Leistung

Der mit 2,1 GHz getaktete Core-2-Duo-Prozessor zählt noch immer zu den schnellsten Mobil-Dualcore-CPUs, und so kann das ProBook in der CPU-Disziplin durchaus überzeugen. Die CPU-Leistung liegt rund 25 Prozent (im 32-Bit-Modus) beziehungsweise 37 Prozent (im 64-Bit-Modus) über jener des im letzten Heft getesteten Pavilion dv7 mit AMD Turion X2 (2,2 GHz) und nur rund 29 Prozent (32- und 64-Bit-Modus) unter der des HDX-X18 mit Intels 2-GHz-Quadcore aus Heft 09/2009. Auch die GPU-Leistung stellt zufrieden: Dank der stärkeren CPU überflügelt die deutlich schwächere Radeon 4330 des ProBook 4710s in den meisten Tests sogar die Radeon HD 4650 des Pavilion dv7. Nur in einzelnen SpecViewperf-Disziplinen und im Shader-Benchmark kann der Turion-Laptop einen Sieg erringen.

Stromverbrauch und Akkulaufzeit

Das ProBook 4710s arbeitet sehr leise. Unter Last macht sich der Lüfter zwar bemerkbar, bleibt aber immer noch weit entfernt von nervigen Lärmpegeln. Mit 4 Stunden und 37 Minuten im Leerlauf mit gedimmtem Bildschirm und aktiviertem WLAN beziehungsweise Bluetooth bietet das ProBook 4710s eine recht gute Akkustandzeit. Unter voller CPU-Last läuft die achtzellige 63-Wattstunden-Batterie allerdings schon nach rund zwei Stunden leer. Als überraschend gut erweist sich die Laufzeit beim Betrachten einer DVD, hier hält das ProBook 4710s satte 2,5 Stunden durch. Des Rätsels Lösung liegt im sparsamen Stromverbrauch des Notebooks: Es benötigt im Leerlauf lediglich 25 Watt. (Zum Vergleich: Auch Netbooks verbrauchen im Leerlauf 16 bis 18 Watt.) Bei voller CPU-Last steigt der Verbrauch auf rund 45 Watt, bei gleichzeitiger GPU-Last erhöht er sich auf etwa 50 Watt.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

Kommentare

Infos zur Publikation

LU 11/2017: Server für Daheim

Digitale Ausgabe: Preis € 8,50
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Stellenmarkt

Aktuelle Fragen

Lieber Linux oder Windows- Betriebssystem?
Sina Kaul, 13.10.2017 16:17, 3 Antworten
Hallo, bis jetzt hatte ich immer nur mit
IT-Kurse
Alice Trader, 26.09.2017 11:35, 2 Antworten
Hallo liebe Community, ich brauche Hilfe und bin sehr verzweifelt. Ih bin noch sehr neu in eure...
Backup mit KUP unter Suse 42.3
Horst Schwarz, 24.09.2017 13:16, 3 Antworten
Ich möchte auch wieder unter Suse 42.3 mit Kup meine Backup durchführen. Eine Installationsmöglic...
kein foto, etc. upload möglich, wo liegt mein fehler?
kerstin brums, 17.09.2017 22:08, 5 Antworten
moin, zum erstellen einer einfachen wordpress website kann ich keine fotos uploaden. vom rechne...
Arch Linux Netzwerkkonfigurationen
Franziska Schley, 15.09.2017 18:04, 0 Antworten
Moin liebe Linux community, ich habe momentan Probleme mit der Einstellung des Lan/Wlan in Arc...