Fazit

Das Warten hat auf Mandriva 2010.1 Spring hat sich nicht nur für ausgewiesene Mandriva-Fans gelohnt: Die Distribution blieb ihrer Linie treu und bietet wieder ein System, das einerseits auf neuestem Stand der Entwicklung steht, andererseits aber auch die für den Benutzer nötige Stabilität aufweist. Die bereits sehr gute Benutzerfreundlichkeit des Systems polierten die Entwickler weiter auf.

Sorgen bereitet allen Mandriva-Freunden jedoch, dass der künftige Kurs des Distributors Mandriva S.A. derzeit noch ungewiss ist. Das über die letzten Jahre chronisch klamme Unternehmen sprang gerade eben mit Hilfe von Investoren dem Insolvenzgericht wieder einmal von der Schippe, hat in letzter Zeit aber eine ganze Reihe von Entwicklern eingebüßt. Man kann nur hoffen, dass Mandriva Linux auch weiterhin ihren Charakter eines frei verfügbaren Systems behält. 

Infos

[1] Mandriva: http://www.mandriva.com

[2] ISOs herunterladen: ftp://ftp.mandrivauser.de/mandriva_isos/2010.1/

[3] Mandriva Store: http://store.mandriva.com

[4] Ixsoft: http://www.ixsoft.de

[5] Linux-Onlineshop: http://www.linux-onlineshop.de

[6] Penguin Liberation Front: http://plf.zarb.org

[7] Mandriva-Wiki: http://wiki.mandriva.com/de

[8] MandrivaUser.de: http://www.mandrivauser.de

Der Autor

Wolfgang "wobo" Bornath beschäftigt sich mit der Kommunikation in der deutschen und internationalen Mandriva-Benutzergemeinde und leitet das deutsche Community-Projekt MandrivaUser.de. Dort verbringt er auch den größten Teil seines Online-Lebens.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 10/2017: Daten retten & sichern

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...