Marble

Der elektronische Globus Marble (http://edu.kde.org/marble/) zeigt die Erdkugel, die sich beliebig drehen und vergrößern lässt (Abbildung 25). Zusätzliches Kartenmaterial, wie Ansichten des Mondes und des Mars, finden sich im Internet. Seit KDE 4.1 bietet die KDE-Anwendung auch eine Anbindung an Openstreetmap und weitere Ansichten der Weltkugel. Unter anderem kann man ein aktuelles Wolkenbild aus dem Internet über den Globus legen. Im Unterricht eignet sich Marble hervorragend als ergänzendes Hilfsmittel im Fach Geografie.

Abbildung 25: Der Desktop-Globus Marble wartet mit vielen verschiedenen Ansichten auf.

Parley

Für KDE existiert eine reiche Auswahl an mehr oder weniger komplexen Vokabeltrainern, die bekanntesten heißen KWordquiz (http://edu.kde.org/kwordquiz/), KVoctrain (http://kvoctrain.sourceforge.net) und Parley (http://edu.kde.org/parley/). Allen gemeinsam ist die Basis der verwendeten Vokabeldateien im Format KVTML. Es gibt eine Unzahl an vordefinierten KVTML-Dateien, jedoch kann man auch eigene erstellen. Das erledigt man am Besten unter KWordquiz, da es dort am einfachsten ist. In welchem der genannten Tools man die Datei anschließend nutzt, spielt keine Rolle. Bei Parley (Abbildung 26) handelt es sich um die Umsetzung von KVoctrain für KDE 4, das Programm bietet sehr viele Optionen zur Konfiguration. Viele Informationen zu den Tools und dem Erstellen von KVTML-Dateien liefert http://edu.kde.org/contrib/kvtml.php.

Abbildung 26: Der Vokabeltrainer Parley ersetzt bei KDE 4 das altbekannte KVoctrain.

LinuxCommunity kaufen

Einzelne Ausgabe
 
Abonnements
 
TABLET & SMARTPHONE APPS
Bald erhältlich
Get it on Google Play

Deutschland

Ähnliche Artikel

  • Schritt für Schritt
    wxMaxima hilft beim Lösen von Algebra-Aufgaben. Dabei zeigt es auf Wunsch Schritt für Schritt, was dabei passiert – ideal für anschauliches Arbeiten im Unterricht.
  • Vier 3D-Molekülvisualisierer im Vergleich
    Viele biochemische Prozesse lassen sich erst verstehen, wenn ein dreidimensionales Molekülbild der agierenden Substanzen die Reaktion das Funktionsprinzip veranschaulicht.
  • wxMaxima in Fedora 18
  • Grafische Frontends für Internet-Schach-Server
    Internet-Schach-Server bieten Schachspielern vom Anfänger bis zum Vereinsspieler seit Jahren die Möglichkeit, rasch Spielpraxis zu erwerben. Auch Linuxer profitieren davon, denn die grafischen Client-Programme werden immer besser.
  • KOffice 1.3
    Das KDE-Office-Paket KOffice geht in eine neue Runde: Die Version 1.3 bringt neben etlichen Detailverbesserungen und Fehlerberichtigungen einige neue Funktionen.
Kommentare

Infos zur Publikation

LU 10/2016: Kryptographie

Digitale Ausgabe: Preis € 0,00
(inkl. 19% MwSt.)

LinuxUser erscheint monatlich und kostet 5,95 Euro (mit DVD 8,50 Euro). Weitere Infos zum Heft finden Sie auf der Homepage.

Das Jahresabo kostet ab 86,70 Euro. Details dazu finden Sie im Computec-Shop. Im Probeabo erhalten Sie zudem drei Ausgaben zum reduzierten Preis.

Bei Google Play finden Sie digitale Ausgaben für Tablet & Smartphone.

HINWEIS ZU PAYPAL: Die Zahlung ist ohne eigenes Paypal-Konto ganz einfach per Kreditkarte oder Lastschrift möglich!

Aktuelle Fragen

zweites Bildschirm auf gleichem PC einrichten
H A, 30.09.2016 19:16, 0 Antworten
Hallo, ich habe Probleme mein zweites Bildschirm einzurichten.(Auf Debian Jessie mit Gnome) Ich...
Probleme mit MPC/MPD
Matthias Göhlen, 27.09.2016 13:39, 2 Antworten
Habe gerade mein erstes Raspi Projekt angefangen, typisches Einsteigerding: Vom Raspi 3B zum Radi...
Soundkarte wird erkannt, aber kein Ton
H A, 25.09.2016 01:37, 6 Antworten
Hallo, Ich weiß, dass es zu diesem Thema sehr oft Fragen gestellt wurden. Aber da ich ein Linu...
Scannen nur schwarz-weiß möglich
Werner Hahn, 20.09.2016 13:21, 2 Antworten
Canon Pixma MG5450S, Dell Latitude E6510, Betriebssyteme Ubuntu 16.04 und Windows 7. Der Canon-D...
Meteorit NB-7 startet nicht
Thomas Helbig, 13.09.2016 02:03, 4 Antworten
Verehrte Community Ich habe vor Kurzem einen Netbook-Oldie geschenkt bekommen. Beim Start ersch...