Unicast/Multicast

Unicast-Adressen (2000::/3) dienen als globale, weltweit eindeutig IPs. Router leiten diese Adressen entsprechend Ihren Tabellen an den jeweils nächsten Hop weiter. Diese Art der Adressen bezieht ein Client entweder von einem Router (Stateless Address Configuration) oder einem DHCP-Server (Stateful Address Configuration). In der IPv6 Welt spielt DHCP jedoch eine untergeordnete Rolle, sodass die Vergabe in den allermeisten Fällen durch einen Router stattfindet. In der Linux-Welt existiert für diese Aufgabe ein Tool mit dem Namen Radvd.

Bei Multicast-Adressen (ff00::/8) verbergen sich anders als bei einer Unicast-Adresse mehrere Empfänger hinter einer Adresse. Somit lassen sich mit einem einzelnen Paket eine Vielzahl von Empfängern ansprechen. Beispielsweise sendet ein Client bei seiner initialen Autoconfiguration mittels NDP eine Anfrage an die Multicast-Adresse ff02::2. Alle Router des lokalen Netzwerksegments hören auf eine solche Adresse und antworten auf entsprechende Anfragen.

Ähnlich wie bei IPv4 existieren auch bei IPv6 einige spezielle Adressen wie beispielsweise localhost (::1/128, entspricht 127.0.0.1 ) oder eine nicht definierte Adresse (::/128, entspricht 0.0.0.0). Wollen Sie einen Ping auf das Loopback-Gerät testen, so geben Sie hierfür das Kommando ping6 -c1 ::1 ein. Die Ausgabe sollte auf Ihrem Rechner ähnlich aussehen wie in Abbildung 3.

Abbildung 3: Mit ping6 setzen Sie IPv6-Testpakete ab. Hier sehen Sie einen IPv6-Ping auf das Loopback-Gerät.

Natürlich setzt dies eine funktionierende IPv6-Netzwerkkonfiguration voraus. Die meisten Distributionen aktivieren das Protokoll jedoch bereits automatisch bei der Installation. Es ist also sehr wahrscheinlich, dass dieser kleine Test auch bei Ihrem Rechner klappt.

Infos

[1] TCP/IP-Protokollfamilie: http://de.wikipedia.org/wiki/TCPIP

[2] Hochrechnungen zum Ende von IPv4: http://www.potaroo.net/tools/ipv4/

[3] Status IPv6: http://ipv6.com/articles/general/timeline-of-ipv6.htm

[4] Arpanet: http://de.wikipedia.org/wiki/Arpanet

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Tunnel bauen
    Mit einer Handvoll Änderungen in wenigen Konfigurationsdateien machen Sie Ihr Netz samt Clients, Router und Webserver fit für die schöne neue IPv6-Welt.
  • Netzwerk unter der Lupe
    Trotz Datenflut bahnen sich Datenpakete zielstrebig ihren Weg durch das weltweite Netz. IP kennt den Weg, TCP sorgt für eine sichere Verbindung.
  • Bin ich schon drin?
    Wenn Sie über einen Router mit DHCP ins Internet gehen, können Sie im Handumdrehen ein Heimnetzwerk aufbauen. Was aber tun, wenn Sie eine feste IP-Adresse brauchen?
  • Lokales Netzwerk aufbauen
    Um über einen Router mit integriertem DHCP-Server ins Internet zu gelangen, verbinden Sie einfach Ihren Rechner über ein Kabel mit diesem und los gehts. Was aber tun, wenn Sie feste IP-Adressen brauchen, um etwa einen Server zu nutzen?
  • Das eigene Netz dynamisch konfigurieren
    Um Computern in einem Netzwerk die Kommunikation zu ermöglichen, muss normalerweise jeder beteiligte Rechner von Hand konfiguriert werden. Diese Arbeit lässt sich vermeiden, wenn einer davon IP-Adressen und weitere Einstellungen dynamisch per DHCP verteilt.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 2 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...