LinuxUser 12/2009

Heimserver

Daten und Dienste zuhause unkompliziert teilen

Die Vorteile eines zentralen Rechners für Daten und Dienste liegen auf der Hand: Alle Computer haben gleichermaßen Zugriff auf die Ressourcen. Ein Homeserver reduziert so die benötigten Speicherkapazitäten, da beispielsweise Musik, Videos und Bilder nur einmal abgespeichert sind. Auch ein Drucker oder eine externe Festplatte am gemeinsamen Rechner bringen Vorteile. So brauchen Sie keine Kabel umzustecken und Geräte hin und her zu tragen, sondern installieren allenfalls den passenden Treiber für das entsprechende Druckermodell. Backups auf die USB-Festplatte gelingen dagegen einfach im Dateimanager.

title_2009_12

Dieses Heft kaufen

Besuchen Sie unseren Onlineshop
TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Dieses Heft kaufen

TABLET & SMARTPHONE APPS
Get it on Google Play
Deutschland

Schwerpunkt

Cloud-Computing für zu Hause mit Tonido

44

Lokal bewölkt

Dmitri Popov

Cloud-Computing bedeutet nicht unbedingt, dass Sie Ihre Daten in die Hände eines Webanbieters geben müssen. Mit Tonido setzen Sie im Handumdrehen im lokalen Netz einen eigenen Cloud-Server auf.

NAS-Appliance mit vielen Extras

48

Neuer Schwede!

Daniel Kottmair

Der Excito Bubba Two arbeitet als NAS, übernimmt obendrein zahlreiche Server-Aufgaben und belastet dabei weder die Ohren noch die Stromrechnung.

Praxis

Dem Datenklau im Internet vorbeugen

54

Lästiges Insekt

Erik Bärwaldt

Online-Werbedienste, Marktforscher und Spammer haben das Internet längst als lohnende Einnahmequelle für sich entdeckt. Freie Software schiebt dem Datenklau einen wirkungsvollen Riegel vor.

Musescore 0.9.5 im Test

58

Notenblatt

Mirko Albrecht

Musescore gilt als vielversprechendster Kandidat auf dem komplexen Feld der Notationssoftware für Linux. Die neue Version 0.9.5 verspricht deutliche Verbesserungen gegenüber dem absturzgefährdeten Vorgänger.

Reanimation alter Programme mit Dosbox

60

Technik-Dinosaurier

Tim Schürmann

Alte Anwendungen und Spiele erleben ein Revival in der Dosbox. Die Software emuliert einen kompletten PC samt Uralt-Betriebssystem.

PDF-Dateien bearbeiten mit PDFedit

64

Kleine Tricksereien

Mirko Albrecht

PDF-Dokumente gelten gemeinhin als starr, was das Bearbeiten betrifft. Mit PDFedit verändern Sie trotzdem unkompliziert Texte und Grafiken in solchen Dateien.

Downloads verwalten mit Aria2

68

Kanalbündelung

Falko Benthin

Selbst in Zeiten von DSL tröpfeln die Daten manchmal nur langsam durch das Kabel. Aria2 sorgt durch kombinierte Verbindungen in vielen Fällen für mehr Geschwindigkeit.

Beagle, Strigi und Tracker

72

Such!

Christian Meyer

Desktop-Suchmaschinen sollen Dateien und Inhalte auf dem Rechner komfortabel und schneller finden. Wir testen die Kontrahenten Beagle, Strigi und Tracker.

Netz&System

Template-basierte Websites mit Webgen erstellen

78

Leichtbauweise

Ulrich Wolf

Mit dem Website-Generator Webgen erstellen Sie selbst umfangreich strukturierte Websites in wenigen Minuten.

Hardware

Wyplayer: TV, A/V, Web und mehr

82

Media-Center

Daniel Kottmair

Auf Linux und FOSS basierende Mediacenter sind nicht nur unter Linux-Anwendern populär. Aus Frankreich kommt ein neuer Vertreter dieser Gattung, der viele neuartige Funktionen integriert.

Acer-Notebook mit AMD Turion II X2

86

17-Zoll-Schnäppchen

Daniel Kottmair

Mit dem Turion II X2 will AMD Intels Vormachtstellung bei Laptops angreifen. Das günstige und gut ausgestattete Acer Aspire 7540G ist eines der ersten Geräte mit der neuen Dualcore-CPU.

Know-how

Werkzeuge für PDF und Postscript (Teil 5)

88

Scheibchenweise

Frank Hofmann

Der fünfte Teil der Postscript/PDF-Reihe legt den Fokus auf Tipps und Tricks, die den Umgang mit Postscript und PDF im Alltag leichter machen.

Infos zur Publikation

LU 12/2017: Perfekte Videos

Digitale Ausgabe: Preis € 5,95
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Broadcom Adapter 802.11n nachinstallieren
Thomas Mengel, 31.10.2017 20:06, 2 Antworten
Hallo, kann man nachträglich auf einer Liveversion, MX Linux auf einem USB-Stick, nachträglich...
RUN fsck Manually / Stromausfall
Arno Krug, 29.10.2017 12:51, 1 Antworten
Hallo, nach Absturz des Rechners aufgrund fehlendem Stroms startet Linux nicht mehr wie gewohn...
source.list öffnet sich nicht
sebastian reimann, 27.10.2017 09:32, 2 Antworten
hallo Zusammen Ich habe das problem Das ich meine source.list nicht öffnen kann weiß vlt jemman...
Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 6 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...