilknopf, der ein Popup-Menü mit zehn Einträgen aufklappt. Als besonders interessanter Menüpunkt fällt hier Sky at a Glance auf, der ein Sichtbarkeitsdiagramm der im Modul zugeordneten Satelliten auf einer Zeitachse darstellt (Abbildung 5). Mit dessen Hilfe erkennen Sie schnell, welcher Satellit wie oft innerhalb eines in den Voreinstellungen konfigurierten Zeitraums (Vorgabe: 8 Stunden) sichtbar ist.

Abbildung 5

Abbildung 5: Äußerst nützlich: Das Sichtbarkeitsdiagramm der gewählten Satelliten.

Gpredict beschränkt sich aber nicht auf den aktuellen Tag oder Vorhersagetabellen, sondern bietet auch die Möglichkeit, Zeitabläufe zu beschleunigen und auch die Zeit rückwärts laufen zu lassen. Dies ermöglicht der Time Controller aus dem selben Popup-Menü.

Ferngesteuert

Zu guter Letzt darf noch ein wichtiges Feature von Gpredict nicht unerwähnt bleiben: die Radio- und Antennensteuerung mittels der Hamlib-Bibliotheken. Diese ermöglichen eine Bedienung von Amateurfunkanlagen vom PC aus und steuern bei Bedarf spezielle Antennenrotierer an, die Gpredict auf diesem Weg einem ausgewählten Satelliten nachführt. Mangels entsprechender Hardware konnte der Autor dieses Features allerdings nicht testen. Allgemeine Informationen zu diesem als Computer Aided Tuning bezeichneten Verfahren finden Sie bei Wikipedia [5], alle Details liefert ein ausführliches Hamlib-Tutorial im Gpredict-Handbuch ([6], auch auf der Heft-DVD).

Tip a friend    Druckansicht Bookmark and Share
Kommentare

Hits
Wertung: 110 Punkte (8 Stimmen)

Schlecht Gut

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...