Buchungen einsehen

Nach erfolgreicher Anmeldung gelangen Sie zunächst in das Untermenü Kontoauszüge | Umsätze, das im oberen linken Fenster die Anlage neuer Buchungen und die Detailansicht bestehender Zahlungsvorgänge ermöglicht. In diesem Fenster sehen Sie auch gesplittete Buchungen ein, indem Sie oben rechts am Fensterrahmen auf den Reiter Splittbuchungen klicken.

Im Feld Kategorie nehmen Sie entsprechende Zuordnungen der einzelnen Vorgänge vor, um aussagekräftige Daten für die statistischen Auswertungen und Finanzplanungen zu erhalten. Moneyplex hat bereits eine stattliche Anzahl an Buchungskategorien vordefiniert. Sollten Sie weitere Rubriken oder auch Unterrubriken benötigen, so legen Sie diese mit einem Klick auf die Option Neue Kategorie anlegen im Buchungsfenster an.

Das untere Fenster Kontobuch dient der fortlaufenden Kontoführung. Hier zeigt Moneyplex alle Buchungen und Saldi an, wobei es die Kontostände je nach Soll oder Haben zur besseren Übersicht in roten oder grünen Ziffern visualisiert. Das Kontobuch halten Sie durch den Abruf der Auszüge bei Ihrer Bank stets aktuell. Moneyplex holt die Kontoauszüge nach einem Klick auf die Schaltfläche Ausführen unten rechts im Hauptmenü und anschließender Markierung des gewünschten Kontos im Bereich Kontoauszüge sowie einem erneuten Klick auf die Schaltfläche Ausführen automatisch bei Ihrer Bank ab. Die einzelnen Buchungen weisen Sie dann entweder automatisch oder manuell den entsprechenden Kategorien zu.

Überweisungen

Um Überweisungen, Lastschriften oder auch Daueraufträge zu erfassen, klicken Sie im Hauptmenü auf die Schaltfläche Zahlungen. Im sich öffnenden Untermenü finden Sie als erste Option den Eintrag Überweisung. Darunter befinden sich die unterschiedlichen Optionen für Daueraufträge und Lastschriften. Das in drei Bereiche unterteilte Arbeitsfenster gestattet nun in einem den herkömmlichen Überweisungsformularen nachempfundenen Eingabebereich das Erfassen einer Überweisung (Abbildung 3).

Abbildung 3: Wie auf dem Papier: Die Überweisungsmaske von Moneyplex.

Bei wiederkehrenden Zahlungsempfängern wählen Sie diese – sofern Sie sie einmal erfasst und abgespeichert haben – aus der Liste im Fensterbereich Empfänger aus. Die Empfängerliste legen Sie inklusive aller notwendigen Daten zur Bankverbindung im Menü Stammdaten | Adressen an. Nachdem Sie den Überweisungsauftrag vollständig erfasst haben, speichern Sie ihn mit einem Klick auf die Schaltfläche Speichern. Das Programm übernimmt nun diesen Überweisungsauftrag in die Liste im Fenster Überweisungen.

Analog verfahren Sie mit Lastschriften und Daueraufträgen. Fallen Umbuchungen auf ein Unterkonto an, so veranlassen Sie diese ebenfalls im Überweisungsmenü durch Setzen eines Häkchens vor dem Eintrag Umbuchung (Nur auf eigenes Konto). Die erfassten Zahlungsvorgänge müssen nun noch ausgeführt werden.

Sofern dies nicht automatisch termingebunden geschieht, aktivieren Sie die zur Zahlung vorgesehenen Aufträge aus dem erfassten Bestand im Menü Ausführen aus den Kategorien Offene Überweisungen und – falls vorhanden – Offene Lastschriften durch Markieren mithilfe eines Häkchens. Abschließend klicken Sie nochmals auf den Schalter Ausführen und senden damit die Aufträge an Ihre Bank.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Cash Flow
    Noch komfortableres Online-Banking und volle Übersicht im Portmonee verspricht Matrica mit Moneyplex 2008.
  • Bankschalter adé
    Kontostand abrufen und Überweisungen ausführen – dazu müssen Sie nicht zur Bank gehen, diese Aufgaben können Sie ganz bequem vom heimischen PC aus erledigen. Komfortabel wird es mit dem Programm Moneyplex und einem Kartenleser.
  • Aufpoliert
    Die Banking-Software Moneyplex geht in die nächste Runde: Version 2011 bringt neben einem runderneuerten Interface viele neue Funktionen mit.
  • Schwein gehabt
    Wer mehr Finanzen verwaltet, als in ein Sparschwein passen, findet mit Moneyplex eine komplette und sichere Online-Lösung für seine Konten und Depots.
  • Kassensturz
    Wer Konten bei mehreren Banken hat, schlägt sich beim Homebanking mit verschiedenen Websites herum. MoneyPlex bietet einen Ausweg: Es vereint viele Konten unter einer einheitlichen Oberfläche.
Kommentare
Zuverlässiges Programm
Ulf B., Donnerstag, 09. Dezember 2010 22:10:02
Ein/Ausklappen

Benutze Moneyplex schon seit OS/2 Zeiten (vor Jahrtausendwende). Dabei war es immer in Verbindung mit einen HBCI Kartenlser (heute ein ReinerSCT) im Einsatz. Bis auf ganz wenige ausnahmen (Einrichtung des Kartenlesers mit den openSUSE Treibern), gab es keine Probleme. Mittlerweile kann ich bei meiner Volksbank sogar alle Konten zumindest Überwachen (auch Kredite und Sonderkonten), was sehr angenehm ist.

Auch wenn ich sonst 100% OSS bevorzuge, ist dieses Programm zur Zeit die einzige Ausnahme (die die Regel bestätigt ;-) ).


Bewertung: 259 Punkte bei 82 Stimmen.
Den Beitrag bewerten: Gut / Schlecht

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Data Security
jesse james, 18.12.2017 18:04, 1 Antworten
Hallo zusammen! Ich bin PC- Neuling. Ich habe gehört, dass man für Linux keine Firewall und ke...
EasyBCD/NeoGrub
Wolfgang Conrad, 17.12.2017 11:40, 0 Antworten
Hallo zusammen, benutze unter Windows 7 den EasyBCD bzw. NEOgrub, um LinuxMint aus einer ISO Dat...
Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...