Toorox aufgefrischt

Jörn Lindau hat Toorox 10.2009 (http://toorox.de) freigegeben, eine auf Gentoo basierende Live-DVD mit KDE-4-Desktop. Zum Einsatz kommen Kernel 2.6.31, X.Org 1.6.5, KDE 4.3.2, OpenOffice.org 3.1.1, Amarok 2.2 und VLC 1.0.2. Das Paketmanagement übernimmt eine Portage-GUI namens Portato. Zu den Verbesserungen der aktuellen Version zählen unter anderem die Integration des Direct Rendering Manager (DRM) sowie des lange vermissten Synaptic-Touchpad-Treibers.

Firewall mit Profi-Features

Der italienische Hersteller Endian hat seine Linux-basierte Firewallsoftware in Version 2.3 fertiggestellt. Die Community-Ausgabe der Endian Firewall (http://www.endian.com/en/community/) erhielt Features, die bisher den zahlenden Kunden vorbehalten waren. Zu den Neuerungen gehört ein Dashboard, das die bisherige Standard-Ansicht ersetzt und Statistiken sowie aktuellen Traffic anzeigt. VLANs lassen sich jetzt an jeder Schnittstelle einrichten (IEEE 802.1Q-Trunking), für das Traffic Shaping ist ein vollständig neues Quality-of-Service-Modul zuständig. Dazu kommen verfeinerte Steuerungsmöglichkeiten für den HTTP-Proxy, der nun zeitgesteuerte Zugriffskontrolle sowie individuelles Content-Filtering für Benutzer und Gruppen bietet. Zu den weiteren Features gehören Backups auf USB-Medien, die Einrichtung von Snort-Regeln sowie einfacher SNMP-Support.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Grml 2010.12 bringt frische Ware

    Nach einem halben Jahr Entwicklungszeit hat das Grml-Team sein Linux-Live-System für Systemadministratoren erneuert und in Version 2010.12 unter dem Codenamen Gebrüder Grml veröffentlicht.
  • Chirurgisches Besteck
    Wer ein leistungsfähiges Rettungssystem oder eine komfortable Konsolenumgebung sucht, der wird Grml schnell ins Herz schließen.
  • Neues vom Schweizer Taschenmesser für Sysadmins
    Weniger ist manchmal mehr: Grml, der gut ausgestattete Werkzeugkasten für Sysadmins und CLI-Tool-Fans, geht mit dem Release 2014.03 "Ponywagon" den Weg der behutsamen Entwicklung weiter.
  • Grml 2012.05

    Die Debian-basierte Distribution Grml ist in Version 2012.05 mit dem Codenamen Ponyhof erhältlich.
  • Linux alpin
    Suchen Sie ein leistungsfähiges Rettungssystem oder eine leistungsstarke Konsolenumgebung, dann werden Sie an Grml aus Österreich Gefallen finden.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Huawei
Pit Hampelmann, 13.12.2017 11:35, 2 Antworten
Welches Smartphone ist für euch momentan das beste? Sehe ja die Huawei gerade ganz weit vorne. Bi...
Fernstudium Informatik
Joe Cole, 12.12.2017 10:36, 2 Antworten
Hallo! habe früher als ich 13 Jahre angefangen mit HTML und später Java zu programmieren. Weit...
Installation Linux mint auf stick
Reiner Schulz, 10.12.2017 17:34, 3 Antworten
Hallo, ich hab ein ISO-image mit Linux Mint auf einem Stick untergebracht Jetzt kann ich auch...
Canon Maxify 2750 oder ähnlicher Drucker
Hannes Richert, 05.12.2017 20:14, 4 Antworten
Hallo, leider hat Canon mich weiterverwiesen, weil sie Linux nicht supporten.. deshalb hier die...
Ubuntu Server
Steffen Seidler, 05.12.2017 12:10, 1 Antworten
Hallo! Hat jemand eine gute Anleitung für mich, wie ich Ubuntu Server einrichte? Habe bisher...