LinuxUser 12/2010

title_2010_12

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Editorial

Editorial

3

Freiheit Null

Jörg Luther

Heft-DVD

Network Security Toolkit 2.13.0

6

Schau genau

Thomas Leichtenstern

Wer sicherstellen möchte, dass seine Systeme gegen Angriffe sicher sind, muss sie regelmäßig prüfen. NST bietet alle dafür notwendigen Programme.

Neues in Ubuntu 10.10 "Maverick Meerkat"

8

Wildes Erdmännchen

Marcel Hilzinger

Die neueste Ubuntu-Version trägt den Codenamen "Maverick Meerkat" und soll nach dem Willen von Canonical die "Perfect Ten" sein. Lohnen die neuen Features von Ubuntu 10.10 ein Update?

Service

Neues auf der Heft-DVD

10

Neues auf der Heft-DVD

Redaktion LinuxUser

Heft-DVD

Debian-Derivat ZevenOS Neptune 1.9

12

Schick und schlank

Thomas Leichtenstern

Die Desktop-Distribution ZevenOS besticht nicht nur durch ihr schnörkelloses Auftreten, sondern auch durch den niedrigen Ressourcenverbrauch.

Multimedia ohne Ende mit Sabayon 5.4 Gnome

14

Italienisches Opus

Erik Bärwaldt

Mit Italien verbinden viele Menschen die Toskana, das Kolosseum und Pizza. Weniger bekannt ist die Multimedia-Distribution Sabayon – zu unrecht.

Bunte Distri für Vor- und Grundschulkinder

16

Tux for Kids

Erik Bärwaldt

KinderTux präsentiert sich als besonders ausgereifte Distribution, die neben Spiel und Spaß auch Lerneffekte bietet.

Aktuelles

Distributionen

18

Distributions-News

Redaktion LinuxUser

Neues rund um Linux

20

Aktuelles

Redaktion LinuxUser

Aktuelle Software

22

Angetestet

Redaktion LinuxUser

Report

Open-Source-Vernetzung auf persönlicher Ebene

24

Communities verbinden

Frank Hofmann

Jeder hat seine lokale LUG, der er sich zugehörig fühlt. In Berlin sind das einige mehr – und sie arbeiten geschickt zusammen.

Schwerpunkt

MythTV installieren und verwenden

30

Großes Theater

Ernst Reiter

MythTV bietet weitaus mehr als nur einen digitaler Videorekorder: Mit cleveren Plugins mausert es sich zur kompletten Medienzentrale für das Wohnzimmer.

DVB-Streams dekodieren und schneiden

38

Schnittstelle

Karsten Günther

Project X erlaubt es, schnell und komfortabel Datenströme, wie zum Beispiel von DVB-T Empfängern, weiter zu bearbeiten.

Mediathek 2.2.1 im Test

42

Neues aus der Anstalt

Mirko Albrecht, Jörg Luther

Wenn Sie es leid sind, Filmbeiträge mühsam aus den Online-Archiven der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten herausfischen zu müssen, sollten Sie einen Blick auf Mediathek werfen.

HD-Videodisks selbst erstellt

46

HD für Alle!

Daniel Kottmair

Mangels Player für kommerzielle Blu-rays stehen Linux-Anwender dem Medium bislang skeptisch gegenüber. Dabei übersehen viele, dass man durchaus eigene HD-Disks unter Linux erstellen kann – auf Blu-ray wie auf DVD.

Freier Video-Codec VP8/WebM im Praxistest

52

Ab ins WebM

Daniel Kottmair, Thomas Leichtenstern

Schon lange träumen Linux-Anwender von einem lizenzfreien Video-Codec. Mit VP8 erfüllen Google und On2 nun diesen Wunsch – allerdings gilt es kleine Abstriche zu machen.

Praxis

Objekte mit Motion per Video überwachen

56

Blickpunkt

Falko Benthin

Es tut sich was im Hinterhof, und Sie wollen wissen was? Mit Motion und einem Linux-PC bauen Sie mit wenigen Handgriffen ein kleines Videoüberwachungssystem.

Schnell und bequem Screenshots erstellen

61

Momentaufnahme

Christoph Langner

Die von GNOME oder KDE mitgelieferten Tools zum Erstellen von Screenshots erfüllen zwar ihren Zweck, doch wer öfters Bildschirmfotos erstellen muss, dem nimmt das Programm Shutter viel Arbeit ab.

Dokumente indizieren und wiederfinden mit Docfetcher

64

Schnell gefunden

Vincze-Aron Szabo

Indizierte Suchprogramme helfen bei großen Datenbeständen. Docfetcher erleichtert die Suche nach bestimmten Dateien.

Texte konvertieren mit Pandoc

66

Flott durchgereicht

Andreas Bohle

Mal eben einen Text in fünf verschiedene Formate konvertieren? Kein Problem für Pandoc, den flexiblen Dokumentenwandler.

Video-Chat mit Google-Software

68

Sichtbar verbunden

Christoph Langner

Dank Skype oder Jabber/XMPP versteht sich Linux schon länger auf Video-Telefonate. Nun kommt mit Google und seinem Voice- und Video-Chat ein weiterer Akteur ins Spiel.

Im Test

Fotobuchsoftware DPS 4.8 von Farbglanz im Test

70

Buchmacher

Thomas Leichtenstern

Brauchbare Software zum Erstellen von Fotobüchern ist unter Linux dünn gesät. Farbglanz erweitert die Auswahl um einen vielversprechenden Kandidaten.

Netz&System

PC per Sprache steuern mit Simon

74

Auf ein Wort

Falko Benthin

Mit Simon gehorcht Ihnen der PC aufs Wort: Per Spracherkennung öffnen Sie Programme, rufen URLs auf, simulieren Eingaben per Tastatur oder Maus und vieles mehr.

Suchmaschinenübergreifendes Frontend Catfish

78

Fischfutter

Karsten Günther

Statt sich auf der Suche nach der gewünschten Information mühsam durch die Datenberge zu wühlen, verwenden Sie einfach Catfish – und sind so nur einen Klick vom Resultat entfernt.

Hardware

Media-Player und E-Bookreader in einem: EBX-500.TFT

82

Schmökerzeit

Andreas Bohle

Knapp unter 200 Gramm wiegt der kombinierte Mediaplayer und E-Bookreader EBX-500.TFT – ideal für unterwegs. Allerdings zeigt die günstige Hardware in der Praxis kleine Schwächen.

Modulares Plattensystem

84

Steckplatten

Daniel Kottmair

Mit GoFlex stellt Seagate ein neues, modulares Festplattensystem vor, das möglichst alle Interface- und Formfaktor-Vorlieben bedienen will.

Know-how

SysV-Init und die Runlevel

88

Der Nächste, bitte!

Tim Schürmann

Die meisten Distributionen bürden den kompletten Systemstart einem kleinen Programm namens Init auf, das den Job wiederum ganz ungeniert an eine wilde Bande aus Skripten delegiert. Mit denen gilt es zu kämpfen, gerät der Bootprozess einmal ins Stocken.

Wavelet-basierte digitale Wasserzeichen

93

Perfekte Welle

Karsten Günther

Einfache digitale Wasserzeichen lassen sich sehr leicht aus Dateien entfernen. Wollen Sie Bilder dauerhaft manipulationssicher markieren, müssen Sie zu ausgefeilteren Algorithmen greifen.

Infos zur Publikation

LU 12/2016: Neue Desktops

Digitale Ausgabe: Preis € 5,99
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

Drucker Epson XP-332 unter ubuntu 14.04 einrichten
Andrea Wagenblast, 30.11.2016 22:07, 2 Antworten
Hallo, habe vergeblich versucht mein Multifunktionsgerät Epson XP-332 als neuen Drucker unter...
Apricity Gnome unter Win 10 via VirtualBox
André Driesel, 30.11.2016 06:28, 2 Antworten
Halo Leute, ich versuche hier schon seit mehreren Tagen Apricity OS Gnome via VirtualBox zum l...
EYE of Gnome
FRank Schubert, 15.11.2016 20:06, 2 Antworten
Hallo, EOG öffnet Fotos nur in der Größenordnung 4000 × 3000 Pixel. Größere Fotos werden nic...
Kamera mit Notebook koppeln
Karl Spiegel, 12.11.2016 15:02, 2 Antworten
Hi, Fotografen ich werde eine SONY alpha 77ii bekommen, und möchte die LifeView-Möglichkeit nu...
Linux auf externe SSD installieren
Roland Seidl, 28.10.2016 20:44, 1 Antworten
Bin mit einem Mac unterwegs. Mac Mini 2012 i7. Würde gerne Linux parallel betreiben. Aber auf e...