Leistung

Kann das Ferrari One 200 auch leistungsmäßig dem Ferrari-Anspruch gerecht werden? In unserem CPU-Test (siehe Tabelle "CPU-Benchmarks") zeigt sich unter dem Strich kaum ein Unterschied zwischen dem HP Pavilion dv2-1050 mit AMD Neo 1,6 GHz [3], der auf derselben K8-Generation basiert. Das Ferrari One gewinnt dank Doppelkern in den Multithread-Tests, das HP Pavilion dank höherem Takt in den Singlethread-Tests. Im Vergleich zur omnipräsenten Atom-Netbook-Konkurrenz arbeitet das Ferrari One jedoch – je nach Test – um die Hälfte bis drei Mal schneller. In der Gesamtsumme unseres Benchmarks rechnet der rote Netbook-Flitzer gegenüber einem Atom-Konkurrent mit doppelter Geschwindigkeit. Im Vergleich zu großen Notebooks liefert der Athlon X2 L310 in unserem Test halb soviel Leistung wie ein Turion II X2 2.3 GHz oder ein Core 2 Duo 2.1 GHz.

Etwas enttäuschend fallen allerdings die Leistungen der Radeon-HD3200-Chipsatzgrafik im M780G-Chipsatz aus (siehe Tabelle "GPU-Benchmarks"). Der Sauerbraten-Shader-Benchmark läuft zwar um Längen schneller als auf Atom-Netbooks, vom Attribut "flüssig" bleibt er dennoch weit entfernt. Hier liefert ATIs neue Chipsatzgrafik-Generation Radeon HD4200 doch deutlich mehr, auch die dedizierte Radeon-HD3410-GPU im HP Pavilion dv2-1050 rechnet klar schneller. Positiv ist allerdings anzumerken, dass die Chipsatzgrafik extrem stromsparend arbeitet: Selbst unter Volllast messen wir gerade mal zwei Watt mehr. Die Funktion einer externen GPU am XGP-Port konnten wir nicht testen, aber für einen ausgewachsenen Grafikchip wie den Radeon HD4670 dürfte der Dualcore mit 1,2 GHz bei aufwendiger 3D-Grafik etwas zu schwachbrüstig sein.

Positiv stach die Festplattengeschwindigkeit ins Auge: Die im Testgerät verbaute 500-GByte-Platte liefert stolze 81 MByte/s – für 2,5-Zoll-Platten in unserem Testlabor ein neuer Rekordwert.

CPU-Benchmarks

  Kompilieren (Files/s) Encoding (Faktor / Frames/s)     Kompression (MByte/s)     Raytracing (Pixel/s)   1080p-H.264-Replay (fps)
  Compilebench OGG MP3 x264 Bzip2 7zip Rar Povray Yafray Mplayer LU-Bench-Wert1
Mobil
Athlon X2 L310 1,2 GHz 32 Bit 320 8,5x 5,2x 1,8 2,6 1,1 2,0 439 468 35 110
Athlon X2 L310 1,2 GHz 64 Bit 479 12,5x 5,7x 1,9 3,0 1,2 2,0 442 610 39 134
Neo 1,6 GHz 64 Bit 487 16,8x 7,4x 1,3 4,0 0,8 2,5 290 427 29 134
Atom 1,6 GHz 32 Bit 256 5,1x 3,5x 0,9 2,1 0,7 1,5 191 203 17 71
Core 2 Duo 2,1 GHz 64 Bit 506 28,2x 13,2x 4,7 7,2 2,4 3,9 1141 1468 81 264
Turion II X2 2,3 GHz 64 Bit 560 27,5x 12,8x 4,9 5,9 2,2 3,2 1215 1286 85 250
Core 2 Quad 2 GHz 64 Bit 457 28,6x 13,6x 8,8 6,6 2,8 4,3 2155 2349 148 339
Desktop
Athlon X2 2,4 GHz 64 Bit 389 24,9x 11,4x 3,9 5,4 2,3 3,6 875 1241 75 221
Core i7 870 2,93 GHz 64 Bit 870 44,9x 22x 17,8 11,4 4,3 7,5 4368 5114 322 648
Phenom II 3,0 GHz 64 Bit 711 36x 16,8x 12,0 9,5 3,1 4,9 3144 2993 171 450
größer = besser, 1 addierte egalisierte Durchschnittswerte pro Disziplin * 100

GPU-Benchmarks

  Ferrari One 200 (AMD Athlon X2 1,2 GHz, Radeon HD3200 IGP) HP Pavilion dv2 (AMD Neo 1,6 GHz, Radeon HD3410) Akoya (Intel Atom 1,6 GHz, GMA950 IGP) HP ProBook 4710 (Intel Core 2 Duo 2,1 GHz, Radeon HD4330) Acer Aspire 7540G (AMD Turion II X2 2,3 GHz, Radeon HD4570) Desktop (AMD Athlon X2 4600+ 2,4 GHz; Radeon HD2400 Pro)
SpecViewperf 10.0 (Frames/s)
3DS Max-04 5,7 7,1 0,3 11,3 10,8 10,4
Catia-02 4,7 6,3 0,3 10,5 10 9,3
Ensight-03 4,4 7,3 - 8,6 11,3 6,8
Maya-02 10,9 13,4 - 21,1 23,3 16,9
ProE-04 3,7 4,9 0,2 7,9 8,2 7,3
Solidworks-01 8,5 10,6 0,3 17 17,6 15,2
NX Teamcenter Vis-01 2,5 2,9 0,1 4,5 4,9 3,8
UG NX-01 2,8 -* - 5,9 8,9 -*
Nexuiz 2.4 (Frames/s)
  31 56 2 95 107 56
Sauerbraten (Frames/s)
  14,5 17,4 - 34,2 46,3 15,4
Gtkperf 0.4 (Durchläufe/s)
  8,2 4,2 2,7 7,2 10,8 7,4
größer = besser, * ATI-Consumer-GPUs stürzen unter Ubuntu 9.04 bei UG NX ab. ATI arbeitet an einem gefixten Treiber.

Energieverbrauch

Acer legt dem roten Renner einen 6-Zellen-Akku mit 56 Wh Kapazität bei, mit dem das Gerät unter Last 2:10 h durchhält. Im Leerlauf unter Ubuntu 9.04 erreicht der Akku nur 12 Minuten mehr. Unter Ubuntu 9.10 mit seinen verbesserten Stromsparoptionen hält das Gerät im Leerlauf dann doch 3:20 h. Zuerst maßen wir im Leerlauf nur eine etwas längere Laufzeit unter "Karmic". Dann bemerkten wir jedoch, dass sich bei diesem Gerät trotz entsprechender Einstellung der Bildschirm nicht automatisch nach ein paar Sekunden Leerlauf abdunkelt wie bei "Jaunty".

Das Gerät braucht im Leerlauf 23 W, mit voller CPU-Last 32 W und bei Prozessor- und Grafik-Volllast 36 W. Das ist ein glänzender Verbrauchswert: Nur Atom-Netbooks liegen darunter, leisten aber auch nur einen Bruchteil. Beim Verbrauchsvergleich mit Atom-Netbooks muss man auch den größeren Bildschirm berücksichtigen, denn gerade der zählt bei Netbooks zu den größten Stromfressern.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...