OpenSuse 11.2 VorKon erschienen

Als neueste Version seiner beliebten VorKon-Serie – das Kürzel steht für "vorkonfiguriert" – bietet der Millin-Verlag (http://www.millin.de) jetzt OpenSuse 11.2 VorKon an. Die komplett remasterte und stark erweiterte OpenSuse-11.2-DVD gibt es jetzt erstmals auch in einer 64-Bit-Version.

OpenSuse 11.2 VorKon beruht auf der Download-Version des OpenSuse-Projekts, ergänzt diese aber mit Installationsanleitungen, umfangreichem Dokumentationsmaterial, zahlreichen Hardwaretreibern, einigen kommerziellen Anwendungen sowie dem Paketdokumentations- und Installationssysteme YiPI ("Yet another Interactive Package Information"). Hinzu kommen zusätzliche Software-Pakete und einige vorkonfigurierte Anwendungen, die sich ohne langwierige Konfigurationsarbeiten und Anpassungen sofort nutzen lassen. Außerdem enthält die DVD ein Farbmanagementsystem mit 16-Bit-Farbbearbeitung, ICC-Profilen für Cinepaint und einem dazugehörigem HDR-Workshop.

Eine 1-Klick-Installation von RealPlayer, Adobe Acrobat Reader, Java und Flash Player bereitet den Webbrowser für multimediale Internetstreifzüge vor. Ähnlich einfach funktioniert die Installation proprietärer Treiber, etwa für Nvidia-Grafikkarten, AVM-Fritz-WLAN-Adapter, T-Mobile-UMTS-Sticks und ähnliche Geräte. Auch beliebte Webanwendungen wie Mediawiki, Joomla, Typo3 und Moodle bringt die DVD bereits vorkonfiguriert mit, sodass sie sich mit einem Mausklick im Netzwerk einrichten lassen.

Ein Highlight für Simulationsfans stellt die Flightgear-Ausstattung dar: Der Flugsimulator kommt mit zusätzlichen Flugzeugen, Materialien und mehr als 350 MByte Szeneriedaten von Deutschland und den Nachbarstaaten. Über FlightGear Launch Control lassen sich menügeführt alle Einstellungen vornehmen, um Flightgear den persönlichen Wünschen hin anzupassen und den Flugsimulator zu starten. Aus der Welt der kommerziellen Software finden sich auf der VorKon-DVD eine voll funktionsfähige Einzelplatzversion der Finanzverwaltung Moneyplex 2009 sowie eine Vollversion der Bürosuite Softmaker Office 2008.

Der Millin-Verlag liefert OpenSuse 11.2 VorKon mit einer gedruckten Kurzanleitung für den Einstieg in Versionen für 32- und 64-Bit-Rechner zum Preis von je 19,90 Euro aus. Inbegriffen sind Installationssupport per E-Mail und kostenlose Updates aller VorKon-Anwendungen.

OpenSuse 11.2 VorKon ergänzt die Download-Version um vorkonfigurierte und kommerzielle Anwendungen sowie zahlreiche proprietäre Treiber.

Digikam erreicht Version 1.0

Rechtzeitig zu Weihnachten hat der Digikam-Maintainer Gilles Caulier die Version 1.0 der beliebten KDE-Fotoverwaltungssoftware veröffentlicht (http://www.digikam.org), kurz darauf erschienen auch die passenden Kipi-Plugins. Bei Digikam 1.0 handelt es sich um die erste KDE-4-Version der Software, zudem bringt sie zahlreiche Verbesserungen und neue Features mit. Gegenüber der letzten KDE-3-Version behoben die Entwickler rund 500 Bugs. Zu den Neuigkeiten gehören unter anderem der Support für das Dateiformat PGF (http://www.libpgf.org), ein überarbeiteter Assistent beim ersten Start des Programms sowie ein runderneuerter Batch-Queue-Manager. Mithilfe von Liquid Rescale lassen sich jetzt Bilder strecken und verzerren, ohne dabei das Hauptmotiv zu beeinträchtigen. Der Version 1.0 will Caulier bereits Ende Januar ein Bugfix-Release 1.1 folgen lassen, um möglicherweise noch enthaltene Fehler schnellstens auszubügeln.

Digikam 1.0 bringt bereits zahlreiche Verbesserungen mit und lässt sich über die passenden Kipi-Plugins noch weiter ausbauen. (Bild: Gilles Caulier)

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 1 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 2 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...
Tinte sparen bei neuem Drucker
Lars Schmitt, 30.11.2017 17:43, 2 Antworten
Hi Leute, ich habe mir Anfang diesen Monats einen Tintenstrahldrucker angeschafft, der auch su...