Distributions-News

Distributionen

22.04.2010

Rebellisches Erdmännchen

Mark Shuttleworth hat das im Oktober 2010 erscheinende Ubuntu 10.10 auf den Namen "Maverick Meerkat" getauft und gleichzeitig einige strategischen Ziele für die Entwicklung genannt (http://www.markshuttleworth.com/archives/336). Auf der Wunschliste des Ubuntu-Mäzens stehen unter anderem ein schlanker Footprint, ein blitzschneller Bootvorgang, ein bedienerfreundlicheres Interface insbesondere für die Netbook-Edition sowie Cloud-Computing auf der Server-Version. Insgesamt soll aus dem Nachfolger von Ubuntu 10.04 nichts weniger werden als die "the perfect 10", so Shuttleworth.

Linux Mint 8 XFCE

Anfang April hat Linux-Mint-Hauptentwickler Clement Lefebvre eine Mint-8-Version mit dem schlanken XFCE-Desktop freigegeben. Mint 8 "Helena" XFCE (http://tinyurl.com/lu1005-helena) basiert auf Xubuntu 9.10 mit Kernel 2.6.31, X.org 7.4 und dem aktuellen XFCE 4.6.1. Zu den wichtigsten Neuerungen zählen konfigurierbare Menüs, ein neuer System-Tray sowie umfangreiche Verbesserungen bei Software- und beim Update-Manager. Daneben wurde die Software-Ausstattung an vielen Stellen auf den neuesten Stand gehoben.

Der verbesserte Software-Manager von Mint 8 XFCE kommt jetzt auch mit Mehrfachauswahlen zurecht.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 08/2015: Cloud-Speicher

Digitale Ausgabe: Preis € 4,95
(inkl. 19% MwSt.)

Mit der Zeitschrift LinuxUser sind Sie als Power-User, Shell-Guru oder Administrator im kleinen Unternehmen monatlich auf dem aktuelle Stand in Sachen Linux und Open Source.

Sie sind sich nicht sicher, ob die Themen Ihnen liegen? Im Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben zum reduzierten Preis. Einzelhefte, Abonnements sowie digitale Ausgaben erwerben Sie ganz einfach in unserem Online-Shop.

NEU: DIGITALE AUSGABEN FÜR TABLET & SMARTPHONE

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist auch ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!       

Tipp der Woche

Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Grammatikprüfung in LibreOffice nachrüsten
Tim Schürmann, 24.04.2015 19:36, 0 Kommentare

LibreOffice kommt zwar mit einer deutschen Rechtschreibprüfung und einem guten Thesaurus, eine Grammatikprüfung fehlt jedoch. In ältere 32-Bit-Versionen ...

Aktuelle Fragen

Plugins bei OPERA - Linux Mint 17.1
Christoph-J. Walter, 23.07.2015 08:32, 2 Antworten
Beim Versuch Video-Sequenzen an zu schauen kommt die Meldung -Plug-ins und Shockwave abgestürzt-....
Wird Windows 10 update/upgrade mein Grub zerstören ?
daniel s, 22.07.2015 08:31, 5 Antworten
oder rührt Windows den Bootloader nicht an? das ist auch alles was Google mir nicht beantw...
Z FUER Y UND ANDERE EINGABEFEHLER AUF DER TASTATUR
heide marie voigt, 10.07.2015 13:53, 2 Antworten
BISHER konnte ich fehlerfrei schreiben ... nun ist einiges drucheinander geraten ... ich war bei...
PCLinuxOS lässt sich nicht installieren
Arth Lübkemann, 09.07.2015 18:53, 6 Antworten
Hallo Leute, ich versuche seit geraumer Zeit das aktuelle PCLinuxOS KDE per USB Stick zu insta...
Fernwartung oder wartung im haus
heide marie voigt, 29.06.2015 10:37, 2 Antworten
gerne hätte ich jemanden in Bremen nord, der mir weiter hilft - angebote bitte mit preis HMVoigt