Frontends

Es gibt mittlerweile Frontends, die die einzelnen hier beschriebenen Prozeduren beim Erstellen eines E-Books bis hin zum fertigen DjVu oder PDF übernehmen. Gscan2pdf [16] vereint als starke GUI-Applikation alle Komponenten von den Scanprogrammen über Unpaper bis hin zum OCR unter einer Haube (Version 0.9.29 auf Debian Stable, Ubuntu "Karmic" und OpenSuse 11.2). Seit der neuesten Version Gscan2pdf 0.9.30 (Debian "Squeeze" und Fedora 12) gibt es auch einen Port zu Ocropus.

Eine andere, wenn auch nicht ganz so luxuriöse Applikation ist Scantailor [17]. Für größere Projekte inklusive Archivierung lohnt es sich, ein Blick auf die freien großen E-Dokumenten-Server wie Archivistabox [18] oder OpenDias [19] zu werfen. Diese eignen sich allerdings eher für große Dokumentenaufkommen. Nichts desto trotz gibt es hier teilweise sehr enge Entwicklungen zu der allerneuesten freien OCR-Software, die auch in diesem Workshop zum Einsatz kam [20]

Glossar

DjVu

Als "Déjà-vu" gesprochen. Ein von AT&T entwickeltes Containerformat für Rastergrafiken. Die potenzielle PDF-Alternative bietet DjVu einen effektiveren und schnelleren Komprimierungsalgorithmus. Es gibt Betrachter für alle gängigen Plattformen.

OCR

Optical Character Recognition, optische Zeichenerkennung. Verfahren zum automatischen Erkennen von Text in digitalen Bildern.

Layoutanalyse

Beim OCR-Prozess erfasst die Software zusätzlich zum Text auch Positionsdaten. Das ermöglicht es, bei der Suche im E-Book das gesuchte Wort hervorzuheben.

HOCR

Auf XHTML basierendes Datenformat für Texterkennungsergebnisse, das unter anderem das Layout des erkannten Textes beinhaltet.

Infos

[1] Sane: http://www.sane-project.org

[2] Xsane: Kristian Kißling, "Aber bitte mit XSane!", LinuxUser 10/2005, S. 42, http://www.linux-user.de/ausgabe/2005/10/042-xsane/

[3] ImageMagick: Heike Jurzik, "Einfach zauberhaft", LinuxUser 10/2005, S. 52, http://www.linux-user.de/ausgabe/2005/10/052-imagemagick/

[4] Geeqie: http://geeqie.sourceforge.net

[5] Gimp: http://www.gimp.org

[6] Unpaper: http://unpaper.berlios.de

[7] DjVu: http://djvu.sourceforge.net

[8] Tesseract: http://code.google.com/p/tesseract-ocr/

[9] Ocropus: http://code.google.com/p/ocropus/

[10] HOCR: http://de.wikipedia.org/wiki/HOCR_(Standard)

[11] ExactImage: http://www.exactcode.de/site/open_source/exactimage/

[12] Highlighting-Bug (5. Kommentar): http://tinyurl.com/yhao2jk

[13] Pdftk: http://www.accesspdf.com/pdftk/

[14] Ocrodjvu: http://jwilk.net/software/ocrodjvu.html

[15] Aspell: http://aspell.net

[16] Gscan2pdf: http://gscan2pdf.sourceforge.net

[17] Scantailor: http://scantailor.sourceforge.net

[18] Archivistabox: http://www.archivista.ch/index.pl/archivistabox4

[19] OpenDias: http://essentialcollections.co.uk/openDIAS/

[20] U. Pfister, "Open Source Texterkennung unter Linux", http://www.archivista.ch/de/media/ocr2.pdf

Der Autor

Daniel Stender promoviert in klassischer Indologie und benutzt seit Jahren ausschließlich Debian auf dem Desktop. Er interessiert sich für den Einsatz von Open-Source-Applikationen in der Sanskrit-Philologie. Sie finden seinen Blog unter http://www.danielstender.com/granthinam.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 06/2015: Shell-Tools

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Konsole / Terminal in Linux Mint 17.1 deutsch
Dirk Resag, 09.05.2015 23:39, 12 Antworten
Hallo an die Community, ich habe vor kurzem ein älteres Notebook, Amilo A1650G, 1GB Arbeitsspe...
Admin Probleme mit Q4os
Thomas Weiss, 30.03.2015 20:27, 6 Antworten
Hallo Leute, ich habe zwei Fragen zu Q4os. Die Installation auf meinem Dell Latitude D600 verl...
eeepc 1005HA externer sound Ausgang geht nicht
Dieter Drewanz, 18.03.2015 15:00, 1 Antworten
Hallo LC, nach dem Update () funktioniert unter KDE der externe Soundausgang an der Klinkenbuc...
AceCad DigiMemo A 402
Dr. Ulrich Andree, 15.03.2015 17:38, 2 Antworten
Moin zusammen, ich habe mir den elektronischen Notizblock "AceCad DigiMemo A 402" zugelegt und m...
Start-Job behindert Bootvorgang, Suse 13.2, KDE,
Wimpy *, 20.02.2015 10:32, 4 Antworten
Beim Bootvorgang ist ein Timeout von 1 Min 30 Sec. weil eine Partition sdb1 gesucht und nicht gef...