Home / LinuxUser / 2009 / 11

Newsletter abonnieren

Lies uns auf...

Folge LinuxCommunity auf Twitter

Top-Beiträge

Debian leicht gemacht
(161 Punkte bei 4 Stimmen)

Heftarchiv

LinuxUser Heftarchiv

EasyLinux Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Ubuntu User Heftarchiv

Partner-Links:

Das B2B Portal www.Linx.de informiert über Produkte und Dienstleistungen.

11

title_2009_11

Linux im Netz

Die besten Tools für Sprache, Daten und Security

In privaten Haushalten, aber auch im Bereich der Büronetzwerke haben sich drahtlose Netzwerke dank des geringen Installationsaufwands an vielen Stellen durchgesetzt. Die Sicherheit des Hotspots ist aber entscheidend, wenn es darum geht, unerwünschte Datentransfers zu unterbinden. Wir zeigen, welche Techniken Angreifer nutzen könnten, damit Sie Ihre Hardware und Software entsprechend dagagen schützen können.


Editorial

Aktuelles

8 Frei von Windows
Marcel Hilzinger, Donnerstag, 22. Oktober 2009

Mit einem Gratis-Netbook spornte die LinuxCommunity Ende Juni über 200 Bewerberinnen und Bewerber zum Umstieg auf Linux an. Lesen Sie hier, wie die fünf schließlich ausgewählten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ihre Aufgabe bislang meistern.

Heft-DVD

Aktuelles

Schwerpunkt

22 Tag der offenen Tür
Daniel Gultsch, Mittwoch, 21. Oktober 2009

Fast jede öffentliche Einrichtung und jedes Hotel bieten heute ein kostenpflichtiges WLAN an. Kreative Zeitgenossen finden jedoch meist schnell eine Möglichkeit, ein solches Netz unautorisiert zu nutzen.

26 Telefonzentrale
Florian Effenberger, Donnerstag, 22. Oktober 2009

Telefonanlagen sind teuer und aufwändig zu installieren. Anders Asterisk: Die frei Software steht Profisystemen in nichts nach und beherrscht sowohl VoIP als auch ISDN.

34 Ressourcenwächter
Christoph Langner, Dienstag, 29. September 2009

Bandbreitenregulierung hilft, Flaschenhälse im Netz zu umgehen. Wondershaper erschließt die sehr komplizierte Technik dahinter auch dem Normalanwender.

38 Unter der Lupe
Daniel Gultsch, Montag, 05. Oktober 2009

Nur verriegelte Türen halten Einbrecher ab. Clevere Werkzeuge wie Port- und Security-Scanner fördern potenzielle Sicherheitslücken zutage und helfen Ihnen so dabei, die Rechner in Ihrem Netz besser gegen Angreifer abzusichern.

46 Aufgedeckt
Thomas Leichtenstern, Montag, 12. Oktober 2009

Der Live-Security-Werkzeugkasten NST hilft Ihnen, Sicherheitslücken in Ihrem System aufzuspüren, bevor es andere tun.

Infos zur Publikation

Infos zur Publikation

LinuxUser 05/2014

Aktuelle Ausgabe kaufen:

Heft als PDF kaufen

LinuxUser erscheint monatlich und kostet in der Nomedia-Ausgabe EUR 5,95 und mit DVD EUR 8,50. Weitere Informationen zum Heft finden Sie auf der LinuxUser-Homepage.

Im LinuxUser-Probeabo erhalten Sie drei Ausgaben für 3 Euro. Das Jahresabo (ab EUR 60,60) können Sie im Medialinx-Shop bestellen.

Tipp der Woche

Bilder vergleichen mit diffimg
Bilder vergleichen mit diffimg
Tim Schürmann, 01.04.2014 12:40, 1 Kommentare

Das kleine Werkzeug diffimg kann zwei (scheinbar) identische Bilder miteinander vergleichen und die Unterschiede optisch hervorheben. Damit lassen sich nicht nur Rätsel a la „Orignial und Fäls...

Aktuelle Fragen

programm suche
Hans-Joachim Köpke, 13.04.2014 10:43, 8 Antworten
suche noch programme die zu windows gibt, die auch unter linux laufen bzw sich ähneln sozusagen a...
Funknetz (Web-Stick)
Hans-Joachim Köpke, 04.04.2014 07:31, 2 Antworten
Bei Windows7 brauche ich den Stick nur ins USB-Fach schieben dann erkennt Windows7 Automatisch, a...
Ubuntu 13.10 überschreibt immer Windows 8 Bootmanager
Thomas Weiss, 15.03.2014 19:20, 8 Antworten
Hallo Leute, ich hoffe das ich richtig bin. Ich habe einen Dell Insipron 660 Ich möchte gerne Ub...
USB-PTP-Class Kamera wird nicht erkannt (Windows-only)
Wimpy *, 14.03.2014 13:04, 15 Antworten
ich habe meiner Frau eine Digitalkamera, AGFA Optima 103, gekauft und wir sind sehr zufrieden dam...
Treiber
Michael Kristahn, 12.03.2014 08:28, 5 Antworten
Habe mir ein Scanner gebraucht gekauft von Canon CanoScan LiDE 70 kein Treiber wie bekomme ich de...